Soul Calibur 2 - Vorschau, Action, GameCube - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Beat-em up
Entwickler: Namco
Publisher: Nintendo
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Wer kämpft mit Bombe, Bogen, Schild und Schwert? Genau: Link! Wir hatten Gelegenheit, die GameCube-Version von Sould Calibur 2 bei Nintendo anzuspielen und sind begeistert. Warum sich der zipfelmützige Held nicht hinter Spawn & Co verstecken muss, klärt die Preview!

Beat`em Up-Denkmal

Kilik, Mitsurugi, Cervantes - Namen wie in Stein gemeißelt; jedenfalls in die Beat`em Up-Geschichte. Für viele gilt Soul Calibur immer noch als das beste Prügelspiel überhaupt. Kann man ein dermaßen ansehnliches und ausbalanciertes Spiel eigentlich noch verbessern?

Namco hat sich viel vorgenommen und wir können Entwarnung geben: Soul Calibur 2 vermittelt zwar zunächst das gleiche Spielgefühl wie der Vorgänger. Aber es ist durchgestylter, abwechslungsreicher und auf lange Sicht motivierender.

Hochglanz-Akrobatik

Was sofort ins Auge fällt, ist der optische Feinschliff, den das Namco-Team in Sachen Charakterdesign und Animation angesetzt hat. Die Figuren bewegen sich butterweich und lebensecht: da wird getänzelt, elegant ausgewichen und blitzschnell attackiert, während Staub aufwirbelt und Funken in allen Farbvariationen sprühen.

__NEWCOL__Gerade diese Brillanz der Licht- und Feuereffekte sorgt zusammen mit den Marmor- und Glasspiegelungen der Arenen für Hochglanz pur. Und wenn Kiliks Stab neben seinem Gegner auf den Boden kracht, lässt der Luftdruck dessen Haare in die Höhe schnellen - klasse!

Nur die etwa 14 Stages hätten etwas mehr Feinschliff verdient. Die Arenen wurden zwar gegenüber dem Dreamcast-Vorgänger um viele Details ergänzt, und reichen von düsteren Höhlen über edle Bibliotheken bis hin zu pompösen Burgkulissen, sind aber nicht so imposant und interaktiv wie in Dead or Alive - herabfallendes Laub, Schnee oder täuschend echtes Wasser sucht man vergebens.

Ihr könnt auch weder etwas zerstören noch in andere Bereiche springen - was aufgrund des "Ring Outs" natürlich schwierig zu implementieren gewesen wäre. Aber auch das Flackern im Hintergrund stört die ansonsten edle Kulisse. Nintendos Hausheld Link wurde übrigens klasse umgesetzt: er ist flink, legt elegante Salti aufs Parkett und kann im Ernstfall auch zu Bombe oder Bogen greifen.

Kommentare

Blade6438 schrieb am
nein Hwang ist nicht mehr mit dabei!
Aber Yunsung ersetzt ihn ziemlich gut, wenn nicht sogar besser, besonders seine Griffe :)
Blade6438 schrieb am
jo es gibt ja noch keine andere Version ^^
Abrophis schrieb am
hast du die japanische Version?
Blade6438 schrieb am
ich habe das Spiel schon seit Anfang April für den Gamcube und muss auch direkt sagen das es das beste Beat\\\'em up ist seit Soul Calibur 1!
Kein Tekken, Mortal Kombat kommt daran, ich spiel es immer wieder gerne, es gibt soviele Modi einfach geniale Charaktere und moves und die Grafik *schwärm* :)
Wer auch nur ansatzweise Kampfspiele mag kommt an den Titel definitiv nicht vorbei, ich sage da kann man bedenkenlos zugreifen :D
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+