Sonic Adventure DX - Director`s Cut - Test, Geschicklichkeit, GameCube - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Jump&Run
Entwickler: Sonic Team
Publisher: Atari
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Nach dem Erfolg von Sonic Adventure 2 Battle auf Nintendos GameCube hat Sega scheinbar nochmals im Dreamcast-Archiv gestöbert, den Vorgänger in die Finger bekommen und sich sogleich an ein Remake desselben gemacht. Der fertigen Adaption hat man dann natürlich noch ein paar neue Features spendiert, ihr einen schmucken Zusatz verpasst und das Ganze als Sonic Adventure DX - Director`s Cut zum vollen Preis ins Rennen um die Gunst der heimischen Igel-Fans geschickt. Ob reine Geldmacherei oder liebevoll inszeniertes Comeback, erfahrt Ihr in unserem Test.

Die Glorreichen Sechs

Sonics Abenteuer selbst wurde quasi eins zu eins auf den GameCube portiert und lässt Euch abermals in die Rollen von Sonic, Tails, Knuckles, Amy, Big und Gamma schlüpfen, um Erzfeind Dr. Robotnik alias Eggman einmal mehr die Leviten zu lesen. Dieser will nämlich mithilfe spezieller Kristalle ein übermächtiges Chaos-Wesen züchten, das ihm bei der Verwirklichung seiner Weltbeherrschungspläne entscheidende Dienste leisten soll. Damit es aber erst gar nicht dazu kommt, versuchen Sonic und seine Freunde dem skrupellosen Wissenschaftler zuvorzukommen und die insgesamt sieben Chaos-Kristalle aufzuspüren und in Sicherheit zu bringen - nicht ahnend, dass sie von Eggman genau dafür vorgesehen wurden...

Individuelle Einsätze

Steht Euch zu Spielbeginn lediglich Segas rasender Igel als Weltenretter zur Verfügung, bekommt Ihr im weiteren Spielverlauf auch die Gelegenheit sowohl bereits bekannte als auch speziell entworfene Spielabschnitte mit dem Rest der sechsköpfigen Heldentruppe zu bestreiten. So dürft Ihr beispielsweise mit Tails durch die Lüfte gleiten und Euch heiße Wettrennen mit Sonic liefern, mit Knuckles Steilwände erklimmen und nach verborgenen Items graben, mit Amy einen überdimensionalen Hammer schwingen, mit Big angeln gehen oder mit Gamma tödliche Raketensalven abfeuern.__NEWCOL__Zudem warten einige amüsante Minispiele auf Euch, wie etwa Flippern, Snowboarden oder Doppeldeckerfliegen. Für jeden erfolgreich absolvierten Spielabschnitt erhaltet Ihr zudem spezielle Sonic-Embleme, mit denen Ihr zusätzliche Extras wie ein Dutzend emulierter Game-Gear-Klassiker freispielen könnt, die im Dreamcast-Original noch nicht implementiert waren.

Kompatibler Zuchtverein

Ebenfalls GameCube-exklusiv sind die nach einmaligem Durchspielen verfügbaren 60 Bonusmissionen, bei denen Ihr in den bereits absolvierten Levels zusätzliche Aufgaben erfüllen müsst, wie eine bestimmte Anzahl Ringe sammeln, versteckte Items ausfindig machen oder spezielle Manöver vollbringen. Zwar sind manche der Aufgaben recht fordernd, aber besonders prickelnd ist das Ganze nicht. Interessanter ist da schon der Chao Garden, in dem Ihr mit im Spiel befreiten Tieren putzige, so genannte Chaos großziehen und in diversen Minispielen verwenden könnt. Was auf dem Dreamcast noch über das Visual Memory Unit lief, wurde in Sonic Adventure DX auf den GBA ausgelagert, den Ihr via Linkkabel mit dem GameCube vernetzen könnt. Der Datentransfer funktioniert dabei mit den GBA-Modulen Sonic Advance 1 & 2 sowie Sonic Pinball Party und lässt dank Kompatibilität zu Sonic Adventure 2 Battle auch den Import von bereits bestehenden Chao-Züchtungen zu.

Kommentare

johndoe-freename-49541 schrieb am
ich finde 59% sind viel zu wenig! Es mag ja sein dass die Grafik mittlerweile recht angestaubt wirkt, auch die schlechte kameraführung hat sich seit dem dreamcast-original nicht verbessert, aber die schlechte spielspass-wertung ist nicht gerechtfertigt!!! Das Game hat damals überall um die 90% gekriegt, nun wären vielleicht ca. 75% angemessen gewesen. :) Vor allem wenn man bedenkt,dass ihr den zweiten Teil so viel besser bewertet habt.........vor allem die Leute, dies auf DC nicht gespielt haben, sollten es sich jetzt mal anschauen :D
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Nach dem Erfolg von Sonic Adventure 2 Battle auf Nintendos GameCube hat Sega scheinbar nochmals im Dreamcast-Archiv gestöbert, den Vorgänger in die Finger bekommen und sich sogleich an ein Remake desselben gemacht. Der fertigen Adaption hat man dann natürlich noch ein paar neue Features spendiert, ihr einen schmucken Zusatz verpasst und das Ganze als Sonic Adventure DX - Director`s Cut zum vollen Preis ins Rennen um die Gunst der heimischen Igel-Fans geschickt. Ob reine Geldmacherei oder liebevoll inszeniertes Comeback, erfahrt Ihr in unserem Test.
schrieb am

Facebook

Google+