Super Monkey Ball 2 - First Facts, Geschicklichkeit - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Jump&Run
Entwickler: Amusement Vision
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Bereits zum Europa-Start des GameCubes war die Affenbande von Publisher Infogrames mit von der Partie. Das Geschicklichkeitsspiel Super Monkey Ball sah zwar auf den ersten Blick aus wie ein "Vorsicht: nur für Japaner-Spiel", hatte man sich aber erst einmal an die Großohrigen-Affen in ihren Plastikkugeln gewöhnt, machte es einen Heidenspaß durch die einzelnen Level zu kugeln. Im zweiten Teil soll nun alles noch besser, bunter und größer werden.


Die Affen-Geschichte

Im Gegensatz zum ersten Teil, bei dem man sich von einem Parcours zum nächsten gekugelt hat, werden die einzelnen Levels in Super Monkey Ball 2 mit einer Story verbunden sein. Ingesamt warten 150 Areale in zehn Spielwelten darauf, von uns durchrollt zu werden. Wie man auf den bisher veröffentlichten Screenshots gut erkennen kann, bestehen die Welten auch nicht mehr nur aus gekachelten Wegen, sondern aus einer bunten Welt, die Städte, Rasenflächen und Seen parat hält.

Wem dies noch nicht reicht, der wird zusätzlich neben den sechs Minigames des ersten Teils sechs neue Aufgaben vorfinden: Neben Monkey Race, Golf und Bowling werden wir auch Monkey Tennis, Baseball und einiges mehr spielen können.

Ausblick


Wen Super Monkey Ball vor den Fernseher fesseln konnte, der wird wohl auch mit dem zweiten Auftritt der Affenbande seinen Spaß haben. Das super simple, aber extrem fordernde Spielprinzip könnte durch den Storymode noch eine weitere interessante Komponente bekommen, die für Langzeitmotivation im Singleplayer-Mode sorgen sollte. Durch die neuen Minigames brauchen wir über den Multiplayer-Part gar nicht diskutieren - er wird einfach wieder Spaß pur!
Gameplay

  • 1 bis 4 Spieler

  • simples Spilprinzip

  • 150 neue Levels, die durch eine Story verbunden sind

  • 12 Minigames - sowohl alte als auch neue

  • neuen Minigames: Monkey Tennis, Monkey Baseball, Monkey Soccer, Monkey Boat Race, Monkey Shot und Monkey Dogfight

  • hoher Spaß- und Suchtfaktor/li>

    Grafik

  • neue Leveltexturen

  • größere Areale

  • zehn verschiedene Spielwelten

  • Kommentare

    johndoe-freename-43414 schrieb am
    Super Monkey Ball schön und gut aber wo sind die richtig fetten titel von sega ? Alle einigermaßen gute spiele wie z.B. Shinobi [ok es wurde nur mittelmäßig auf der ps2 entwickelt] oder panzer dragon orta (xb) kommen für die konkurenz was soll der shit ? Anstatt die game cube mit kiddy games wie monkey ball zu bombadieren sollte sega lieber mal ein fetten klassiker auspacken wie z.B. Streets of Rage. Das Spiel sollte sich doch eigentlich gut verkaufen weil es als eines der besten sega mega drive spiele jeden fan bekannt sein müsste. Und wenn man dann noch marketing machen würde, würde sich das game mit sicherheit gut verkaufen. (vorausgesetzt es wurde ordentlich programmiert).
    AnonymousPHPBB3 schrieb am
    Bereits zum Europa-Start des GameCubes war die Affenbande von Publisher Infogrames mit von der Partie. Das Geschicklichkeitsspiel Super Monkey Ball sah zwar auf den ersten Blick aus wie ein ?Vorsicht: nur für Japaner-Spiel", hatte man sich aber erst einmal an die Großohrigen-Affen in ihren Plastikkugeln gewöhnt, machte es einen Heidenspaß durch die einzelnen Level zu kugeln. Im zweiten Teil soll nun alles noch besser, bunter und größer werden. <BR>
    schrieb am

    Facebook

    Google+