Championship Surfer - Test, Sport, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Fun-Sport
Entwickler: Krome Studios
Publisher: Mattel Interactive
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Wer von Euch hat nicht schon mal davon geträumt, mit einem Surfbrett die Wellen entlang zu gleiten? Dieser Traum wird nun endlich wahr - zumindest in virtueller Hinsicht. Denn mit dem Championship Surfer könnt Ihr Euch in waghalsige Wellen stürzen und die spektakulärsten Stunts ausüben.

Wer von Euch hat nicht schon mal davon geträumt, mit einem Surfbrett die Wellen entlang zu gleiten? Dieser Traum wird nun endlich wahr - zumindest in virtueller Hinsicht. Denn mit dem Championship Surfer könnt Ihr Euch in waghalsige Wellen stürzen und die spektakulärsten Stunts ausüben.

Gameplay

In drei verschiedenen Spielmodi müsst Ihr Euer Können unter Beweis stellen, sei es auf einem einsamen Wellenritt oder gegen vier Kontrahenten. Da der Championship Surfer eine Konsolen-Abkupferung ist, findet man hier die Standard-Spielmodi vor:

Da wäre an erster Stelle der obligatorische Arcade-Modus. In einer vorgegebenen Zeit ist es Eure Aufgabe, so viele Stunts wie möglich zu vollbringen. Die Stunts sollten so komplex wie möglich sein, um mit einer möglichst hohen Punktezahl die Runde zu beenden. Das Ganze wird Euch noch durch Hindernisse erschwert. Ihr müsst dem Müll ausweichen, der auf dem Wasser treibt sowie den gefährlichen und hungrigen Haien entweichen. Die einzige Herausforderung in diesem Spielmodus ist das Knacken der eigenen Highscores.

Wie in jedem Sportspiel, findet man auch hier den Meisterschafts-Modus wieder. Hier müsst Ihr gegen alle acht verfügbaren CPU-Kontrahenten antreten. Diese wiederum werden in zwei Gruppen aufgeteilt. Euer Ziel ist es, in jeder Runde die höchste Punktzahl zu erzielen. Denn nur mit der höchsten Punktzahl kommt Ihr in die nächste Runde. Sollte Euch dies nicht gelingen, seid ihr automatisch ausgeschieden.

Der letzte Modus ist gänzlich neu und unbekannt. Er nennt sich schlicht und einfach "Rumble", was schon einiges vermuten lässt. Hier reitet Ihr gegen mehrere CPU-Gegnern auf den Wellen. Das Besondere hierbei ist das Spielprinzip. Eure Aufgabe ist es, den CPU-Kontrahenten von seinem Surfbrett zu schmeißen oder ihm Schaden zuzufügen. Mit Hilfe von verschiedenen Power-Ups wird Euch das Ziel ein Stückchen näher gebracht. Denn die gegnerischen Surfer machen nur selten Gebrauch von den Power-Ups. Allerdings solltet Ihr Euch in Acht vor den "Duckies" nehmen, denn diese fügen Euch starken Schaden zu, sobald Ihr in ihre Nähe kommt.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+