Big Brain Academy - Special, Geschicklichkeit, Nintendo DS - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Geschicklichkeit
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
05.07.2006
Spielinfo Bilder Videos
Titel wie Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging haben es gezeigt: Nintendos DS ist flexibel und nicht nur als reine Unterhaltungs-Plattform einsetzbar. Wer nach dem nicht vollends überzeugenden Training für die grauen Zellen Nachschub braucht, bekommt mit Big Brain Academy genau das Richtige. Wir sagen euch im Special, für wen die Stylus-unterstützte Denk-Hochschule geeignet ist.


Gewicht statt Alter

Der Vergleich mit dem kürzlich veröffentlichten Gehirn-Jogging (im Englischen: Brain Age) liegt nahe, denn beide haben sich zum Ziel gesetzt, die kleinen grauen Zellen zu fordern, zu fördern und zu trainieren.

Unter Zeitdruck aus den unteren Bauteilen das obere Bild zusammensetzen: eine von 15 abwechslungsreichen Übungen für die kleinen grauen Zellen.
Der große Unterschied: Beim einen (Brain Age) wird versucht, das Alter in Relation auf die Leistungsfähigkeit des Gehirns festzustellen, beim anderen (Big Brain) bekommt ihr das Resultat als Gewicht.
Dies ist allerdings nur ein cleverer Schachzug, um den im Vergleich zum Gehirn-Jogging deutlicheren Spielcharakter, der hinter den 15 Übungen in drei Schwierigkeitsgraden steckt, in ein schickes Outfit zu packen: Das Gewicht entspricht quasi einer Punktzahl, die man in jeder Übung erreichen kann.
Im Gegensatz zu Dr. Kawahsimas Trainings-Variante könnt ihr den "Abschluss-Test" auch jenseits einer Limitierung so oft am Tag durchführen wie ihr möchtet.

Alles unter Kontrolle

Die Zeit zwischen den Tests könnt ihr mit Übungsläufen zu jeder der drei Übungen der fünf Gebiete Vision, Algebra, Analyse, Memoria und Logica überbrücken. Doch ganz gleich, ob ihr nun euer Erinnerungsvermögen überprüft, mathematische Kenntnisse checkt oder den kleinen Logikspielereien frönt: Die Eingabe der Ergebnisse geht locker-flockig von der Hand. In den meisten Fällen müssen nur Schaltflächen betätigt werden, so dass Fehler durch irgendwelche Erkennungsmechanismen nahezu ausgeschlossen sind. Und selbst die wenigen Momente, in denen der Stylus zum Zeichnen von Linien benutzt wird, geben keinen Grund zur Klage. Vorbei sind die Zeiten, in denen man sich über unzureichende Schrifterkennung aufregt oder wie wild ins Mikrofon brüllt, damit die Spracherkennung anspringt – schön!

Spaß für acht Gehirnartisten

Der unterhaltende Charakter, der sich durch Big Brain Academy zieht und es damit trotz des Gehirn-Trainings-Ansatzes fast schon als Spiel klassifiziert, lässt sich vor allem an einem festmachen: Der Möglichkeit, sich mit bis zu acht Teilnehmern Duelle zu liefern. Und das Beste: Auch mit der Maximalzahl an Gehirnartisten wird nur ein Modul benötigt – so stelle ich mir optimales Gamesharing vor. Die Übertragungszeit liegt dabei im Rahmen des Erträglichen, was im Wesentlichen der eher spartanischen Optik zuzuschreiben ist. Andererseits erwarte ich bei einem Spiel, das meine geistigen Fähigkeiten fordert auch keinen Grafikpomp.

Lohnt sich die Gehirn-Hochschule neben Dr. Kawashimas Jogging? In jedem Fall, da beide Titel am entgegen gesetzten Ende des Spektrums liegen. Mir persönlich gefällt Big Brain sogar noch einen Tick besser. Die deutlicher auf Spiel getrimmte Herangehensweise sowie die Möglichkeit, mich auch mit nur einem anderen Modul der Herausforderung durch menschliche Gegner stellen zu können, reißt mich mehr mit. Big Brain Academy ist ein weiteres gutes Beispiel für die Möglichkeiten, die sich dem DS jenseits von reinen Spielen entlocken lassen.

 

Kommentare

Balmung schrieb am
Bei den Spielen ist das aber nicht so, bei den Konsolen selbst wird das gern gemacht, aber bei Spielen unterscheidet sich der Preis sehr sehr oft.
X-Live-X schrieb am
Im Normalfall wird aber das $-Zeichen nur durchen ein ? ersetzt (schlimm genug), hier wird aber fast das doppelte verlangt!
johndoe464488 schrieb am
Jaa, sowie die PS3, XBOX360 Spiele, .... .
Balmung schrieb am
Nunja, die normalen Spiele sind in USA so gesehen aber auch billiger.
X-Live-X schrieb am
Hab mir das Spiel auch gekauft und mir gefällts auch sehr gut.
ABER: Wäre es nicht im Bundle mit meinem DS Lite gewesen, hätte ich aber wohl drauf verzichtet!
Man muss nämlich sagen, dass die Preispolitik unverschämt ist - das Spiel kostet in den USA gerade mal 20 Dollar - hier im Normalfall 30 Euro!
Und letzteres finde ich gemessen am Umfang als zu teuer.
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+