Counter-Strike - Special, Shooter, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Arcade-Shooter
Entwickler: VALVe
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos

Seit heute morgen 08.00 Uhr steht das Tool bereit. Doch wie funktioniert es und wie lässt es sich bedienen? Wir haben uns für euch das Tool zur Brust genommen.



Am Mittwoch konntet ihr das Interview mit Alexander "n4p4lm" Birke (Special: GatherWay: Der neue Weg zum Spiel) bei uns lesen. Seit heute Morgen um 8.00 Uhr ist GatherWay endlich für die Community verfügbar. Jetzt wollen wir das Tool genauer unter die Lupe nehmen und euch zeigen, welche Funktionen in dem kleinen Tool mit dem sicherlich großem Potential stecken.

 

Das Login-Menü von GatherWay erinnert an die Eingabemaske eines normalen Instant-Messengers wie zum Beispiel ICQ oder MSN. Für Leute die es kaum erwarten können und das Glück im schnellen Kampf suchen, gibt es einen anonymen Login. Mit diesem ist die Nutzung der Tools allerdings nur eingeschränkt möglich.

Wenn man alle Funktionen von GatherWay nutzen möchte, muss man einen Account erstellen. Die Accounterstellung ist, ebenso wie die komplette Nutzung des Tools, kostenlos. Auf Wunsch kann man GatherWay im AutoStart-Ordner verankern und die Login-Daten merken lassen.

 

 

Wenn man ein Spiel in GatherWay nutzen will, muss man es vorher in einer Liste auswählen. Dort kann man dann auch die passende Spielstärke auswählen und den Spielepfad angeben. Wie auf dem Bild zu sehen sind alle wichtigen Multiplayerspiele vertreten. Seien es jetzt 3D-Shooter wie Counter-Strike oder Echtzeit-Strategiespiele wie Command & Conquer.

Dies funktioniert ebenfalls denkbar einfach in einer komfortablen Eingabemaske. Die Möglichkeit von Fehleingaben wird soweit möglich gering gehalten. Die Benutzerführung ist intuitiv und laut den Entwicklern ist auch ein Support verfügbar der Fragen zu dem Client schnell und einfach erklären kann.

 

 

Will man an einem Gather teilnehmen, muss man nur auf der Oberfläche nach einem relevanten Gather Ausschau halten oder sich in einen passenden Gather einladen lassen. Ein Chatsystem ist vorhanden und alle wichtigen Informationen, unter anderem die Bewertungen der Teilnehmer sind schnell auf einen Blick zu finden. Ist der Gather "voll", kann der Admin diesen starten. Jetzt erscheint eine Meldung die danach fragt, ob der betreffende User auf den Server connecten möchte. Klickt dieser dann auf "JA", startet sich automatisch Steam beziehungsweise Counter-Strike und verbindet sich zum Gatherserver. Alles ohne weitere Eingaben des Benutzers.

 

 

Ähnlich wie bei der ESL gibt es ein persönliches User-Profil mit den üblichen Funktionen. Wenn man einen Spieler fordern möchte kann man dies auch direkt im Profil tun. Anschließend öffnet sich ein Fenster in dem alle relevanten Informationen über das Match, unter anderem auch Ergebnismeldungen zu finden sind. In dieser Art funktioniert es auch bei einer Team-Forderung nur dort dann natürlich über das Clanprofil.

In dem Profil finden sich auch die Bewertungen die der User bisher erhalten hat. Ebenso ein Gästebuch und die Möglichkeit dem Spieler direkt eine Nachricht zu senden.

 

Besonders interessant ist die Trainingsfunktion von GatherWay. In der Squad-Organisation können Trainingszeiten angegeben werden. Wenn jemand in dieser Zeit einen Gegner sucht der annähernd auf gleichem Niveau spielt, wie der trainierende Squad, wird dieser Gegner zuerst gelistet. So können Train-Wars über einen längeren Zeitraum geplant werden und die lästige und mühsame Gegnersuche via IRC entfällt.

 

Alle beschriebenen Funktionen funktionierten bei unseren Test tadellos. Natürlich sind noch weitere nützliche Funktionen vorhanden, die wir leider nicht alle vorstellen können, da dies den Rahmen des Specials sprengen würde. Allgemein ist GatherWay recht übersichtlich aufgebaut und dadurch relativ einsteigerfreundlich. Die neuen Funktionen sind auf jeden Fall innovativ und wert getestet zu werden. Ob sich die Client-Lösung GatherWay durchsetzen kann, liegt jetzt allein an der Akzeptanz in der Community. Wir sind auf euer Feedback gespannt.  

 
Homepage Gatherway
 
 
     

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+