World of WarCraft - Special, Rollenspiel, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


World of WarCraft (Rollenspiel) von Vivendi Games
World of WarCraft
Online-Rollenspiel
Entwickler: Blizzard
Publisher: Vivendi Games
Release:
11.02.2005
Spielinfo Bilder Videos
Was macht ein passionierter World of WarCraft-Spieler, wenn der eigene Held die Level-Begrenzung von Stufe 60 erreicht hat? Wird das Spiel dann langweilig? Gibt es noch Herausforderungen? Genau diese Fragen haben wir gestern dem altgedienten Zwergenjäger Fusselbart gestellt, der sich mit uns in der "Taverne zum Salzigen Seemann" in Booty Bay traf. Trotz seines seltsamen Akzents und vieler Fachbegriffe wurde es ein gemütlicher Abend.

4Players: Guten Tag Herr Fusselbart! Schön, dass Sie sich Zeit genommen haben, um uns bei einem Humpen Donnerbier Rede und Antwort zu Ihren Aktivitäten in Azeroth zu stehen.

"Prost!"

Fusselbart: Sehr erfreut! Prost!

4Players: Prost! Wann sind Sie denn 60 geworden?

Fusselbart: Am 20. September - die letzten Jahre gingen nur langsam rum, obwohl ich fleißig in den westlichen Pestländern unterwegs war und Untote verhauen habe. Als mich endlich der goldene Schein erhellte, lud ich alle Gilden-Mitglieder auf zündende Donnerbiere und leckere geröstete Wachteln ein. Das war ein Fest und wieder hat man gesehen, dass Nachtelfen nicht trinkfest sind *lacht*.

4Players: Sie sprachen gerade von ihrer Gilde. Wie lange sind Sie Mitglied? Und haben Sie mit ihren Gefährten viel erlebt?

Fusselbart: Ja, genau die "Boten der Götter"! Kurz nach der Gründung bin ich durch einen mittlerweile verschollenen Paladin zu ihnen gestoßen und habe als "Tagelöhner" angefangen, bevor ich eine Mutprobe vor den Toren von Stormwind ablegen musste. Das war in meinen jugendlichen Jahren und momentan streife ich als "Todesbote" durch Azeroth und mache meinem Titel alle Ehre. Abenteuer habe ich in meiner steuerpflichtigen Mitgliedszeit viele erlebt. Neben internen Turnieren und Sitzungen verabreden wir uns regelmäßig, um Instanzen zu raiden.

4Players: Ähm, was genau meinen Sie mit "Instanzen zu raiden"?

Fusselbart: Ach, ihnen ist der Begriff nicht geläufig? *kramt im Bart herum* Überall in Azeroth gibt es Instanzen oder auch Dungeons genannt. Diese sind durch spezielle Portale zugänglich und teleportieren eine Gruppe oder gar einen Schlachtzug

in eine extra für sie geschaffene Herausforderung. Klingt bisher nicht wahnsinnig spektakulär, aber in eben diesen Instanzen warten haufenweise Gegner und mächtige Bosse, ganz zu Schweigen von besonderen Gegenständen oder diversen Schätzen. *Augen leuchten*

4Players: Könnten Sie unseren Lesern kurz eine Instanz beschreiben? Wo gehen Sie und ihre Gilde regelmäßig hin?

Fusselbart: Also gestern, waren wir zu acht in Stratholme ganz im Norden der östlichen Pestländer – eine meiner Lieblings-Instanzen. Dort wimmelt es von Untoten-Kreaturen, Spinnen, Akolyten, Monstrositäten und Ghouls, die sich in den brennenden Stadtruinen niedergelassen haben. Da die meisten Gegner dort "Stufe 60 Elite" sind und in kleinen Grüppchen warten, muss mit taktischem Geschick vorgegangen werden. So locken wir in der Regel einzelne Gegner oder ein Grüppchen an, sheepen böse Magier und achten auf das fiese Auge von Naxxramas. Eine falsche Attacke kann weitere Untote anlocken und schwupps kämpft die Gruppe nicht mehr gegen drei, sondern sechs oder mehr Feinde, was meistens in einem Wipe endet. Auch durch (gefearte) Pets oder kleine Befehlsunstimmigkeiten kann es zu diesen unschönen Ereignissen kommen, nicht wahr AggroTill? *guckt böse zu seinem Pet*

Kommentare

JimNorton schrieb am
1. Ein Zwerg ?
2. Auch noch ein Jäger ?
Da zitiere ich besser Al Bundy!
\"...das ist ja wie Oma in der Sonne ansehen\"
^_^
johndoe-freename-87456 schrieb am
Naja
Ich versteh ja, dass eine Menge Leute in WoW interessiert sind, aber mindestens ebensoviele Leute interessieren sich überhaupt nicht dafür.
Natürlich wäre es dumm von 4players.de wenn sie WoW ignorieren würden - dafür ist das Spiel zugegebenermaßen zu beliebt.
Aber
Ihr macht ja auch keine Schlagzeilen zu jedem HL²-Steam-Update - und mal erlich gesagt - dass zocken mindestens genauso viele Leute.
Wenn ich es mir genau überleg, käm ein Interview mit dem G-Man doch ganz cool... :P
PS: Die Kommentare funktionieren bei mir nicht immer. Da steht jedesmal \"Dieser Service ist zur Zeit nicht verfügbar\" und wenn ich Aktualisieren drücke funktioniert wieder alles. Könnt ihr mal schauen, ob da ein Fehler ist?
4P|T@xtchef schrieb am
Danke, interessanter Vorschlag. Wird heute noch diskutiert.
4P|T@xtchef schrieb am
Paradoxon-tk hat geschrieben:dann könnt ihr es ja sein lassen, jeden neuen patch und sonstiges zeug, von dem jeder erfährt der das spiel spielt, per sticky wie die wiederauferstehung jesu anzupreisen.

Nein. Jeder neue WoW-Patch wird hier fett präsentiert. Weil er Hunderttausende interessiert. Und weil das unser Service als Anbieter von kostenlosen Downloads ist.
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich! Jetzt auch mit Ts3Musicbot

Facebook

Google+