Laser Squad Nemesis - Special, Strategie, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Runden-Strategie
Entwickler: Codo Technologies
Publisher: THQ
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Was haben Space-Marines, zwei Alienrassen und intelligente Roboter gemeinsam - außer, dass sie sich nicht leiden können? Sie sind auch die vier Rassen in Laser Squad Nemesis, einem Spiel der Macher vom Klassiker U.F.O. Enemy Unkown. Aber nicht nur das verleiht dem Titel eine besonderen Reiz, auch die Art und Weise, wie das Spiel gespielt wird: per E-Mail!

Es muss nicht immer Echtzeit sein

Früher, bevor es die ersten Flatrates gab, waren E-Mail-Spiele der erste Schritt in Richtung Multiplayer, so wie man ihn heute gewohnt ist. Doch erfolgreiche Webgames wie Syndicates, Spaceassault oder Galactic Tales zeigen, dass Spiele, die nicht erfordern dauernd online zu sein, weiterhin beliebt sind. Und in diese Bresche schlägt das Taktikspiel Laser Squad Nemesis.

Die schwere Panzer der Maschinen treffen auf die flinken Spawns.

Wer, wo und wie

Zu Spielen verabredet man sich entweder mit einem Freund oder man kann an der Liga auf der offiziellen Seite von Laser Squad Nemesis teilnehmen. Entweder man fordert direkt einen Gegner heraus oder man gibt an, welche Art von Spiel man gerne hätte und der zentrale Server sucht nach einem passenden Gegner. Ebenso wie die Züge, läuft die ganze Kommunikation über diesen zentralen Server.

__NEWCOL__

Damit keine Langeweile aufkommt, falls mal nicht sofort ein Gegner zu finden ist, gibt es zusätzlich noch 20 Solomissionen; fünf für jede Rasse. Je nach Schwierigkeitsgrad sollen euch diese Aufgaben bis zu 40 Stunden beschäftigen. Eine kleine Story und jede Menge Überraschungen sind garantiert, auch wenn Zwischensequenzen fehlen.

Bei den Solomissionen ist die Karte zu Beginn verdeckt und verbirgt so manch eine Gefahr.

Vier Feinde sollt ihr sein

Vier verschiedene Rassen (Marines, Spawn, Grey und Maschinen) mit je sechs Einheiten stehen zur Wahl und fordern eine eigene Taktik. Derzeit bieten sich 30 Karten als Schlachtfeld an, doch sowohl Spiel als auch die Karten werden ständig erweitert und verbessert. Vor jedem Kampf muss man sich für eine Rasse entscheiden und diese Wahl ist sehr wichtig. Die schweren Panzer der Maschinen sind sehr unpassend für enge Gänge, während die schnellen, aber schwach gepanzerten Spawns im offenen Gelände schnell zu Tontauben mutieren.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+