Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Action-Adventure
Entwickler: Namco
Publisher: Electronic Arts
Release:
22.06.2006
16.10.2006
24.07.2006
27.03.2006
23.05.2006
04.05.2006
Spielinfo Bilder Videos
Nachdem sich PS2- und Xbox-Besitzer bereits Ende März zum dritten Mal in die Pac Man-World stürzen durften, meldet sich der gelbe Pillenfresser auf dem GameCube erst jetzt wieder in seinem neuesten Hüpfspiel zurück. Was hat sich in der Zwischenzeit getan?

Durchschnittskost

Auch auf Nintendos Würfel bietet Pac Man World 3 bewährte Durchschnittskost, wenn ihr mit der Kultfigur durch verschiedene, aber nach einiger Zeit nur noch wenig abwechslungsreiche 3D-Welten hüpft, dabei fleißig gelbe Pillen sowie Bonus-Items von der Kirsche bis zum Pokal einsammelt und es mit diversen Monstern aufnehmt. Dabei entspricht die Fassung exakt den Versionen der anderen Plattformen (siehe Test) und hat demnach mit den gleichen spielerischen und technischen Problemen zu kämpfen: Sowohl die wenig abwechslungsreichen Monster als auch das zuweilen monotone Leveldesign lassen weiterhin zu wünschen übrig. Zudem leidet die Action unter merklichen Slowdowns sowie Kameraproblemen, die vor allem bei Kämpfen nervig werden – auch wenn der Schwierigkeitsgrad insgesamt sehr niedrig ausfällt.

Die Geister, die mich riefen

Neben dem sympathischen Helden übernehmt ihr in manchen Abschnitten auch die Kontrolle über die beiden Geister Pinky und Clyde, die mit ihren Spezialfähigkeiten für etwas Abwechslung im Hüpfalltag sorgen, genau wie die Bonus-Level, in denen ihr beim traditionellen (2D-)Pac Man auf Punktejagd geht. Auch der Humor kommt vor allem in den Zwischensequenzen nicht zu kurz, wenn sich Pac Man verbal mit seinen "geistlichen" Intimfeinden auseinandersetzt oder den ein oder anderen ironischen Seitenhieb auf seine Vergangenheit los lässt. Fans freuen sich zudem auch massig Bonusmaterial, zu dem auch ein Interview mit dem Pac Man-Erfinder Toru Iwatani gehört.   
 

 

 

 

 

PRO:

+ sympathischer Held
+ typische Pac Man-Elemente
+ Pinky & Clyde spielbar
+ klassisches Pac Man als Bonusspiel
+ lustige Seitenhiebe in Dialogen
+ niedriger Schwierigkeitsgrad für Nicht-Profis

KONTRA:

- spielerische Standardkost
- einfallslose Monster
- Levelziele und Szenarien wiederholen sich oft
- z.T. starke Slowdowns bei Kämpfen
- Kameraprobleme
- für Profis zu einfach

 
 

FAZIT



Egal, was für Beweggründe Namco auch hatte, Pac Man World 3 für den Cube erst ein paar Monate später herauszubringen: Man hat die Zeit definitiv nicht dazu genutzt, das Jump’n Run zu optimieren. Egal ob  Ruckelanfälle oder Kameraprobleme: Alle technischen Mängel sind neben spielerischen Defiziten auch auf dem Cube noch vorhanden. Damit bekommen Nintendo-Freunde im Prinzip exakt das gleiche Durchsnitts-Spiel wie Xbox- und PS2-Besitzer – nur eben ein wenig später.


Vergleichbare Spiele

WERTUNG




GameCube


Wertung: 72%



 
Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


 

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Lesertests

Facebook

Google+