Forza Horizon 4 - Vorschau, Rennspiel, PC, Xbox One - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Forza Horizon 4 (Rennspiel) von Microsoft
Reif für die Insel
Rennspiel
Entwickler: Playground Games
Publisher: Microsoft
Release:
02.10.2018
02.10.2018
Spielinfo Bilder Videos

Microsoft und Playground Games haben uns eingeladen, etwas mehr Zeit hinter dem Steuer von Forza Horizon 4 zu verbringen. Und das nicht irgendwo: Passend zum Cover-Flitzer, dem streng limitierten McLaren Senna, fand das Anspiel-Event beim legendären Auto-Bauer im englischen Woking statt. Dort konnten wir abseits des Spiels nicht nur einen Eindruck von der McLaren-Historie im Motorsport gewinnen, sondern haben uns auch mit Creative Director Ralph Fulton unterhalten...



Rennfahrer und Influencer

Nach der obligatorischen Einführung mit der Fahrt zum Festival-Gelände, bei der man bereits einen Vorgeschmack auf die vier Jahreszeiten und unterschiedliche Fahrzeug-Typen erhält, steht die Qualifikation auf dem Programm. Denn nur wer in den Vorab-Veranstaltungen einen überzeugenden Eindruck hinterlässt sowie neben Erfahrung und Credits auch fleißig Influencer-Punkte sammelt, wird überhaupt für die Teilnahme an dem Musik- und PS-Festival auf der Insel zugelassen.

Zuvor gilt es allerdings, sich einen Fahrer zu basteln, wobei die überschaubare Anzahl an vorgefertigten Gesichtern für beide Geschlechter recht enttäuschend ist – auch deshalb, weil es keinen Editor gibt, in dem man die Figuren noch anpassen kann. Klasse ist dagegen wieder die riesige Auswahl an männlichen und weiblichen Vor- und Spitznamen, die einmal mehr direkt ins
Neben den virtuellen Boliden im Spiel konnte man bei McLaren in Woking auch viele reale Kult-Flitzer bewundern.
Neben den virtuellen Boliden im Spiel konnte man bei McLaren in Woking auch viele reale Kult-Flitzer bewundern.
Spiel eingebunden werden – sei es in den kurzen Zwischensequenzen oder dem Navigationssystem ANNA, wo man wieder direkt mit dem ausgewählten Namen angesprochen oder erwähnt wird.

Breit gefächertes Angebot

Die ersten Veranstaltungen unterstreichen bereits das, was Forza Horizon auszeichnet: Mit offiziellen Events auf abgesperrten Asphaltstrecken, Abstechern in Offroad-Gefilde und leicht illegale Straßenrennen wird einmal mehr eine breit gefächerte Auswahl an Disziplinen geboten, die durch die üblichen Herausforderungen innerhalb der Spielwelt wie Blitzern, Stunt-Einlagen und den allgegenwärtigen Belohnungen für coole oder riskante Fahrmanöver ergänzt werden. Zum ersten Mal haben wir auch einen Eindruck von den Horizon-Stories bekommen, in denen man diverse Jobs annehmen kann und die im Prinzip ähnlich funktionieren wie die Löffellisten, dabei aber eine kleine Geschichte als Rahmen bieten. Als erstes nehmen wir den Job des Stunt-Fahrers für einen Filmdreh an und bugsieren einen Bugatti Veyron für die Verfolgungsjagd gegen einen Düsenjet nach Anweisungen des Regisseurs möglichst spektakulär über die Piste, um die Sequenz mit einem spektakulären Sprung zu beenden. Später sollen nicht nur weitere Kapitel, sondern
Im Nebenjob darf man sich auch als Stunt-Fahrer für eine Filmproduktion versuchen.
Im Nebenjob darf man sich auch als Stunt-Fahrer für eine Filmproduktion versuchen.
auch andere Betätigungsfelder folgen. Auf der E3 war z.B. schon die Rede davon, dass man sich u.a. auch als Taxifahrer in den unterhaltsamen Nebenmissionen versuchen darf. Man darf also gespannt sein, was sich Playground Games so alles einfallen lässt...

Doch schon das einfache Cruisen durch das virtuelle und im Maßstab deutlich verkleinerte Großbritannien macht unheimlich Laune, wenn man durch die abwechslungsreichen Landschaften oder grafisch beeindruckende Städte wie Edinburgh heizt, dabei die umwerfende Kulisse bewundert und den coolen Tracks der umschaltbaren Radiosender lauscht. Hinsichtlich Variation scheint der neue Schauplatz nach ersten Eindrücken bei ziellosen Spazierfahrten über die Karte allerdings nicht ganz heran zu reichen. Das Fahrgefühl begeistert dagegen wieder mit bewährten Forza-Qualitäten, wobei der Anspruch im Vergleich zur Motorsport-Serie hier erneut etwas niedriger ausfällt und sich selbstverständlich wieder durch zahlreiche Hilfen den eigenen Wünschen anpassen lässt. Einmal mehr bekommt man die Wahl zwischen der normalen Fahrphysik und einer Sim-Variante, die sich vor allem an Lenkrad-Spieler richtet, weil die Boliden etwas empfindlicher auf die Eingaben reagieren und die Bodenhaftung reduziert wird. Neu hinzugekommen ist die zusätzliche Cockpitansicht aus Forza Motorsport 7, bei der das Lenkrad ausgeblendet wird und man näher an die Windschutzscheibe rückt, um einen besseren Überblick zu bekommen.

Kommentare

RVN0516 schrieb am
bigod66 hat geschrieben: ?
14.09.2018 23:12
Mit dem Hauskauf & Co. hat man nun so fast alles von Testdrive übernommen.
Es fehlen nur noch die Motorräder (was ich mir sehr wünsche) und ein bisschen abwechslungsreichere Aufträge.
Ja nach dem Video mit dem Motorräder hatte ich schon Hoffnung.
Aber vielleicht kommt es irgendwann doch noch.
zmonx schrieb am
Mich hat ja FH2 letztendlich überzeugt, was für mich als "Demo" reichte, um ohne zu überlegen den 4. Teil zu erwerben wenn er denn da ist :)
Klasse Spielreihe!
Zuriko schrieb am
Habe nun ein wenig den 60 fps Mode getestet (Auf der One X) und ich möchte ehrlich gesagt nicht mehr zurück. 30fps fühlt sich danach einfach irgendwie falsch an....
Grafisch sind die Abstriche zu verschmerzen, selbst auf einem 4K TV. Das Spiel wird wohl echt der Überflieger. Da ich Rennspiele in dieser Art sehr mag muss ich sagen, hätte ich keine Xbox, ich würde mir nur für Forza Horizon 4 eine kaufen!
Ultimatix schrieb am
Das ganze sieht einfach viel lebendiger als in Teil 3 aus und das ist für mich ein Kaufgrund. Wenn das Tunen der Autos nun auch so unkompliziert und spaßig wie in NFS Underground wird, gehört das von nun an zu meinen Top 10 der besten Rennspiele.
bigod66 schrieb am
Mit dem Hauskauf & Co. hat man nun so fast alles von Testdrive übernommen.
Es fehlen nur noch die Motorräder (was ich mir sehr wünsche) und ein bisschen abwechslungsreichere Aufträge.
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.