Payload - First Facts, Rennspiel, NGage - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Arcade-Racer
Publisher: Nokia
Release:
Q3 2005
Spielinfo Bilder Videos
Die handelsüblichen Rennspiele sind euch zu öde? Ihr wollt es auf eurem N-Gage lieber mal so richtig krachen lassen? Dann zückt euren Stift und schreibt euch den Namen Payload in extra dicken Buchstaben auf eure Wunschliste: Es gibt futuristische Racing-Action mit einer Vielzahl freischaltbarer Extras. Was bietet der Titel des australischen Entwicklers Tantalus Interactive?

UPS der Zukunft

Payload versetzt euch in die Rolle eines Kurierfahrers der fernen Zukunft. Diese transportieren eine wertvolle Treibstoffsubstanz. Unbeschwerte Fahrten gehören jedoch zur Ausnahme. Den Alltag bestimmten Überfälle von rivalisierenden Teams oder Kriminellen, die sich die Fracht unter den Nagel reißen wollen - heftige Kämpfe und jede Menge Fahrzeugschrott sind die Folge. 

Begleitet von elf rasanten Tarcks düst ihr ballernd durch insgesamt zehn verschiedene Welten und rüstet euer Hoover-Vehikel mit durchschlagskräftigen Waffen auf: Vom einfachen MG-Geschütz bis hin zum mächtigen Raketenwerfer. Insgesamt wird es 30 Rassen mit unterschiedlichen Waffensystemen geben.


Langzeitspaß und Multiplayer

In der N-Gage Arena warten unzählige freischaltbare Extras auf euch: Von neuen Fahrzeugen bis hin zu zusätzlichen Solo-Missionen und Locations wird einiges geboten. Hinzu kommt eine Rangliste mit den besten Highscores, was auf lange Sicht für Motivation sorgen könnte. Wer nicht gerne alleine spielt, darf via Bluetooth auch gegen bis zu drei Freunde gleichzeitig antreten. Das Spiel soll im Oktober 2005 auf den Markt kommen; weitere Informationen liefert die offizielle Webseite.

Ausblick

Payload ist ein echter Geheimtipp für alle N-Gage-Besitzer. Die Mischung aus Rennspiel- und Actionelementen klingt ebenso spaßig wie herausfordernd. Dank der freischaltbaren Goodies steht auch dem langfristigen Spielspaß nichts im Wege. Wenn die Missionen über den 08/15-Einheitsbrei hinausgehen, könnte Payload genau die richtige Action für zwischendurch sein. Optimistisch stimmt auch, dass die australischen Entwickler schon reichlich Handheld-Erfahrungen mit dem GBA sammeln konnten. Wir sind gespannt auf die Testfassung!

Gameplay:

- Mix aus Action und Rennspiel
- zehn verschiedene Welten
- 15 Waffensysteme
- freischaltbare Extras
- Online-Rangliste
- Multiplayer für bis zu 4 Spieler
- N-Gage Arena mit neuen Missionen

Grafik:

Payload bietet rasante und effektreiche 3D-Grafik.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+