18 Wheels of Steel: Extreme Trucker 2 - Test - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Simulation
Entwickler: SCS Software
Publisher: Rondomedia
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Ob FIFA, PES oder Rockband...alles, was etwas auf sich hält, kommt jedes Jahr mit Neuauflagen auf den Markt. Das ist völlig in Ordnung, wenn sich Qualität und Spielgefühl weiterentwickelt haben. Grundsätzlich wäre also auch ein  Extreme Trucker 2 begrüßenswert....

On the Road...again!

Neuerdings lassen sich Baumstämme durch Montana kutschieren...
Wenn es nicht so wäre, dass man hier lediglich dasselbe Spiel wie im Vorjahr - erweitert um zwei neue Szenarien und einige Verbesserungen - erwerben würde. Genau wie beim Vorgänger wollen möglichst ungewöhnliche Güter (Elefanten, Hubschrauber, Rennwagen) an möglichst ungewöhnlichen Orten durch die Gegend kutschiert werden. Zur Auswahl stehen erneut Alaska, Australien sowie die Anden mit identischen Routen, ergänzt um lediglich zwei neue Szenarien, nämlich Montana und Bangladesh. Vor allem Letzteres ist in der Tat recht gut gelungen, inklusive landestypisch vollkommen überladener LKW sowie exotischer Landschaft.

Jetzt auch mit HUD-Navi ...

Da sich inhaltlich ansonsten nichts geändert hat, verweise ich auf den Test vom Vorjahr. Allerdings wurde die aktuelle Version in keiner Weise verschlechtert (was in diesem Genre nicht selbstverständlich ist) und an einigen Stellen durchaus sinnvoll verbessert: So sind Tankstellen nicht mehr bloß schmückendes Beiwerk am Straßenrand, sondern können und müssen in einigen Fällen auch tatsächlich zum Tanken genutzt werden. Das gestaltet sich dann freilich genauso simpel wie das Abliefern der Ladung: Ich muss hier nicht präzise an Laderampen oder Zapfsäulen heranfahren - das Parken meines Sattelschleppers über einem Tank- oder Frachtsymbol reicht und die Sache ist geritzt....So einfach ist das - zu einfach ist das. Wirklich überfällig und endlich implementiert ist das HUD-Navi (an der "Windschutzscheibe"). Musste man beim

...oder Elefanten durch Bangladesh.
Vorgänger die Karte noch jedesmal umständlich aufrufen und somit das Spiel unterbrechen, so kann man sich Position und Streckenverlauf  jetzt  dauerhaft in der rechten Bildschirmhälfte anzeigen lassen, wahlweise in einem vergrößerten oder verkleinerten Kartenabschnitt.

... und Tankstellen!

Die Außenspiegel, die auch tatsächlich "funktionieren" (nein, auch das ist nicht selbstverständlich) lassen sich in den externen Kameraperspektiven zuschalten. Zu guter Letzt kann ich bestätigen, dass es in der aktuellen Version tatsächlich einen  Unterschied macht, ob ich auf einer Eispiste (da kann der Anhänger bei all zu gewagten Manövern schon mal wegrutschen) oder einem asphaltierten australischen Highway unterwegs bin. All dies hätte schon dem Vorgänger gut zu Gesicht gestanden, aber besser zu spät, als gar nicht. Doch rechtfertigt dies einen eigenständigen zweiten Teil?

 

Kommentare

2fast2cool schrieb am
Also die Downloadversion kostet 9.99?. Das Preisleistungsverhältnis ist damit echt gut.
Lad euch doch einfach mal die Demo runter und spielt ne runde.
Greetz
2fast2cool
6zentertainment schrieb am
der Däumling hat geschrieben:wer spielt denn so einen müll???
naja das ist alles sehr individuel,einige halten es vlt für keinen "müll" andere halten vlt deine liebling spiele für ach so einen müll.wer weis das schon.
und da du ja auch auf personen schlussfolgerungen legst was er mal geschrieben hat musst du dich doch auch damit abfinden das anderen sich ein bild zu deiner person anhand von verwarnungen machen.
ich z.b für meinem teil sehe das so in etwa,wenn dir zum game nichts einfällt was dir gefällt wieso postest du so einen müll.der keinerlei aussage hat.um dann später zu behaupten man stelle dich als "bössen" hin.überfliege deinen text und den text der anderen und seh es dir mal etwas neutraler an dann wirst du sehen das du die leute direckt angreifen tust z.b du bist ein i...(man kann sich ja denken was du damit gemeint hattest :wink: ) das ist eine beleidigung ohne grund :roll: und da du ja so schreibst als ob du volljährig bist kann man auch im internet erwarten das man sich benimmt du würdest dir auch nicht wünschen wenn ich dich im echten leben mit der faust ins gesicht begrüße,weil es unangenehm wäre.das gleiche gilt aber auch hier.
und zum game ich warte auf einen King of the Road nachfolger alles andere ist irgendwie nicht mein ding ist mir nicht simulations lastig genug :D
TaLLa schrieb am
Hui 51% ist ja sogar eine vergleichswiese hohe Wertung in dem Segment^^.
johndoe1070429 schrieb am
Simulator hier, Simulator da. In diesem ist das besser, in dem das schlechter. Aber im Fazit schneiden, bisher glaube ich ohne Ausnahme, alle Rondomedia und Konsorten Spiele schlecht bis maximal mittelmässig ab.
Also: Lebt den Fetisch euch damit zu quälen in der Freizeit aus und testet ENDLICH mal richtige Spiele ZUM RELEASE und kommt nicht bei Kassenschlagern, oder von denen es erwartet wird, immer als letztes mit einem Test an. Und dann, wie bei F1 2010, einmal husch husch nach einem Messebesuch ohne auf Feinheiten zu achten was hinklatschen.
Musste letztens schon fast kotzen als es im Fazit hiess "offensichtlich wieder ein "blabla" Spiel". Dann testet es nicht!
Danke fürs lesen.
Mourad schrieb am
daneo118 hat geschrieben:Was kostet das Game überhaupt?
Im Test ist immer nur von Vollpreis die Rede, also 45? oder wie?
VK 29,95?
...und es ist eben KEIN Müll, es ist bspws 50 x besser als der AgrarSimu: DAS ist Müll...
Update: Seit heute erhältlich und wie zu erwarten war, pendelt sich der Preis schon jetzt bei 20-25? ein. Also weit entfernt von einem Gran Turismo 5 für 69,90 (natürlich auch qualitativ). Aber das mal nur zur Relation...und gekauft wird der "Müll" nach wie vor hierzulande von TAUSENDEN. (Die Media Control Charts lügen nicht!)
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+