Auto Assault - Special, Rollenspiel, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Online-Rollenspiel
Entwickler: NetDevil
Publisher: NCsoft
Release:
13.04.2006
Spielinfo Bilder Videos
Mit Auto Assault bereitet das Team von NetDevil eines der zerstörerischsten Online-Spiele vor, die bislang auf Festplatten zu finden waren. Die Mischung aus Mad Max, einem Hauch Twisted Metal und einer Riesenprise Rollenspiel soll für gewaltigen Wind im MMOG-Bereich sorgen. In diesem ersten exklusiven Entwickler-Tagebuch erklärt euch Lead Designer Brian Booker das Fertigkeiten-System.

Was ist das Fertigkeiten-System?

Das Fertigkeiten-System von Auto Assault erlaubt es Spieler-Charakteren, Hunderte von besonderen, einzigartigen Fertigkeiten zu erlernen, von denen man auf verschiedene Weise profitieren können.

Diese Fertigkeiten verkörpern spezielles Wissen, Ausbildung oder Fähigkeiten, über die der Charakter in der Spielwelt verfügen kann.
Zum Beispiel  verfügen der Cybertek, der Techniker und der Schamane über  spezielle Reparatur-Fähigkeiten, während der Agent, der Kopfgeldjäger und der Rächer besondere Tarn-Modi verwenden.

Wir stellen sicher, dass jede Fertigkeit die Überlebensstrategie einer jeden Rasse reflektiert und daher einzigartig ist. Wirft man einen Blick auf die Fertigkeiten der menschlichen Rasse, so fällt auf, dass sie oft auf Energieverwertung, Magnetismus oder latent vorhandene psionische Fähigkeiten aufbauen, die die Menschen im Laufe der Zeit entwickelt haben. Biomeks machen sich die Nanotechnologie zunutze, die sie aufgrund ihrer kybernetischen Kenntnisse beherrschen. Die Fertigkeiten der Mutanten hingegen basieren auf ihrer Fähigkeit, sich der durch die Außerirdischen verursachten Kontaminierung der Umwelt anzupassen und diese zu manipulieren.

Darüber hinaus erweitert das Fertigkeiten-System von Auto Assault die strategischen Möglichkeiten im Spiel um einen Aspekt, der besonders im Spieler-gegen-Spieler-Wettkampf ins Gewicht fällt. Wenn zwei ähnliche Klassen verfeindeter Rassen gegeneinander antreten, können sie zwischen verschiedenen Fertigkeiten auswählen, die jedoch dieselbe Aufgabe erfüllen. Naturgemäß müssen diese Fertigkeiten so gewichtet sein, dass derjenige, der die bessere strategische Entscheidung trifft, siegreich aus der Schlacht hervorgehen wird.

Man kann die meisten Fertigkeiten kontinuierlich weiter trainieren, sodass die Möglichkeit besteht, sich auf einige wenige Fertigkeiten zu spezialisieren oder die Punkte auf mehrere Fertigkeiten zu verteilen, um vielseitiger agieren zu können.
So kann jeder Spieler seinen Charakter optimal an seinen individuellen Spielstil anpassen. Man kann zum Beispiel weitere Ränge für seine Überschallknall-Fertigkeit erwerben, während ein anderer Spieler der gleichen Klasse sich darin spezialisieren könnte, mehr Meks einzusetzen. Damit setzen beide Spieler, obwohl sie die gleichen Klassen spielen, sehr verschiedene Schwerpunkte.

Es gibt weitaus mehr Fertigkeitsarten, als wir hier erwähnen können! Daher behandeln wir an dieser Stelle lediglich ein paar der häufigsten Funktionsweisen. Es gibt Fertigkeiten, die entweder Schaden über eine gewisse Distanz austeilen oder die in einem begrenzten Wirkungsbereich einen bestimmten Schadenstypus verursachen. Weiter gibt es Fertigkeiten, deren Schaden über erreichbare Ziele in einer Kettenreaktion auf andere Ziele weiterwirkt oder andere, deren Schaden sich wie ein Virus unter den erreichbaren Zielen ausbreitet. Darüber hinaus gibt es Verbesserungen und Abschwächungen (die sich positiv oder negativ auf die Statistik auswirken). Mit ihren Bergungsfertigkeiten können Spieler Wracks nach zusätzlicher Beute durchsuchen oder etwa Gegenstände in einer Zone zu verkaufen, ohne dazu jeweils zur Stadt zurückkehren zu müssen.

Es gibt außerdem reaktive Fertigkeiten-Systeme, mit deren Hilfe unter gewissen Bedingungen weitere Fertigkeiten aktiviert werden können. Die Autoimpulsabschirmung zum Beispiel ist eine Fertigkeit, die Schaden nur dann auf einen Wirkungsbereich zurückreflektiert, wenn man getroffen wird. Es gibt außerdem kollisionsbedingte Fertigkeiten, die aktiv werden, wenn man mit anderen Fahrzeugen oder NPCs zusammenstößt.

       

Kommentare

johndoe-freename-38192 schrieb am
Sag mal.. Text gelesen?
Wie wärs z.B. mit der \"leichten\" Priese Rollenspiel?
War NICE nicht einfach nur ein guter Arcade-Racer, in dem man bissl ballern konnte? *an den Kopf pack*
Tu dir einen gefallen und lies nochmal Gewissenheit und/oder spiele NICE nochmal. Du wirst sehen, dass die 2 Spiele nicht dasselbe sind. ;)
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Mit Auto Assault bereitet das Team von NetDevil eines der zerstörerischsten Online-Spiele vor, die bislang auf Festplatten zu finden waren. Die Mischung aus Mad Max, einem Hauch Twisted Metal und einer Riesenprise Rollenspiel soll für gewaltigen Wind im MMOG-Bereich sorgen. In unserem exklusiven Special erklärt euch der Lead Designer das Fertigkeiten-System.<br><br>Hier geht es zum gesamten Bericht: <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?LAYOUT=dispbericht&BERICHTID=3727" target="_blank">Auto Assault</a>
schrieb am

Facebook

Google+