Counter-Strike: Female Teams an die Macht - Special

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Arcade-Shooter
Entwickler: VALVe
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos

Computerspiele, Stunden lang am PC daddeln wird im allgemeinen als Männerdomäne betrachtet. Nicht wenige des weiblichen Geschlechts gehen auf die tägliche Fragjagt, sondern organisieren sich auch in Clans und mischen hier und da die Szene auf.



Das erste Computerprogramm der Welt wurde im Jahre 1843 zwar von einer Frau geschrieben, doch seitdem ist die Entwicklung von Software fest in Männerhand - Spiele eingerechnet. Dabei wächst die Zahl der weiblichen Gamer stetig. In Deutschland sind ein Viertel aller Zocker Zockerinnen. In den USA sind es fast vierzig Prozent und in Südkorea sogar über zwei Drittel. Hinter den meisten Actionspielen stehen männliche Entwickler und Männern reicht meistens Adrenalin als Motivation beim spielen. Frauen sind tiefgründiger, wollen auch emotional an ein Spiel gebunden werden und spielen daher eher Spiele wie 'Die Sims' und die Spiele der 'Myst'-Reihe. Doch das muss nicht heißen, dass Mädchen keine Action mögen. Als Beispiele dienen hier NFS, Quake 3 oder Counter-Strike.

Die Aussagen von einigen Jungs: "die werfen doch mit Wattebäuschen" sind schon von Ansatz her vollkommen daneben, schaut man sich die letzten ClanWar Begegnungen der Ländermeisterschaften von Female-Teams an. Dort werden die Matches auf hohem Niveau, durchdachter Taktik und gutem Skill bestritten. Allen Grund also, dem weiblichen Geschlecht respektvoll entgegenzutreten.

Interessant ist hier auch der Bericht in der Ausgabe 01/2005 von played-magazin.de, welcher sich mit dem Thema 'Zockermädels' befasst und die Szene beleuchtet. Am Beispiel von Verena 'seeN^Noob' Vlajo (NFS) oder Nadine 'Nance' Ebersfeld (Q3)wird jedem schnell klar, dass hier eSport auf allerhöchstem Niveau bestritten wird.

Nick:
Name:
Vorname:
Game:




seeN^Noob
Vlajo
Verena
Need for Speed

Nick:
Name:
Vorname:
Game:




Nance
Ebersfeld
Nadine
Quake3


Counterstrike.de
wird euch in der Reihe "Female-Teams an die Macht" einige Frauen-Squads näher bringen. Weiterhin sind einige FWs mit den Female-Teams in Planung, bei denen ihr als Zuschauer im HLTV herzlich eingeladen seid. (genaue Termine folgen)

CS-Ladies - Female Gaming Clan. Ein Female Clan, welcher als kompletter Squad bis zum August 2005 unter der Fahne von TEAM64.AMD spielte und jetzt als eigenständiger Clan mit...

 weiterlesen

CS-Ladies

Der Female-Squad von Catz ist in dieser Formation noch recht jung. Zum harten Kern um Spyra, Redfox und AnniKa kamen amiCa und ganz neu Julie sowie nis hinzu...

 weiterlesen

 

catz.BenQ

Hardplay-Moira wurde im April 2005 als Female-Squad bei hardplay gegründet. Ziel der spielenden Damen ist es, den Female Bereich zu etablieren und einen positiven Einstieg in...

 weiterlesen

Moira

Die fearless.Ladies sind ein noch recht junger Clan, welcher im Januar 2005 auf die Beine gestellt wurde. Alle Damen haben zwar schon längere Zeit CS-Erfahrung und in... 

 weiterlesen

fearless.Ladies

Der Female Clan f1rstLadies - Finest Gaming, welcher von l3xX1s und Sassymaus gegründet wurde, gibt es nun seit dem Juni 2004. Ziel der f1rstLadies ist es, den Female eSport in die...

 weiterlesen

f1rstLadies

  

  

Kommentare

Don Doener schrieb am
1843? Das erste Computer-Programm? 1 8 4 3 ?
Wie hieß denn diese Wundermaschine, die vor über 160 Jahren gebaut wurde und für die dann von weiblicher Hand das 1. Programm geschrieben wurde?
haldolium schrieb am
aber irgendwie immer nur dieselben spiele ... ich glaub so weiber wie die quake tusse da sind da eher ausnahmen.
die meissten weiber spielen kiddie-strike, RPGs wie Gothic und FF oder ganz schlimm: sims :O
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Computerspiele, Stunden lang am PC daddeln wird im allgemeinen als Männerdomäne betrachtet. Nicht wenige des weiblichen Geschlechts gehen auf die tägliche Fragjagt, sondern organisieren sich auch in Clans und mischen hier und da die Szene auf.<br><br>Hier geht es zum gesamten Bericht: <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?L ... CHTID=3806" target="_blank">Counter-Strike</a>
schrieb am

Facebook

Google+