Harvest Moon DS - Test, Strategie, Nintendo DS - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Aufbau-Strategie
Release:
13.04.2007
Spielinfo Bilder Videos
Wohin geht's dieses Jahr? Sonne, Sand und Gegröle am Ballermann? Oder lieber die unberührte Natur genießen - in einer von Touristen unberührten Oase der Stille den Esoteriker raushängen lassen und die eigene Mitte finden? Mit Harvest Moon DS ist der Kompromiss aus beiden Extremen möglich: Lümmelt euch an den Strand, klappt den Handheld auf und genießt das idyllische Leben auf dem Bauernhof.

Ferien auf dem Bauernhof

Der Wecker klingelt. Die blinkende  Digitalanzeige zeigt unchristliche sechs Uhr an. Und zu meiner Verwunderung drehe ich mich nicht fluchend um, sondern springe quietschfidel aus dem Bett. Okay, okay - ich wollte in das Leben auf dem Bauernhof hineinschnuppern, also muss ich auch die Konsequenzen tragen. Zumal nur mein aus wenigen Pixeln bestehendes Anime-Männlein derart früh aus den Federn springen muss. Dafür dauert sein Arbeitstag auch nur fünf Minuten - beneidenswert. Gerade deswegen empfiehlt es sich aber auch, die knappe Zeit im Bilderbuchbauernhofspiel Harvest Moon DS gut zu nutzen.

Nintendogs lässt grüßen: Streichelt ihr eure Hühner jeden Tag mit dem Stylus, wächst ihre Zufriedenheit, symbolisiert durch das Herz im Kästchen.
Also, nichts wie ab in den Hühnerstall, um die drei Hennen auf den in das blaue Licht der Dämmerung getauchten Hof zu tragen. Dann suchen sie sich von alleine ein hübsches Plätzchen auf der Wiese und beginnen dort zu picken und zu scharren. Nicht gerade realistisch, aber sehr pflegeleicht. In meiner Kindheit durfte ich ab und zu auf die Hühner meiner Großeltern aufpassen, die frei auf dem Grundstück herumliefen. Eins dürft ihr mir glauben: Sobald die Hacker aus dem Gehege gestürmt waren, versuchten sie mit allen Tricks, sich in Richtung der Beete durchzukämpfen, um dort alles kurz und klein zu picken und zu scharren. Das tägliche Ritual war im Grunde eine Variante des Xbox Live-Modus von Call of Duty 3: Meine Aufgabe war es, die Beete zu halten, die von allen Seiten von einer gefiederten Übermacht angegriffen wurden. Ganz anders mein virtuelles Federvieh in Harvest Moon DS: das bleibt stets brav auf der grünen Wiese.

Streicheln will gelernt sein

Vielleicht sind die Pixelhühner deshalb so nett gestimmt, weil ich ihnen allen eine tägliche Portion Streicheleinheiten zu Gute kommen lasse. Da wir es mit einem Videospiel aus dem ordnungsliebenden japanischen Kulturkreis zu tun haben, gibt es sogar für das Verteilen von Zärtlichkeiten strenge Regeln: Zuerst einmal müsst ihr einen speziellen Streichelhandschuh erwerben und anlegen. Sobald das schrille Pfeifsignal vom Schiedsrichter ertönt, rubbelt ihr innerhalb von zehn Sekunden wie wild mit dem Stylus über das vergrößert dargestellte Anime-Huhn und versucht, einen neuen Wohlfühlrekord beim Huhn aufzustellen. Passt aber auf, dass ihr keine Regionen wie den Schnabel oder die Füße berührt. Sonst gibt es als Quittung Protestgegacker und Punktabzug. Dadurch wächst die durch ein pulsierendes Herz symbolisierte Huhnzufriedenheit nicht so schnell wie erwünscht.

Auch euren Hund und eure Katze dürft ihr natürlich streicheln, Kühe und Schafe sogar mit dem Stylus sauber bürsten. Als Belohnung für eure Mühe könnt ihr regelmäßig Eier, Milch und Schurwolle in eine Kiste legen. Die wird, wie die Gemüsekiste, täglich vom Bürgermeister persönlich geleert. Als Gegenleistung steigt euer Kontostand sofort an, den ihr z.B. in neue Ställe und Saatgut investieren könnt.

           

Kommentare

miezmiez schrieb am
Hallo, kann mir jemand helfen?
Ich spiel schon ziemlich lange HM, aber ich komme beim touchscreenstreicheln nie weiter als bis zum grünen Herz...Geht euch das auch so oder gibt es einen "Streicheltrick" :? Und mein Pferd kriegt nie Herzen, egal wie oft ich es streichel, bürste und anspreche. :cry:
Mach ich was falsch? Danke schon mal für ne Antwort...
Kimi from the Block schrieb am
Hey Leute, könntet ihr mir helfen??
Seit 3 gespielten Tagen kippt meine Figur um obwohl sie kaum was getan hat... bin erst im 1. Jahr Frühlich, 15. also noch nicht sejr weit... aber wieso kippt sie so schnell um? Ich muss nur 10 Steine hacken und ein paar sachen auflesen und schon kommt ein totenkopf über ihrem kopf... und dieser doktor hilft ja leider auch nicht...
schonmal danke für eure antwort =)
Harvest Moon freak schrieb am
biiiitte
hiiilllffftt miiir ich möchte in diesE STADT!!
WIE KOMME ICH DAHIIN??
Harvest Moon freak schrieb am
[/b]Ich möchte gerne wissenwie und wann ich in mineralstadt ghen kann ein wihtel lässtmich nie duh! :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:
Annni schrieb am
Hi Gomez21
Stell dich mit dem Schwert vor den Stein und drücke "A" nicht das was du sonst für ein werkzeug drückst ... gib bescheid wenns geklappt hat ja?
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+