Bad Day L.A. - First Facts, Action, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Action-Adventure
Entwickler: Enlight Software
Release:
24.08.2006
08.2006
Spielinfo Bilder Videos
Comedy trifft auf Anarchie, bizarrer Humor auf explizite Gewalt: In Bad Day L.A. schlüpft ihr in die Rolle eines Helden wider Willen, der mit dem Wahnsinn einer Katastrophe konfrontiert wird. Das Team von Enlight Software (Seven Kingdoms 2) serviert euch im August die apokalyptische Comic-Welt von Game-Designer American McGee (Alice). Böse Bush-Zitate und Gesellschaftskritik inklusive!

Los Angeles im Chaos

Anthony Williams ist ein Landstreicher, der bettelnd durch die Stadt der Engel schlurft. Eines bösen Tages bricht die Hölle los: Erdbeben, Flugzeugabstürze, Meteore, Fluten. Kalifornien versinkt im Chaos und ihr habt nur ein Ziel: Überleben. Also kämpft ihr euch durch eine vor Gewalt und Skurrilitäten wimmelnden Comicwelt und bemerkt schnell, dass ihr nur dann weiter kommt, wenn ihr anderen helft. Aus Spießbürgern werden Zombies, aus Sprühdosen werden Flammenwerfer, Kettensägen rattern und Panzer rollen - der ganz alltägliche Wahnsinn. Action, Arcadeflait und Steuerungskomfort sind Trumpf: Ihr könnt im Kampf Deckung suchen, Bürger als Schutzschild nutzen sowie jede Menge skurrile Quests lösen.

Der Mensch, ein Herdentier

Jeder Zivilist soll auf Unfälle in der Umgebung oder eure Aktionen reagieren: Ihr begegnet ängstlichen, wütenden oder gar aggressiven Bewohnern. Helft ihr ihnen, werdet ihr mit Smilies belohnt; ballert ihr euch wild durch die Gegend, werden sie sich gegen euch zusammenrotten. Dieser Herdeninstinkt soll sich auch darin zeigen, dass die Masse nach bestimmten Ereignissen in eine Richtung schaut oder läuft. Das Spiel erinnert zunächst an ein GTA für Apokalyptiker, aber im Gegensatz zu Rockstars Epos geht es hier linearer in Missionen zur Sache. Auch Fahrzeuge könnt ihr nicht frei steuern - ihr schießt allerdings von automatisch laufenden LKWs auf den wilden Mob.

Ausblick

Abgefahren. Bizarr. Interessant. Obwohl Bad Day L.A. auf den ersten Blick wie ein Comic-GTA für Anarchisten wirkt, offenbart es auf den zweiten einen ganz eigenen Charme: Es ist die drastische Art und Weise, wie der naiv anmutende, fast schon an Tim & Struppi erinnernde Zeichenstil mit der krassen Gewalt verbunden wird. Spiel-Designer American McGee möchte mit diesem Spiel auf die Hysterie nach dem 11. September aufmerksam machen, die für ihn in eine undemokratische und paranoide Gesellschaft führte. Ähnlich wie Killer 7 dürfte dieser Titel spalten: Blödsinniges Actioneinerlei oder gesellschaftskritische Abwechslung? Ich freue mich auf Letzteres. Obwohl man an der Oberfläche einfach nur ums Überleben in Schulterperspektive kämpft, zeigen sich darunter herrlich gemeine Anspielungen auf die Gegenwart und bitterböse Karikaturen - ein Best-of der dümmsten Bush-Zitate inklusive. Mehr zum politischen Ansatz im Interview!
Fakten:

- 3rd-Person-Action (zehn Std. Spielzeit)
- Ziel: Leuten im Chaos helfen
- Welt im Comicdesign
- authentische LA-Stadtkulisse
- 120 skurrile Charaktere
- einfaches Kampfsystem mit Zielhilfe
- explizite Gewalt, Gesellschaftskritik & bizarrer Humor
- reine Gewalt bringt spielerisch nichts
- 40 Minuten Zwischensequenzen
- Schießereien & Prügeleien
- Erdbeben, Feuerchaos, Meteore
- zig Waffen, auch Gegenstände nutzbar
- hunderte NPCs, die auf Aktionen reagieren
- 100 lizenzierte Songs

Chaos in LA: Anthony kämpft gegen den verseuchten Mob.

















Download:

Trailer (1:34 Min)
Trailer (1:23 Min.)

Kommentare

saxxon.de schrieb am
100%ige Zustimmung, Merandis. Bin auch mal sehr gespannt auf das Spiel.
Merandis schrieb am
Sehr geil! American McGee ist für mich im Game-Design das, was im Filmbereich Tim Burton ist. Auf dieses Spiel bin ich doch sehr gespannt.
Blue_Ace schrieb am
Das wird eines der krankesten und wohl dadurch auch genialsten Spiele aller Zeiten. Coole Ideen mit abgefahrenen Background.
Für die Masse wohl ein wenig zu abgefahren, wird Bad Day L.A. das selbe Schicksal ereilen wie letztens mit Psychonauts. Spiel ist zu Skurril = Flop
schrieb am

Facebook

Google+