Gothic 2 - Special, Rollenspiel, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Rollenspiel
Entwickler: Piranha Bytes
Publisher: JoWooD
Release:
29.11.2002
Spielinfo Bilder Videos
Gothic 2 lässt Rollenspieler derzeit nicht mehr los: eine lebendige Spielwelt, eine tolle KI und jede Menge spannender Aufträge locken in die Wildnis um Khorinis. Wir hatten Gelegenheit ein Interview mit Gamedesigner Mike Hoge zu führen.


4Players-Interview mit Mike Hoge, Gamedesigner bei Piranha Bytes:


4P: Erst mal herzlichen Glückwunsch ans ganze Piranha-Team! Gothic 2 hat uns wirklich begeistert!

Mike Hoge: Danke, danke, danke!

4P: Wie kam es zu den Release-Verzögerungen des Spiels in Deutschland?

Mike Hoge: Durch die angespannte Situation bei JoWooD wurde der Vertreib innerhalb kürzester Zeit von Leisuresoft an KOCH Media weitergegeben, somit kam es zu dieser Verzögerung.

4P: Wenn man durch Khorinis und Umgebung streift, wird man eine ganz eigenwillige Fantasy-Welt entdecken - deftig, derb und düster. Wo sammelt Ihr Inspiration für diese Atmosphäre?

Mike Hoge: Überall: Fotos, Filme, Bilder aus dem Netz, aber vor allem: in unseren Köpfen. Ich glaube jeder hat so seine Bilder von Idyllischen Landschaften im Kopf. Das Schwierige ist sowieso nie die Inspiration oder die Ideen, sondern immer die Umsetzung.

4P: Spielt Ihr auch Pen&Paper-Rollenspiele?

__NEWCOL__Mike Hoge: Zum Teil ja (gilt nicht für alle Piranhas) - die komplette Storyabteilung und noch ein paar von den anderen Abteilungen setzen sich hin und wieder zusammen und verbringen so ihre Freizeit.

4P: War eigentlich von Anfang an klar, dass Ihr den alten Helden wiederbelebt? Und wenn ja, warum?

Mike Hoge: Ja. Der namenlose Held ist ein wichtiger Bestandteil der Gothic-Geschichte. Der Storyrahmen von Gothic war von vorneherein breiter ausgelegt als nur das "bisschen", was im ersten Teil erzählt wurde. Die Geschichte des Helden wird auch nach GII weitererzählt werden.

4P: Die KI ist das Sahnehäubchen von Gothic 2 - kein anderes Rollenspiel kann mit Eurem Figurenverhalten konkurrieren. Könnt Ihr Euch noch Verbesserungen vorstellen?

Mike Hoge: Auf JEDEN Fall! Wir haben uns schon einige Gedanken dazu gemacht. NSCs können noch viel besser/vielfältiger reagieren und viele AI-Systeme, für die spezielle Fälle angelegt wurden, können mit den Erfahrungen, die wir in GI und GII gesammelt haben, generalisiert werden. Das würde konkret bedeuten, dass NSCs untereinander besser vernetzt wären, noch feiner abgestufte Reaktionen hätten, auf noch mehr Situationen reagieren würden, und in vielen Situationen sogar automatisch (also ohne extreme Detailarbeit) reagieren könnten. Das würde ein noch lebendigeres und reichhaltigeres Spielerlebnis bieten. Wir arbeiten dran.

Kommentare

johndoe-freename-48195 schrieb am
Ich finde shon die ersten zwei teile extrem gut aber versucht den 3. Teil mehr mit der Vergangenheit von dem Helden füllen und mehr Monster.
johndoe-freename-34268 schrieb am
Ich hab noch nicht mal Gothic 2 durch, da wird auch schon an Gothic 3 gearbeitet? Nicht schlecht. :D
johndoe-freename-34089 schrieb am
Ich bin der gößte Fan von Gotic1/2.Ich freue mich das auch ein dritter Teil raus kommt.Und Wünsche den Programmierern viel Glück dabei :D :D
Baal_Isidro schrieb am
An alle Pyranha`s :
Ihr Jungs habt mir die beiden besten Spiele aller Zeiten beschehrt .... Dafür danke ich euch !!!
DANKE
:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+