Radsport Manager 2004-2005 - Special, Sport, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Sonstige
Entwickler: Cyanide
Publisher: dtp
Release:
01.07.2004
Spielinfo Bilder Videos
Bald rollen sie wieder, die Pedaleure der Frankreichrundfahrt, die den Radsportfans den Juli versüßen. Bereits im letzten Jahr konntet ihr jede Etappe der Tour de France am Computer nachspielen, womit dtp hierzulande einen Überraschungserfolg landete. Dieses Mal wird alles noch authentischer, denn der Radsport Manager 2004-2005 wurde vielfach verbessert, wobei auch Anregungen der Fans einflossen.

4Players: Im vergangenen Jahr war der Radsport Manager dank des 100. Geburtstags der Tour de France auch in Deutschland ein Riesenerfolg. Glaubt ihr, dass ihr an diesen Höhenflug anknüpfen könnt? Und wenn ja, mit welchen Mitteln?

dtp: Wir sind überzeugt, dass wir den Erfolg des Radsport Managers noch steigern können. Die 101. Tour de France wird sicherlich nicht weniger spannend als die Tour letztes Jahr und der Radsport-Kalender hält noch zahlreiche weitere Highlights bereit. Ich denke da nur an die Cyclassics in Hamburg und die Olympischen Spiele. Der Radsport Manager 2004/2005 ist in vielen Punkten verbessert worden, wobei zahlreiche Anregungen aus der Community aufgenommen wurden. Dadurch bietet er sowohl Veteranen als auch Neueinsteigern das perfekte Radsport-Spielerlebnis.

4P: Kernstück des Vorgängers sind die simulierten Radrennen, bei denen der Spieler durch taktische Anweisungen direkt ins Renngeschehen eingreifen kann. Was wird sich diesbezüglich ändern?

dtp: Der Schwerpunkt sind natürlich immer noch die Rennen, bei denen sich Einiges getan hat. Die KI wurde deutlich verbessert, so dass jetzt wesentlich realistischere Resultate zustande kommen. Die Fahrer haben jetzt Schwäche- und Stärkeperioden während eines Rennens sowie Präferenzen was das Wetter angeht. Insgesamt ergeben sich dadurch natürlich ganz neue taktische Möglichkeiten und Herausforderungen.

4P: Welche neuen Wettbewerbe wird es geben?

dtp: Der Rennkalender vom Radsport Manager war zwar schon gut gefüllt, aber es gibt sechs neue nationale Meisterschaften: Schweiz, Australien, Portugal, Dänemark, USA und Norwegen.
  

__NEWCOL__

4P: Am Vorgänger wurde oft bemängelt, dass man an allen Rennen einer Saison teilnehmen konnte, obwohl diese in Wirklichkeit oft zeitgleich ablaufen. Muss man sich dieses Jahr für die Teilnahme an einem Rennen entscheiden? Wie sollen die angekündigten Einladungen funktionieren, die man zur Teilnahme an großen Rennen braucht?

dtp: Diese Vorschläge wurden aufgenommen und der Terminkalender wurde überarbeitet. Man muss sich nun für die Teilnahme an bestimmten Rennen anmelden. Dabei gilt es nicht nur die Termine, sondern auch die Reisekosten im Auge zu behalten. Außerdem sollte man bei der Auswahl der Rennen auch darauf achten, dass sie die optimale Vorbereitung für die großen Ziele bieten. Für die wichtigen Rennen muss man mit guten Leistungen eine Einladung erwerben, um teilnehmen zu dürfen.

Qual der Wahl: Dieses Mal müsst ihr entscheiden, bei welchem Rennen ihr starten wollt. Zur Tour kommen nur geladene Teams.


4P: Der Managementteil des Vorgängers war leider ziemlich mager. Dürfen wir uns in diesem Jahr auf eine erweiterte Fassung freuen?

dtp: Natürlich. Der Managementteil ist in vielen Details erweitert und verbessert worden. Es war uns allerdings wichtig, den Managementpart auch für Einsteiger überschaubar zu halten. 

4P: Wie läuft das vereinfachte Training ab? Wird es möglich sein, seine Fahrer jetzt noch gezielter zu trainieren?

dtp: Es ist jetzt wesentlich einfacher, die Fahrer zielgerichtet zu trainieren. Für jeden Fahrer können die Formhöhepunkte genau definiert werden. Ob das wirklich funktioniert, läßt sich natürlich wie in der Realität nur in gewissen Grenzen planen. 


Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+