Sacred - Special, Rollenspiel, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Action-Rollenspiel
Entwickler: Ascaron
Publisher: Take 2
Release:
27.02.2004
Spielinfo Bilder Videos
Auf dem Ascaron-Presse-Event 2003 wurde nicht nur der 3D-Shooter "Devastation" vorgestellt, sondern auch das Diablo-ähnliche Action-Rollenspiel "Sacred". Wir hatten die Möglichkeit, dem Entwickler-Team einige Fragen zu stellen und das Spiel selbst anzutesten.

Wann habt Ihr mit der Entwicklung begonnen?

Eigentlich stammt der Rollenspiel-Hintergrund von Sacred von dem alten Armalion-Projekt. Zuerst haben wir mit drei Mitarbeitern an den Konzepten gearbeitet, dieses war so ungefähr Februar des letzten Jahres. Danach wurden dann immer mehr Ascaron-Kollegen zu diesem Projekt hinzugezogen. Mitte 2002 war das technische Grundgerüst dann fertig und es ging richtig los, das Gameplay zu gestalten.

Welchen Teil des Spiels habt Ihr zuerst entwickelt?

Nach der Konzeptphase haben wir uns direkt an die Entwicklung der Grafik-Engine gemacht. Das Spiel basiert trotz der isometrischen 2D-Ansicht vollkommen auf einer 3D-Engine. Alle Objekte, Gegner und Charaktere sind komplett in 3D und können so am besten animiert/gestaltet werden. Danach konnten wir loslegen, die Welt mit Leben zu füllen.

Was für eine Geschichte bildet die Grundlage für Sacred?

Vor vielen Jahren wurde der bösartige und hinterhältige Magier Shaddar in einem finsteren Turm ins Ödland verbannt. Jahrelang sitzt er in diesem düsteren Gefängnis fest, bis er endlich einen Plan geschmiedet hat, sich an der Menschheit zu rächen. Der Zauberer beschwört den Dämon der Finsternis. Dieser Dämon würde Shaddar´s magische Kräfte massiv verstärken und ihm zusätzlich die Kontrolle über die Untoten bescheren. Doch die Beschwörung verläuft nicht nach Plan und der Dämon macht sich alleine auf den Weg, die Welt ins Dunkel zu stürzen.

__NEWCOL__Wie kann der Spieler der Story folgen, bzw. wie wird der Spieler durch die Welt geführt?

Die zentrale Rahmenhandlung wird durch rund 20 Quests erzählt und der Reihe nach fortgeführt. Euer detailliertes Quest-Tagebuch hält Euch dabei immer auf dem Laufenden. Neben diesen 20 Hauptquests gibt es noch rund 200 weitere Aufträge, die Euch tiefer in die Welt führen, zusätzliche Erfahrung und besondere Gegenstände bescheren oder teilweise sogar für den Verlauf der Hauptgeschichte verantwortlich sind.

Wie ist die Welt aufgebaut?

Die Welt besteht aus rund 20 verschiedenen Spielweltregionen (Wald, Gebirge, Wüsten, Hochland, Schnee, Lava) die in Baldu`s Gate-ähnlicher Manier miteinander verknüpft sind. Am Rand der Region befinden sich jeweils Übergangsmöglichkeiten zu der anliegenden Karte. Sobald der Spieler einen Kartenrand erreicht, wird die kommende Karte automatisch vorher nachgeladen, damit keine Ladepause entsteht.

Kann der Spieler zu Beginn jeden Abschnitt der Karte frei betreten?

Zu Beginn sind rund 70% der gesamten Spielwelt frei begehbar. Der Rest der Karte wird erst freigeschaltet, wenn der Spieler bestimmte Schüsselereignisse in der Kampagne erledigt hat.

Kommentare

johndoe-freename-39509 schrieb am
Eine kurze Errata zum Bericht:
  • Die Spielzeit beträgt beim geradlinigen Durchpspielen ca. 30 bis 40 Stunden, beim Lösen aller Nebenquests eher 100.
  • Die Spielweltgröße bezieht sich eher auf Baldur\\\'s Gate. In SACRED besteht die Spielwelt aber aus einer frei begehbaren Welt, bei der technisch gesehen die Level bei Annäherung nachgeladen werden (ohne, dass es hier eine Ladepause gibt!). Also eher wie in Ultima ;-)
Viele Grüße
Michael Bhatty
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Auf dem Ascaron-Presse-Event 2003 wurde nicht nur der 3D-Shooter "Devastation" vorgestellt, sondern auch das Diablo-ähnliche Action-Rollenspiel "Sacred". Wir hatten die Möglichkeit, dem Entwickler-Team einige Fragen zu stellen und das Spiel selbst anzutesten.
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+