FIFA Football 2005 NGage - Test, Sport, NGage - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Deutschland ist im Fußballfieber: Während aktuell der Confederations-Cup über die Bühne geht, laufen die Vorbereitungen für die  kommende Weltmeisterschaft auf Hochtouren. Passend dazu haben wir uns jetzt die NGage-Version von FIFA 2005 angeschaut.

Der Ball ist rund

Nur noch eine Minute zu spielen und es steht noch immer 0:0 im Pokalfinale. Plötzlich fasst sich Podolski ein Herz, zieht aus vollem Lauf ab – TOR! Ja ja, man wird ja noch mal träumen dürfen. Aber zumindest auf eurem NGage könnt ihr solche Szenen erleben. Und das mit bis zu vier Mann via Bluetooth oder online. Über die NGage-Arena könnt ihr zudem Replays und andere Goodies runterladen. Die Handheld-Variante trumpft mit einem riesigen Lizenzpool auf: Mehr als 11.000 Originalspieler inklusive Stars wie Ballack, Zidane und Beckham. Auch die Auswahl an internationalen Ligen kann sich sehen lassen: die Primera Division ist ebenso dabei wie die 2. Bundesliga. Üppig fällt auch die Anzahl der Modi aus, von einfachen Freundschaftsspielen über spannende Herausforderungen bis hin zur umfangreichen Karriere. In Letzterer schlüpft ihr gleichzeitig in die Rolle des Trainers und verdient mit speziellen Ereignissen Prestigepunkte, die sofort in das Training investiert werden.

... so rund dann doch nicht

Spielerisch müsst ihr gegenüber den großen Konsolen klare Abstriche in Kauf nehmen: Zwar sind Heber, schnelle Doppelpässe oder wuchtige Direktabnahmen kein Problem, doch technische Kabinettstückchen bleiben auf der Strecke. Aufgrund des leicht schwammigen Steuerkreuzes fällt auch geschicktes Dribbeln schwer. Auch in Sachen Kulisse kann das Miniformat nicht glänzen: Das Geschehen wird aus einer Seitenansicht präsentiert, die nur bei Replays oder Standardsituationen ausschwenkt. Die Figuren sind recht klein und pixelig geraten; die realen Vorbilder sind kaum zu erkennen. Die Soundkulisse hat ebenfalls nicht viel zu bieten: Während der Partie dröhnt ein monotones Gegröhle aus dem Lautsprecher, das lediglich bei Toren oder hochkarätigen Chancen kurz aufflammt.

Fakten:

- 18 internationale Ligen
- 38 Nationalteams
- 11.000 Originalspieler
- fünf verschiedene Spielmodi
- Multiplayer via Bluetooth
- Downloads via NGage-Arena

Pro/Kontra:

+ Original-Lizenzen
+ spaßiger Karrieremodus
+ guter Mehrspielermodus
+ packende Challenges
+ simple Steuerung...

- ... mit wenig Tiefgang
- optisch unspektakulär
- schwache Soundkulisse

Jetzt wird's heiß: Landet das Leder im Netz oder ist der Torwart schneller?

   
 

FAZIT



Eines gleich vorweg: Mit den großen Brüdern kann die NGage-Version von FIFA 2005 nicht mithalten – weder spielerisch noch optisch. Auch die Soundkulisse ist ernüchternd schwach. Dennoch machen die Partien immer wieder Spaß. Vor allem der Karrieremodus sowie die Herausforderungen sind für ein Spielchen zwischendurch sehr reizvoll. Wer FIFA light für die täglichen U-Bahnfahrten sucht, könnte auf seine Kosten kommen.


Vergleichbare Spiele

  • -

WERTUNG




NGage


Wertung: 77%



 
Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


 

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Lesertests

Facebook

Google+