The Ryzom Ring - Special, Rollenspiel, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Online-Rollenspiel
Entwickler: Nevrax
Publisher: Nevrax
Release:
03.10.2006
Spielinfo Bilder Videos

Mit The Ryzom Ring möchte Nevrax das Online-Rollenspiel-Genre um kreative Möglichkeiten erweitern und die hauseigene Saga fortführen. Welche Ideen stecken dahinter? Und hat das bizarre Epos eine Chance gegen World of WarCraft? Wir konnten in einem Interview den Produzenten Daniel Miller befragen. Der Text liegt auf Wunsch auch auf Englisch (S.3-6) und Französisch (S.7-9) vor.



4Players: Schönen Guten Tag! Könnten Sie sich bitte kurz vorstellen?

Daniel Miller: Bonjour - ich heiße Daniel Miller und bin englischer Landsmann, der seit vier Jahren in Frankreich bei Nevrax arbeitet. Da Nevrax eine ziemlich kleine Firma ist, habe ich mehrere Aufgaben: So bin ich "Technical Director" und produziere gleichzeitig die kommende Erweiterung "The Ryzom Ring".

4Players: Wie war das generelle Feedback auf The Saga of Ryzom? Was genau fanden die Spieler so faszinierend in Atys?

DM: Besonders gut angekommen ist das offene Skill System. Wenn man sich als Spieler einloggt, kann man frei entscheiden, was man tun möchte: "Hmmm, heute mal eine Jagdpause einlegen und das Crafting pushen oder lieber nach Rohstoffen suchen oder sich als Heiler in einer Gruppe betätigen?". Alles steht euch offen und je häufiger ihr einer Tätigkeit nachkommt, umso weiter steigt eben der entsprechende Skill an.

Das zweite beliebte Feature ist das Crafting System. Die coolsten Gegenstände überhaupt stammen aus den Händen der Spieler, denn Crafter konnten mit Rohmaterialen der Ressourcen-Sammler tolle Ausrüstungsgegenstände zimmern - genau deswegen spielen auch Crafter und Forager eine große Rolle in der Welt von Ryzom. Gleichzeitig ist der Skilltree dieser beiden Disziplinen ziemlich umfangreich geworden und so lohnt es sich tatsächlich die Kämpfe zu vernachlässigen und zu einer herstellenden Klasse zu konvertieren. Last but auf keinen Fall least ist der einzigartige Look sowie das total organische Szenario ein absolutes Highlight.

4Players: Was ist das Geheimnis von The Ryzom Ring? Was macht die Erweiterung so einzigartig?

DM: Das Grundprinzip von The Ryzom Ring besteht darin die gesamte Macht an die Spieler zu übergeben (power to the players). Es gibt kein anderes Massively-Multiplayer-Onlinegame in dem Spieler ihre eignen Abenteuer schaffen und/oder ihre eigenen Landschaften gestalten können, die dann mit unserer Hauptwelt in Verbindung stehen. Genau dies macht The Ryzom Ring so einzigartig und wir denken: "Es ist ein großer Schritt für das ganze Genre".

4Players: Ist es möglich all das zu erschaffen, was sich die Spieler ausdenken: z.B. ein Starship Troopers-Szenario mit massenhaft Bugs?

DM: The Ryzom Ring ermöglicht es den Spielern individuelle Landschaften in allen nur erdenklichen Formen zu entwickeln und mit den Kreaturen aus Ryzom zu bestücken. Und da es in Atys auch große Insekten (Kitins) gibt, wird es sogar möglich sein, ein Starship Troopers-Szenario zu erschaffen mit zahllosen Wellen ranstürmender Bugs – sofern der kreierende Spieler es möchte.                 

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+