Einseiter 
Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.
 1   2   3   Fazit   So testet 4Players 


Clou! 2
Echtzeit-Strategie
Entwickler: -
Publisher: JoWooD
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
1994 versuchte sich eine junge Spieleschmiede an einem neuen Genre. Hier handelte es sich schlicht und einfach um eine „Einbruchsimulation". Jetzt präsentiert uns Neo Software die Fortsetzung des beliebten Games. Der Clou! 2 verspricht in aller erster Linie jede Menge Handlungsfreiheit sowie eine große Stadt, in der alles in Echtzeit abläuft und somit nur von Spielspaß wimmeln muss. Ob dem so ist, erfahrt Ihr in unserem Test.

1994 versuchte sich eine junge Spieleschmiede an einem neuen Genre. Hier handelte es sich schlicht und einfach um eine „Einbruchsimulation“. Jetzt präsentiert uns Neo Software die Fortsetzung des beliebten Games. Der Clou! 2 verspricht in aller erster Linie jede Menge Handlungsfreiheit sowie eine große Stadt, in der alles in Echtzeit abläuft und somit nur von Spielspaß wimmeln muss. Ob dem so ist, erfahrt Ihr in unserem Test.

Story:

Wie es sich nun mal in einer anständigen „Einbruchssimulation“ gehört, übernehmt Ihr die Rolle eines Gangsters: In diesem Fall Matt Tucker. Ihr seid gerade frisch aus dem Gefängnis entlassen worden, aber schon habt Ihr wieder böse Machenschaften in Planung.
Nach dieser langen Zeit hinter Gittern müsst Ihr Euch erst einmal in der Gangsterszene hocharbeiten. Ein alter Bekannter hat Euch Unterschlupf in einem runtergekommenen Motel gewährt. Hier beginnt auch Eure Reise in eine Stadt der unbegrenzten Möglichkeiten.

Spielbarkeit/ Gameplay:

Anfangs seid Ihr noch ziemlich hilflos und auf Euch allein gestellt. Bevor Ihr Euren ersten Bruch begeht, solltet Ihr in der näheren Umgebung Ausschau nach Werkzeugen und Komplizen halten. Denn ohne sie könnt Ihr in dieser Spielwelt nicht agieren und schon gar nichts erreichen. Komplizen findet Ihr in Bars oder auf der Straße. Ihr müsst sie einfach ansprechen und vielleicht gehen sie einen Deal mit Euch ein.

Habt Ihr Eure Werkzeuge zusammen, so könnt Ihr in Eurem Appartement den Einbruch planen. Hier werden Eure Gehirnzellen bis auf das Äußerste gefordert. Jede Kleinigkeit sollte bedacht werden, denn selbst der Geräuschpegel spielt eine entscheidende Rolle. Die ersten Einbrüche sind noch wesentlich einfach zu meistern, da es sich hier „nur“ um Tankstellen oder Kioske handelt. Diese Art von Einbrüchen könnt Ihr auch getrost alleine erledigen; später hingegen sind Komplizen erstes Gebot. Denn ein Banküberfall oder das Ausrauben einer Bank sind wahrlich kein Kinderspiel.

In der eigentlich Planungsphase habt Ihr alle Zeit der Welt, um Euren Plan genaustens zu schmieden. Hier könnt Ihr auch entscheiden, in welches Gebäude eingebrochen werden soll. Auch nur der kleinste Fehler kann bereits Alarm auslösen, und Eure ergaunerte Beute geht somit verloren. Mit dem gestohlenen Geld könnt Ihr Euch neue Werkzeuge sowie Fluchtfahrzeuge beschaffen.

Kommentare

  • Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel! Sei der Erste und sammle 4Players-Punkte und Erfolge!

Facebook

Google+