Counter-Strike - Special, Shooter, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Arcade-Shooter
Entwickler: VALVe
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos

Heute stehen sowohl Begegnungen in Counter-Strike 1.6 als auch in CS:Source an. Deutschland.cs kämpft um den Einzug ins Finale und in Source geht es heute erst richtig los.



 Counter-Strike 1.6:

In Counter-Strike 1.6 begann der zweite Tag des ENC erst später als gedacht: Wie schon für die ESL typisch, begann das Spiel Deutschland gegen Dänemark erst eine dreiviertel Stunde später als geplant, was wieder auf Probleme mit den Rechnern zurückzuführen war. Als es losging, legte Deutschland ordentlich los. Auf de_inferno als CT ließ man den Dänen kaum eine Chance und ging mit [11:4] in die Halbzeit. Doch nach dem Wechsel lief es genau andersrum. Deutschland hatte Probleme die Überzahlsituationen auf den Spots richtig auszunutzen und sie verschenkten eine Runde nach der anderen. Durch Einzelaktionen von "fleks" oder "roman" konnte man sich doch noch in die Overtime retten.

 

Hier gelang es den Deutschen, das Spiel wieder mehr zu kontrollieren und beim Stand von [6:2] war das Spiel natürlich gelaufen und Deutschland steht somit im Finale gegen Schweden. Was die ganze Sache natürlich ein wenig erschwert ist die Tatsache, dass die Deutschen, aus dem Lower Bracket kommend, zwei Maps für den Sieg holen müssen, was gegen die Schweden wohl eine harte Nuss werden könnte. Das Finale ist für 15:15 Uhr angesetzt. Wir halten euch weiter auf dem Laufenden.

 
*Update* Deutschland ist Zweiter! In einem spannenden Finale unterliegt das Team um "approx" den Schweden mit [13:16]. Nach der verlorenen Messerrunde musste man als T starten. Und da sah es genauso aus wie im Halbfinale. Die Taktiken gingen nicht auf und bei den Schweden lief es einfach. So lag Deutschland in der Halbzeit mit [2:13] zurück. Nach dem Wechsel verlor man die wichtige Pistolround und es sah alles nach einem leichten Win für Schweden aus. Doch dann kamen sie wieder zurück und holten eine Runde nach der anderen. Es schien so, als wäre noch ein Draw drin. 
 
Doch dann die 14. Runde: CHEF-KOCH allein gegen zwei Mann, die Bombe ist auf dem B-Spot gelegt. Er wartet lange, muss dann aber letztendlich zur Bombe, wo schon ein Schweden-Spieler auf in wartet und ihn umbratzt. Das war die letzte Runde und somit der Sieg für Schweden, die sich jetzt die Europa-Krone aufsetzen dürfen. Für Deutschland bleibt wiedermal der zweite Platz, wie in der letzten ENC-Saison. 
 

Abschlussplatzierung:

  1.  Team Schweden (15.000 Euro)
  2.  Team Deutschland (7.000 Euro)
  3.  Team Dänemark (3.500 Euro)
  4. Team Spanien (2.000 Euro)

 

 CS:Source:

In CS:Source beginnt heute ebenfalls der ENC. Tschechien hat bereits die Slowakei mit [16:11] geschlagen. Deutschland trifft im ersten Spiel auf das Team von Frankreich. Um 14:00 Uhr gehts los.

 
*Update* Deutschland muss ebenfalls wie das 1.6-Team ins Lower Bracket: Gegen Frankreich auf de_inferno hatte man als CT nicht überzeugen können und auch als T verlief es nicht nach Plan, obwohl die Fakes gut klappten, die Bombenplätze aber nicht so gut verteigt werden konnten. Ergebis: [11:16]. So trifft man morgen im Lower Bracket Finale auf die Slowakei.
 
 
                                                 

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+