Counter-Strike - Special, Shooter, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Arcade-Shooter
Entwickler: VALVe
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos

Das neue Counter-Strike: Source Team von Speedlink hat sich viel vorgenommen. Man will zurück zu erfolgreichen Zeiten und Speedlink wieder unter den besten Teams der Republik verankern.



 Das Team

 Andreas "Splash" Jäger 
 Matthias "neil" Lehner

Der 24jährige Student aus Osthofen ist als Team-Manager für die Organisation und Koordination der Truppe zuständig. Auch als Ersatzmann steht er, wenn es brennt, zur Verfügung.

Matthias ist der Allrounder des Teams. Egal welche Waffe und egal welche Position. Gleichzeitig füllt er die Position des ingame_leaders und Team Captains aus.

 
 
 Christian "1nfiii" Weinert
 Max "Beastly" Frank

Mit seinem hervorragenden Aiming ist der 19jährige Abiturient aus Rostock ein wertvoller Stützpfeiler des Teams. Zu seinen Erfolgen zählt ein zweiter Platz in der Alpen EPS.

Der aus Straubing stammende Spieler ist der Motivationskünstler des Teams. Er wurde nach seinen starken Leistungen in der Relegation in das Team aufgenommen.

  
 Tugay "TuGuX" Keskin Sascha "xs1ck" Diehm

Tugay ist mit 18 Jahren das Nesthäckchen des Teams. Erfahrungen im professionellen eSport konnte er bereits unter der Flagge von KC Gaming sammeln.

xs1ck ist ein alter Hase in Sachen eSport und EPS in CS: Source. Er konnte sich bereits mit Team Hardware 4U und GAMED im oberen Tabellendrittel der EPS 14 und 15 behaupten.

  
 Oliver "Googler" Kuschel

Oliver ist schlussendlich der Matchorganisator des Teams. Der aus Ratingen stammende 20jährige hat zuvor vielfältige Erfahrungen in dem Clan Tera Gaming gesammelt.

 
 

 

 

Counterstrike.de: Hallo! Erstmal vielen Dank, dass Ihr euch Zeit für uns genommen habt. Da ihr ja praktisch schon auf dem Weg ins Bootcamp seid, fange ich gleich mit meinen Fragen an.

Andreas "Splash" Jäger : Ja gerne doch. Vorab ein kleiner Info-Überblick zum Team: Nachdem die letzte Saison katastrophal verlief und der Abstieg nur mit viel Glück auf der EPS15 Relegation Anfang Dezember verhindert wurde, stand fest, dass es im CSS Team zu gravierenden Änderungen kommen muss. Das SPEEDLINK Management schenkte mir (Splash) als Team-Manager und neil als Team-Captain das Vertrauen ein komplett neues und schlagkräftiges Team auf die Beine zu stellen. Wir begannen umgehend damit und konnten somit schon kurz nach Weihnachten mit dem neuen Lineup ins Training starten. Bis zum EPS Beginn konnten wir sogar 2 Bootcamps einlegen und uns optimal auf die neue EPS16 Saison vorbereiten. Die lange und ausgiebige Vorbereitungszeit die auch ausgenutzt wurde, die dadurch zustande kam, dass unser Lineup schon sehr früh feststand, während andere EPS Teams noch ihr Lineup bis kurz vor EPS Beginn erst komplettierten, war wohl einer der Faktoren die uns den guten Start in die EPS16 ermöglichten und wir kurzzeitig sogar auf Platz 1 vorstoßen konnten. Ziel von Speedlink ist es, ein Team zu finden das mindestens für 2 EPS Saisons zusammenspielt und mit dem auch langfristig zusammen gearbeitet werden kann. Ziel für die erste Saison ist es sich zu etablieren und im Mittelfeld zu festigen und in der zweiten Saison die Finals-Plätze als Ziel zu nehmen, was uns mittlerweile schon in der ersten Saison gelungen ist, das zeigt wie gut es im Moment schon mit dem Team läuft.

Counterstrike.de:  Kanntet ihr Spieler euch schon vor eurem Engagement bei SPEEDLINK?

Mit einem jungen Team, bestehend aus ca. 60 Mitgliedern und derzeit sieben eingetragenen Spielen, ist Team SPEEDLINK eines der zielstrebigsten und anspruchsvollsten Teams im deutschen eSport. Als Werksteam der Firma SPEEDLINK stellen sich die Teams rund um Team SPEEDLINK jeden Tag aufs Neue einer großen Herausforderung und müssen sich online, sowie auf Events gegen die nationale und internationale Spitze behaupten.

Matthias "neil" Lehner: Ja auf der vergangenen EPS15 Relegation im Dezember lernten wir 1nfiii_ und Beastly kennen, ich kannte TuGuX schon von früher und xs1ck war mir auch schon eine Weile durch die EPS und LANs bekannt.

Counterstrike.de: Gibt es bei euch eine feste Aufgabenverteilung innerhalb des Teams?

Andreas "Splash" Jäger:
Ja die gibt es, ich kümmere mich um alle organisatorischen Dinge, plane unsere LAN Events, Bootcamps, organisiere unsere EPS Spiele und bin der Ansprechpartner für das Team. Außerdem spiele ich, wenn es sein muss auch als Ersatzmann, wenn einer von den Jungs verhindert ist. Die Position des Team-Captains übernimmt neil, er ist für unsere Taktiken zuständig und führt das Team im Spiel an. Mit Googler haben wir eine weitere sehr nützliche Verstärkung gefunden, er plant unseren Trainings-Plan und füllt ihn randvoll mit starken Gegnern. Der Rest Beastly, 1nfiii_, TuGuX und xs1ck können sich hauptsächlich auf das Spielen konzentrieren.

Counterstrike.de: Mit Team SPEEDLINK habt ihr einen der großen Traditions-Clans hinter euch. Woran merkt man das als Spieler?

Max "Beastly" Frank:
Es ist eine Ehre und beflügelt einen selbst und manche Gegner schüchtert es ein. Einer der großen Vorteile ist natürlich der gute Support, der uns gute Bootcamps, LANs im Ausland und mehr ermöglicht. All das spornt einen zu noch mehr Einsatz an, schließlich wird von einem Spieler der unter diesem Namen spielt auch einiges erwartet. Ein weitere Vorteil ist, durch die vielen Bootcamps die uns ermöglicht werden, können wir unser Teamplay steigern und auch menschlich näher zu einander finden.

Counterstrike.de: Wird man euch auch auf diversen Offline-Events sehen können?

Andreas "Splash" Jäger:
Ja, Ende Mai werden wir auf der Alcon in Österreich sein und uns dort im LAN mit ALTERNATE und anderen Top Teams messen. Weitere Events sind bisher noch nicht geplant, aber es ist grundsätzlich nicht ausgeschlossen, dass wir spontan noch auf weiteren Events vertreten sein werden.

Counterstrike.de: Was ist das primäre Ziel für diese Saison?

Matthias "neil" Lehner:
Unser Ziel ist es diese Saison uns im Mittelfeld zu festigen und eventuell einen EMS Platz zu ergattern. Im Moment sind wir auch auf dem besten Weg dahin.

Counterstrike.de: Wie ernst nehmt ihr das Spiel? Spielt ihr nur noch im Training und auf Sieg oder gibt es auch noch Raum für Fun-Matches und zwangloses Public spielen?

Sascha "xs1ck" Diehm:
Wir nehmen es sehr ernst, denn wir wollen auf die Finals kommen, da wir sehen, dass es möglich wäre und wir das Zeug dazu hätten. Unsere Trainings sind dazu da um Fehler einzustellen und nicht um auf Sieg zu spielen. Public(Deathmatch) spielen nehmen wir um für die Trainings- oder EPS-Spiele warm zu werden. Zeit für Fun-Matches bzw. ESL Ladder mit Freunden zu spielen bleibt ab und zu auch.

Counterstrike.de: Das Thema Cheating nimmt aktuell sehr viel Platz in der Szene und der Berichterstattung ein. Wird dies zur Gefahr oder gar zum Grabstein des professionellen eSports im Bereich Counter-Strike?

Tugay "TuGuX" Keskin:
 Meiner Meinung nach könnte es zur Gefahr werden, wenn nichts unternommen wird. Man sieht häufig umstrittene Spieler, zwar weniger im professionellen eSport, aber dennoch darf man es dort nicht vernachlässigen. Es muss präventiv gehandelt werden. Sonst verliert der professionelle eSports-Bereich an Ansehen und eventuell an Sponsoren. Dies würde sich wiederum negativ auf die gesamte Community auswirken. Somit muss da eindeutig härter eingegriffen werden.

Counterstrike.de: Was haltet ihr von der kommenden 4Players Liga? Könnte sie dem eSport einen neuen Impuls nach Vorne geben?

Christian "1nfiii" Weinert:
 Ich bin auf die 4PL gespannt, eine Alternative zur ESL zu haben würde sicherlich einen Konkurrenz-Kampf zwischen beiden Ligen entfachen, der sich positiv auf den eSport auswirken könnte. Außerdem fehlt es neben der EPS und EMS noch an attraktiven Turnieren in Deutschland.

Counterstrike.de: Vielen Dank für eure Zeit.

 
Homepage TEAM SPEEDLINK
 
   

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+