Bomberman Land: Touch! 2 - Test, Geschicklichkeit, Nintendo DS - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Geschicklichkeit
Entwickler: Hudson
Publisher: Eidos
Release:
14.03.2008
Spielinfo Bilder Videos
Bomberman-Overkill!! Zeitgleich erscheinen auf drei Plattformen neue Spiele mit dem Sprengmeister - PSP, DS und Wii werden mit explosiver Software versorgt. Auf dem DS ist es allerdings nicht der erste Auftritt des kleinen Bombenmeisters. Macht sich langsam eine gewisse Routine breit?

The Next Uri Bomber

Tadaaaa! Wir heißen euch willkommen bei »Recyceln für Fortgeschrittene«. Gleich eine Begrüßungsfrage: Wem kommt der folgende Text bekannt vor?

»Das kleine DS-Modul beinhaltet zwei separate Spiele: Den bekannten Mehrspielerspaß sowie eine neue Einzelspielervariante. Die Story, wenn man denn so weit geht, die Ansammlung der albernen Mono- und Dialoge so zu nennen, dreht sich um eine Gruppe junger Bomber, vom klassischen »Happy White« über »Kid Blue« bis zu »Süße Pink«, 

Der Battle-Modus liefert altbekannte Bomben-Action für bis zu acht Spieler - und die Solo-Variante kennt man auch.
die nicht nur Röckchen, sondern auch ein übergroßes Goldherz auf der Stirn trägt, die den Abenteuerpark »Bom-Bom Kingdom« besuchen. Dieser ist im Grunde nichts weiter als eine Ansammlung von über 40 Minigames, die ihr erst finden müsst. Dazu rennt ihr, komplett per Touchpad gesteuert, durch die verschiedenen Bereiche des Parks, gewinnt die Spielchen und erhaltet so neue Items, mit denen ihr weitere Abschnitte betreten dürft. Die Minispielchen sind kurz, knackig und zu einem großen Teil durchaus spaßig: Mal ein Bomben-Rhönradfahren, mal ein Bomben-Angeln, mal ein bombiges Objekte-Verbiegen, mal ein Bomben-Shufflepuck, mal ein Bomben-Schießen - das Grundthema dürfte schwer zu übersehen sein. Außerhalb der Spielchen dürft ihr durch den Park rennen, mit allen Personen reden und jederzeit speichern.«

Na, irgendwelche Vorschläge? Ah, ein aufmerksamer 4Players-Leser. Nun? Richtiiiiig - das war die dezent modifizierte Einleitung aus dem Test zu Bomberman Land: Touch! , den wir vor ziemlich genau einem Jahr veröffentlicht haben. »Dezent modifiziert« deshalb, weil mit Ausnahme der Anzahl und Art der Minispielchen sowie des Parknamens all das Geschriebene auch für den zweiten Teil gilt. Genau genommen hätte ich jetzt gefahrlos einen Großteil des damaligen Textes übernehmen können, aber ich will mir ja keine akute Faulheit vorwerfen lassen.

Verteidiger der Pixelehre

Die wichtigste Änderung im Solo-Modus ist also der Schwung frischer Minigames, wobei allerdings auch hier immer wieder mal ein Konzept des Vorgängers recycelt wird. Nicht viel anders schaut es im Mehrspielermodus aus: Das »Bomberman Battle Pack 2« verheißt Neuerungen, die sich allerdings lediglich in neuen Karten und Items manifestieren - der Rest ist bekannt und selbstverständlich nach wie vor großartig! Bis zu acht Spieler dürfen sich gegeneinander die Bomben um die Helme schmeißen, wofür dankbarerweise sogar nur ein einziges Modul benötigt wird! Etliche Maps und noch mehr Optionen lassen mehr als genug Platz für jeden Spielergeschmack - und online zocken dürft ihr auch wieder, allerdings nur zu viert. Immerhin sind uns beim Test keine der Lags mehr aufgefallen, die noch den Vorgänger plagten.

Im Gegensatz zum Solospiel, das ausschließlich per Stylus und Touchpad kontrolliert wird, wird der Mehrspielerpart komplett per Digipad und Buttons gesteuert - hier wie da funktionieren die Eingaben punktgenau und präzise. Ansonsten gibt es keine technischen Besonderheiten zu vermerken: Der 2D-Grafikstil entspricht exakt dem Vorgänger, die Musik ist quäkend wie eh und je.

    

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+