Rainbow Six: Lockdown - First Facts, Shooter, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Ego-Shooter
Entwickler: Ubisoft Montreal
Publisher: Ubisoft
Release:
06.10.2005
13.02.2006
08.09.2005
08.09.2005
Spielinfo Bilder Videos
In den drei Konsolenfassungen konnte uns Rainbow Six: Lockdown vor allem aufgrund der extrem miesen KI nicht überzeugen. Für die PC-Fassung, die Anfang 2006 erscheinen soll, gelobt Ubisoft Besserung und will wieder an die Qualität der gelungenen Vorgänger anknüpfen. Wie wird sich die PC-Version von den Konsolenvorbildern unterscheiden?

Keine Umsetzung

Zunächst wollen sich die Entwickler dem größten Kritikpunkt annehmen und sowohl die KI eurer Gegner als auch die eurer Teamkameraden überarbeiten. Damit soll der Titel wieder mehr taktische Tiefe erhalten und realistischer ausfallen als auf den Konsolen, wo das Gameplay oft eher einer wüsten Ballerorgie im Stil eines Ego-Shooters glich. Die Entwickler legen großen Wert darauf zu unterstreichen, dass es sich bei der PC-Version nicht um eine direkte Konsolenportierung handelt, sondern um eine eigenständige Produktion. Einzig die Hintergrundgeschichte von einem gefährlichen Killervirus in den Händen von Terroristen wurde 1:1 übernommen, doch wurde die Missionsstruktur kräftig überarbeitet.

Mehr Waffen, mehr Ausrüstung

Die insgesamt 16 Missionen der Kampagne fallen auf dem PC einen Tick größer aus und wurden allesamt grafisch aufgepeppt, um eine detailreichere und ruckelfreie Darstellung zu ermöglichen. Dem Rainbow-Team stehen 42 Waffen zur Verfügung, von denen 20 nur für den PC ins Sortiment aufgenommen werden. Ein weiteres Extra ist die Möglichkeit, die Pistolen und Gewehre fakultativ mit Zubehörteilen wie Schalldämpfern, übergroßen Magazinen, Laserpointern und Zielfernrohren auszustatten. Auch bei der Ausrüstung gibt es z.B. mit heimtückischen Laser-Tretminen, Virus-Granaten und C4 einige Neuzugänge, die auch im überarbeiteten Multiplayer-Modus zum Einsatz kommen.

Ausblick

Ubisoft hat sich für die PC-Portierung von Rainbow Six: Lockdown viel vorgenommen. Das ist allerdings auch dringend notwendig, will man nicht ein ähnliches Debakel abliefern wie auf den Konsolen. Auf jeden Fall scheint man die Fehler erkannt zu haben und setzt jetzt alles daran, wieder an vergangene Hits anzuknüpfen und endlich wieder etwas mehr taktische Tiefe zu bieten. Konsolenspieler haben davon natürlich herzlich wenig, doch hat Lockdown zumindest auf dem PC noch die Chance, sich aus dem unteren Wertungsmittelfeld in höhere Wertungsregionen vorzukämpfen – sofern die guten Vorsätze tatsächlich in die Tat umgesetzt werden. Dies wird allerdings erst eine spielbare Fassung zeigen… 

Gameplay:

- 20 neue Waffen + zwei neue Waffenklassen
- Zusätzliche Ausrüstungsgegenstände
- Waffenupgrades (z.B.Zielfernrohre)
- Kampagne über 16 Missionen
- Neue Multiplayer-Modi mit Belohungssystem
- Überarbeitete KI
- Herausforderndere Geiselrettung

Grafik / Sound:

- größere und modifizierte Levelarchitektur
- verbesserte Grafik mit mehr Details

Werden Kameraden und Gegner auf dem PC tatsächlich intelligenter agieren?

Kommentare

RedDeath17 schrieb am
Rainbow Six 3 Ravenshield fand ich damals geiler auf der X-Box weil erstens die Grafik viel besser war und zweitens waren schöne Skriptsequenzen drin hab mich damals dann schon ein bissl über die PC Version geärgert obwohl mir da die Planungsphase gut gefallen hat. Hoffe der nächste Teil wird ne Mischung aus beidem obwohl die Planung ja wegfallen soll -.-
Mario Girotti schrieb am
Da bin ich ja mal gespannt. Habs mal für die Xbox gehabt und das war ne herbe Enttäuschung. Ich hoffe mal das es aufm PC besser wird.
MfG
AnonymousPHPBB3 schrieb am
In den drei Konsolenfassungen konnte uns Rainbow Six: Lockdown vor allem aufgrund der extrem miesen KI nicht überzeugen. Für die PC-Fassung, die Anfang 2006 erscheinen soll, gelobt Ubisoft Besserung und will wieder an die Qualität der gelungenen Vorgänger anknüpfen. Wie wird sich die PC-Version von den Konsolenvorbildern unterscheiden?<br><br>Hier geht es zum gesamten Bericht: <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?LAYOUT=dispbericht&BERICHTID=4170" target="_blank">Rainbow Six: Lockdown</a>
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+