Freedom Force - Test, Shooter, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Taktik-Shooter
Entwickler: Irrational Games
Publisher: Crave
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
In Freedom Force steuert Ihr eine Gruppe von Superhelden, die in der amerikanischen Großstadt New York für Recht und Ordnung sorgen. Dabei darf man in gewohnter Comic-Manier über Wolkenkratzer fliegen oder sich mit Straßenlaternen prügeln. Mehr dazu in den First Facts!

Name: Freedom Force
Genre: Taktisches Rollenspiel
Entwickler: Irrational Games
Publisher: Crave Entertainment
Vergleichbar mit: Jagged Alliance 2, Fallout, X-Com


Auf, auf und davon! - Aus dem Comic auf den PC

Irrational Games, die Macher hinter System Shock 2, haben sich die "Silver Age"-Comicperiode der frühen 60er herausgepickt, um ein Echtzeit-Actionspiel zu basteln, mit dem der Spieler sich seinen eigenen Spielhelden maßschneidern kann, um über das Böse in der Welt zu triumphieren: Was liegt da näher als ein Superhelden-Spiel, indem die Umgebung aktiv zum Erfolg eingesetzt, aber auch komplett zerstört werden kann?

Story

Es ist 1962 und Amerika hat nur vor zwei Gefahren wirklich Angst: vor den Kommunisten und einem nuklearen Krieg. In dieser Situation gibt es auf einmal auf der ganzen Welt ungewöhnliche Vorfälle, bei denen ein geheimnisvoller Lord Dominion seine Energie X freisetzt. Plötzlich wachen auf der ganzen Welt normale Bürger mit Superkräften auf, die sie sich nicht gewünscht haben und mit denen sie nichts anzufangen wissen.

Leider ist das nicht bei allen so: Einige der neuen Übermenschen lernen ihre Kräfte zu nutzen, um sich ihre eigenen Wünsche zu erfüllen - koste es, was es wolle. Gott sei Dank gibt es gerade im New York von 1962 genügend aufrechte Bürger mit Superkräften, so dass die Superbösewichter nicht alles machen können, was sie wollen. Und so bildet sich die Einsatztruppe von Freedom Force - Helden wider Willen.

Gameplay

  • ca. 30 actionlastige Missionen für bis zu vier Helden

  • mehr als 25 vorgefertigte Superhelden

  • absolut alles ist zerstörbar (Gebäude, Autos, etc.)

  • Editor, mit dem man sich einen Superhelden nach eigenen Wünschen basteln kann

  • Fähigkeiten und Vorteile kosten Punkte beim Erschaffen der Helden, Nachteile geben weitere Punkte frei

  • Macht der Charaktere durch oberste Punktgrenze limitiert

  • Multiplayer-Kampf für bis zu vier Spieler über Internet oder LAN

  • Missionen-Editor für Multiplayer lässt Höchstpunktzahl des Heldenteams zur Balance des Gameplay fixieren

  • Erfolg der Missionen von der Art des Erreichen des Ziels abhängig: Prestige-Punkte zum Anwerben neuer Team-Mitglieder

  • Charakter- und Kampffähigkeiten werden mit erfolgreichen Missionen immer stärker und präziser

  • jeder Superheld ist einzigartig (Aussehen, Charakter, Kampf, Eigenschaften)

  • taktische Kämpfe laufen in Echtzeit ab, der Zeitlupen-Modus erlaubt es immer den Überblick zu behalten (ähnlich der Bullet-Time in Max Payne)

  • alle Optionen werden über ein Kontext-Menü per Maus angezeigt und ausgewählt


  • Grafik/Sound

  • Echtzeit-3D-Grafik mit Licht- und Schattenwurf durch die flexible NetImmerse-Engine

  • Original-Schauplätze im New York des Jahres 1962

  • voreingestellte Kamerawinkel um Übersicht zu gewährleisten, vom Spieler modifizierbar

  • Comic-Stil des "Silver Age"

  • Zwischensequenzen, um die Missionen zu verbinden und die Geschichte fortzuführen


  • Ausblick

    Der Lead-Designer von Freedom Force kommt direkt aus der Mod-Community: Sollte sich Freedom Force so spaßig und ausbalanciert spielen, wie es die Irrational Gamer bisher präsentieren, dürften wir hier ein Spiel mit einer sehr langen Lebenszeit vor uns haben. Oder würdet Ihr nicht auch gerne Mal die Superhelden, Animehelden oder Actionhelden Eurer Jugend in Aktion erleben?

    Release: 1.Quartal 2002 in den USA
    Support: Offizielle Webseite
    Screenshots: Mehr gibt`s hier!

    Downloads:
    Download Charakter Animation Tool (6,3 MB) zum Basteln und Import eigener Charaktere für das Spiel

    Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
    schrieb am

    Angebote

    Billiger.de Angebotshinweise:

    Preise können jetzt höher sein.

    Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

    Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

    Facebook

    Google+