Horizons: Empire of Istaria - Special, Rollenspiel, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Online-Rollenspiel
Entwickler: EI Interactive/Digital Bros (EU)
Publisher: Atari
Release:
04.12.2003
Spielinfo Bilder Videos
Fantasy-Fans aufgepasst: Ab heute stehen die Pforten in das Reich von Istaria offen! Das Online-Rollenspiel lockt mit einigen Besonderheiten, die auch Veteranen anderer Welten überzeugen könnten. Was euch erwartet, verrät dieses Special!

Eines unter Vielen?

Derzeit wird der Markt von einem Online-Rollenspiel nach dem anderen heimgesucht und damit gewinnt der Kampf um zahlende Kunden an Härte. Horizons sollte eigentlich schon vor einem Jahr erscheinen, doch das Projekt von Artifact Entertainment wurde immer wieder im Zeitplan zurück geworfen. Doch nach der langen Beta-Phase ist Horizons nun endlich bereit, erste Abenteurer zu empfangen!

So ein Feuergolem ist eine heiße Angelegenheit!

Istaria heißt die neue Welt die von fantasytypischen Völkern bewohnt wird. Menschen, Drachen, Zwerge und viele mehr haben Ihre Städte und Siedlungen auf den Kontinenten und Inseln errichtet. Ohne Zonen oder Sprünge kann das ganze Land erkundet und erforscht werden. Manche Rohstoffe und Feinde wird man nur in bestimmten Regionen finden, denn Eisgolems werden sich in den Wüsten kaum wohl fühlen. Horizons unterscheidet sich aber in vielen anderen Punkten deutlicher von der Konkurrenz. Das gilt vor allem für das Klassen- und das Wirtschaftssystem.

 

__NEWCOL__

Neun Rassen - mehr sollen folgen!

Welche Rasse darf´s denn sein? Zur Wahl stehen neben Menschen, Zwergen, Elfen, Halbriesen und Gnomen auch noch die echsenähnlichen Sslik, die Katzenwesen mit dem Namen Saris, die blauhäutigen und gehörnten Fiends und die mächtigen Drachen. Vor allem die Drachen werden viele Spieler reizen, denn noch in keinem Online-Rollenspiel durfte man als edle Riesenechse die Welt erforschen.

Die Rassen unterscheiden sich nicht nur im Aussehen und den Grundwerten wie Gesundheit, Stärke, Geschicklichkeit, Fokus und mentaler Kraft. Jede ist zusätzlich mit zwei besonderen Fähigkeiten ausgestattet. So tun sich die Menschen leichter mit der Zauberei, während bei Drachen neben dem Feueratem mit wachsendem Level auch der Schuppenpanzer dicker wird. Saris sind die geborenen Sprinter, die Echsenwesen haben eine erhöhte Regeneration der Gesundheit und die Elfen sind geborene Führungspersönlichkeiten.

Die Bewohner von Istaria stellen sich vor.

Kommentare

silent yoz schrieb am
ha dass ich nicht lache :D was ist mit Lineage2 oder FF XI?
4P|Hurz schrieb am
eSinCe hat geschrieben:scheint ganz ansprechend zu sein...
aber ich warte lieber auf WORLD OF WARCRAFT!!! das wird das beste mmorpg IMHO :)

WoW wird die Leute spalten meiner Meinung nach. Wie es spielerisch wird, das kann noch kaum wer sagen, aber die Untschiede zu EQ, SWG, HZ und Co werden eher gering sein. Scheidepunkt für WoW ist für mich die Grafik und da muss ich für mich persönlich sagen, dass diese mich nicht wirklich anspricht. Zu Comic-Style, zu knuddelig. Ich will keine süß-bösen Monster das Leben schwer machen, ich will große schlimme und furchterregende Monster.
Aber abwarten, WoW kommt und dann können wir uns ein Urteil darüber bilden. Das beste MMORPG wäre UO2 geworden, so dürfte es wohl 2004/2005 EQ2 werden.
eSinCe schrieb am
scheint ganz ansprechend zu sein...
aber ich warte lieber auf WORLD OF WARCRAFT!!! das wird das beste mmorpg IMHO :)
4P|Hurz schrieb am
Merandis hat geschrieben:Ist denn das Spiel auf deutsch? Wenn ja, dann werd ich es mir kaufen.

Das Spiel ist auf englisch, aber ich denke das dürfte kaum ein Hinderniss sein. Die deutsche Community ist sehr stark und hilft in jeder Lage weiter.
schrieb am

Facebook

Google+