Nintendogs - First Facts - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Simulation
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
13.06.2006
Spielinfo Bilder Videos
Die einen sind gelangweilt vom Gekläffe, die anderen feiern es wie die Sims: Nintendogs spaltet derzeit die amerikanischen Tester und schneidet mal mit nüchternen 70%, mal mit unglaublichen 98% ab. In einem Punkt sind sich jedoch alle einig: Die Japaner präsentieren eine einzigartige Simulation, die die technischen Möglichkeiten des DS voll ausschöpft und Tierliebhaber verzückt.

Tamagotchi für Hundefreunde

In Nintendogs trainiert ihr Hunde, die nicht altern, nicht sterben und ewig Welpen bleiben. Die Simulation ist voll auf das Training und die Pflege der Vierbeiner ausgelegt: Ihr müsst ihnen zunächst einfache Befehle wie "Sitz" oder "Hinlegen" beibringen sowie aufmerksam für Nahrung und Wasser sorgen. Sollte euer Hund bereits eifrig Bälle zurückbringen, sich auf Kommando drehen oder im Zickzack hinter euch her stromern, könnt ihr auf Turnieren Geld gewinnen.

Für jeden eine Edition

Und was macht man damit? Gassi gehen und einkaufen! Neue Spielzeuge, Halsbänder, bessere Nahrung oder gleich ein neuer Hund - das Angebot ist reichhaltig. Nintendo wird drei Editionen mit je sechs Gattungen veröffentlichen: In Labrador & Freunde findet ihr z.B. auch Zwergschnauzer oder Zwergpudel, in Chihuahua & Freunde gibt's Boxer und Schäferhunde und in Dackel & Freunde dürft ihr euch an Mops und Husky versuchen.

Ausblick

Okay, ich hab erst ein paar Stunden hinter mir. Aber jetzt weiß ich, für wie viel Faszination und Arbeit ein Hund am DS sorgen kann: Verblüffend ist, dass er tatsächlich auf Zuruf ins Mikro angelaufen kommt, meine Stimme erkennt und den Bildschirm voller Freude abschleckt. Ruft ihn ein anderer, ignoriert er ihn - cool! Verblüffend ist allerdings auch, wie schnell so ein Freund wieder Dinge vergisst und in der Entwicklung stillstehen kann, wenn man sich nicht um ihn kümmert. Nintendogs ist kein belangloses Knuddel-Kinderspiel und verlangt auch vom Spieler eine gewisse Disziplin, wenn man das ganze Potenzial an Tricks und Verhaltensweisen ausschöpfen will. Ich bin gespannt, wie sich mein Husky auf den ersten Turnieren schlägt. Wenn er nur stubenrein wäre...
Gameplay:

- Hunde-Simulation
- keine Story, freies Spiel
- Ziel: Welpen trainieren
- natürliche Verhaltensweisen
- Befehle über das Mikro & Stylus
- Gassi gehen, Turniere besuchen
- 200 Spiel- & Kleidungsutensilien
- drei Editionen mit je sechs Starthunden
- Hund kann nicht sterben, aber ausreißen und ungehorsam werden
- Hunde wachsen nicht, aber lernen über ein Dutzend Tricks (Hindernis-Parcours bewältigen, Bälle fangen etc.)
- Hunde freischalten über Turniere & Wauwau-Modus
- Multiplayer-Hundetreffen im Wauwau-Modus
- Gegenstände & Sprachnachrichten im Multiplayer tauschen

Grafik/Sound:

- komplett 3D
- Hundegeräusche
- Stimmenerkennung
- natürliche Animationen

Kommentare

Balmung schrieb am
Man sollte eines nicht vergessen: der NDS ist mehr als nur eine Konsole für unterwegs, durch seine Features ist er auch zuhause unersetzlich, weswegen man mit dem NDS auch genauso gerne daheim spielt, auch wenn daneben eine PS2 oder was auch immer steht. Das ist ein Punkt was Manche irgendwie unterschätzen.
Ich hab mir Ende April direkt die japanische Chihuahua Version importiert und dank ein paar englischen FAQs lies es sich auch ganz gut spielen, jedoch gibts doch hier und da das Problem das man eben nicht weiss was genau da steht, von daher hab ich es irgendwann nach ein paar Wochen erstmal sein lassen und werd mir irgendwann dann die deutsche Version holen (wenn ich gerade mal Geld übrig hab, in den nächsten Monaten kommen zu viele gute DS Spiele und meine PSP kriegt vielleicht auch noch das ein oder andere Spiel, wobei der DS klar die Priorität hat). Nintendogs ist jedenfalls wirklich genial umgesetzt, die Animationen wirken eigentlich immer total natürlich und manchmal könnte man schon glatt vergessen einen virtuellen Vierbeiner vor sich zu haben. Vorallem macht es auch Spass einfach das Spiel nebenbei laufen zu lassen und hin und wieder mal zuzuschauen was die Hunde so treiben. Und die Spielsachen die man mit der Zeit so bekommt, sorgen hier und da auch immer wieder für Lacher, wenn man sieht wie die Hunde damit umgehn oder darauf reagieren. Nintendogs als Tamagotchi zu bezeichnen ist eigentlich schon fast eine Beleidigung für das Spiel, weil dafür steckt zu viel liebe im Detail und ist es zu umfangreich um mit so einem Spiel von vor zig Jahren verglichen zu werden.
Ich bin mir jedenfalls sehr sicher, das es auch bei uns ein Erfolg wird, auch wenn sich viele wiedermal darüber lustig machen werden, weil sie einfach keine Ahnung haben.
Mo-2 schrieb am
Ich weiss nicht, was ich davon halten soll. Klar, neu und innovativ (blödes wort) ist es, aber die leute halten dich doch für bescheuert, wenn du dauernd "Sitz" zu dem kleinen kasten sagst.
Wie wärs, wenn ihr einen Praxistest im MVV durchführt? Wenn ihr in der Rosenheimerstraße seit, dann würd ich einfach mal 1 Stunde stammstrecke vorschlagen. ;)
4P|T@xtchef schrieb am
Hallöle,
jeder startet mit sechs Hunden. Je nach gekaufter Version sind das andere.
Aber jeder kann weitere Hunde über erfolgreiche Übungen oder durch den Multiplayer-Kontakt zu anderen Spielern freischalten. Insgesamt sind das 18.
Fehlt jemandem der Schäferhund und er trifft sich über die kabellose Verbindung im Wauwau-Modus mit jemandem, der ihn Gassi führt, kann er ihn freischalten.
Zum Charakter der Hunde: Auf jeden Fall prägt eure Erziehung den Charakter der Hunde, der allerdings je nach Gattung schon leicht vorgegeben ist.
Bis denne
Yosaku schrieb am
Err das hab ich jetzt aber auch verrafft ^^
Soll heissen die Version unterscheiden sich lediglich durch die \"Starthunde\" und nach und nach kann man alle freispielen?
Wär ja ganz cool, auch wenn ich noch nich weiss ob ichs mir hol, interessant auf jeden Fall..hm ma schaun ^^
Verhalten sich die Viecher auch unterschiedlich bzw lernen unterschiedlich etc.?
johndoe-freename-82921 schrieb am
Aaaaaah!
Thx für die Info. ^^°
(Steht das im Text irgendwo, oder bin ich nur zu blind/blöd? :oops: )
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+