Metroid Prime 2: Echoes - Vorschau, Action, GameCube - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Das Echo, das nach dem Release von Metroid Prime durch die Spielewelt hallte, war gewaltig: Die bis dahin unbekannten Retro Studios schenkten dem GameCube ein außerordentliches Action-Epos mit Awardregen. Kann der Nachfolger mithalten?

Metroid bleibt Metroid

Auf den ersten Blick gleicht Metroid Prime 2: Echoes seinem Vorgänger wie ein Zwilling: Da wäre das bizarre Weltdesign, das euch in eine düstere Zukunft im Stile von Filmen wie "Alien" oder "Final Fantasy" katapultiert. Da wären die zwielichtigen Melodien, die sich wie außerirdische Warnungen in euer Ohr schleichen. Und sowohl die Steuerung als auch die Benutzeroberfläche mit ihrer frei dreh- und zoombaren 3D-Karte zeigen fast keinerlei Änderungen gegenüber dem Blockbuster des Jahres 2003.

Groß & hungrig: Auch diesmal warten Bildschirm füllende Gegner auf euch.
Feiner im Detail


Also rennt, springt, zielt und schießt man sich zunächst durch ein neues, aber ungeheuer vertraut wirkendes Abenteuer, in dem Samus Aran eine verschollene Einheit der Galaktischen Föderation suchen soll. Aber auf den zweiten Blick nimmt man den optischen Feinschliff wahr: Die Figuren und die Areale wirken einen Tick ansehnlicher, die Umgebung lässt sich spektakulärer zerstören. Trotz der bedrohlichen Kulisse zeigt Metroid Prime erneut seine idyllische Seite: bunte Schmetterlinge und fluoriszierende Lichter begrüßen euch auf dem Planeten Aether. Und Hauptdarstellerin Samus Aran wirkt in ihrem polierten Raumanzug noch plastischer als im Vorgänger.

Neue Herausforderungen

Auch die ersten Feuergefechte mit Weltraum-Piraten offenbaren feinere Texturen und elegantere Animationen. Sie verlangen jedoch trotz neuer wirbelnder Morphballattacken und des hinzu gekommenen multiplen Raketenbeschusses die übliche Taktik - Gegner anvisieren, schnell ausweichen und abdrücken. Doch die optischen Aha-Effekte und das Abrufen bekannter Kampf-Routinen weicht schnell einer neuen Begeisterung: Der mysteriöse Planet ist in eine helle und eine dunkle, eine gute und eine böse Welt gespalten, deren Bewohner erbittert um die Vormacht kämpfen. Diese Zweiteilung zieht sich wie ein Leitmotiv durch die wesentlich dichter und mit mehr Zwischensequenzen erzählte Story. Noch konnten wir nur Häppchen davon verspeisen, aber die versprechen bereits jede Menge Abwechslung und böse Überraschungen.  

Kommentare

johndoe-freename-58773 schrieb am
Ich denke schon, dass es gerechtfertigt ist. Man sollte nicht nur nach Marken gucken.
Obwohl ich schon glaub, dass es cool wird.
lAmbdA schrieb am
ach ja und wegen diesem fit 4 hit stempel...warum macht ihr euch immer abhängig von solchen belang losen dingen,ich mein in der preview steh doch alles wichtige drinn,wenn ihr nur nach solchn stempel urteilt,nunja,ich denk mal,dann habt ihr so manchen fehlkauf daheim^^
lAmbdA schrieb am
mp2,hmmmmm....was soll ich dazu sagen?jeder der den 1. teil spielte,wird wissen warum er drauf wartet.und selbst wenn es nur ein update wäre,wenn alles beim alten bliebe,nur neue welt eben,wär das für mich mehr kauf grund als die meisten andere spiele bieten,denn ICH hatee am 1.teil absolut nichts auszusetzen...
johndoe-freename-65390 schrieb am
ach hab ich nur gesagt weil mich onkel nervt mit seinen xbox liebe. Habbe alle 3 NGKonsolen und freu mich auf Halo 2 wie auf MP 2. Aber diese Onkel hrhrhrhrhrhhr !!!!! ich wünschte allgaha würde jetzt ein Kommentar abgeben. Ich bin nicht so geübt was das beleidigen angeht :P
HerrSchmidt schrieb am
Metroid Prime2 wird sicher genial. Von den Retro Studios kann man eine gute Qualität erwarten.
Wer Halo2 als Update bezeichnet hat wirklich keine Ahnung von dem Spiel. Manche sollten lernen zu argumentieren und nicht einfach vom Thema abweichen und ein anderes Spiel runtermachen. :roll:
schrieb am

Facebook

Google+