Star Wars: Galaxies - Test, Rollenspiel, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Star Wars: Galaxies (Rollenspiel) von Sony Online Entertainment
Star Wars: Galaxies
Online-Rollenspiel
Entwickler: LucasArts
Release:
16.11.2006
Spielinfo Bilder Videos
Alleine der Name wird viele Fans und Neugierige vor die Monitore locken. Sony will hier jedoch nichts alleine dem Zufall oder dem zugkräftigen Titel überlassen: Namhafte Everquest- und Ultima Online-Entwickler sind fest in das Gamedesign eingebunden und sollen vor allem die spielerische Qualität von Star Wars Galaxies sichern. Mehr dazu samt neuen Screenshots in unseren First Facts!

Star Wars-Universum online

Alleine der Name wird viele Fans und Neugierige vor die Monitore locken. Sony will hier jedoch nichts alleine dem Zufall oder dem zugkräftigen Titel überlassen: Namhafte Everquest- und Ultima Online-Entwickler sind fest in das Gamedesign eingebunden und sollen vor allem die spielerische Qualität von Star Wars Galaxies sichern - und die extra für Star Wars entwickelte 3D-Engine zeigt schon jetzt, was sie drauf hat.

Gameplay:

  • eine Serie von MMORPGs im Star Wars-Universum ist geplant, das erste startet 2002

  • Zeitalter: Klassische Ära (Galaktische Bürgerkriege; nach der Zerstörung des ersten Todessterns)

  • alle "historischen" Persönlichkeiten (z.B. Obi Wan, Han Solo) und wichtige Orte (Jabbas Palast) spielen eine Rolle

  • Persönlichkeiten können jedoch nicht gespielt werden

  • Reisen zwischen Planeten möglich

  • der Spieler kann sich in Kneipen rumtreiben, Roboter basteln, sich als Kampfpilot verdingen oder als Rebell kämpfen - alles soll möglich sein

  • acht spielbare Star Wars-Rassen: Mensch, Zabrak, Mon Calamari, Bothan, Rodian, Trandoshan und Twi`lek

  • Ausblick


    Die Hintergrundstory ist weltberühmt, die ersten Screenshots begeistern: Auf der ganzen Welt gibt es Star Wars-Fans, die nur darauf warten, endlich mal selber in die Abenteuer von Luke&Co einzutauchen. Egal ob Einsteiger, Rollenspiel-Veteranen oder Filmfans - das faszinierende Szenario und die Mischung aus Fantasy- und Science-Fiction-Elementen dürfte jeden Mausfinger unruhig werden lassen.
  • keine Klassen, sondern ein Skillsystem

  • Ihr könnt natürlich auch Jedi-Ritter werden (was allerdings sehr schwer ist!)

  • Lichtschwerter können nur von Jedis kreiert und effektiv genutzt werden

  • Ihr könnt auch der dunklen Seite der Macht beitreten

  • Spieler können mit Darth Vader in Kontakt treten, ihn aber nicht töten

  • Spieler werden nicht altern

  • Spieler können Haustiere und Droiden als Begleiter bekommen

  • Ihr könnt an den galaktischen Bürgerkriegen auf der Seite des Empires, der rebellischen Allianz oder als neutraler Streiter teilnehmen

  • Steuerung von Raumschiffen mit Maus, Tastatur oder Joystick

  • PvP wird erlaubt sein für die, die es wollen

  • Kämpfe unterstützen Special-Moves und bestimmte Animationen

  • der Schwerpunkt liegt jedoch auf dem Solo-Spiel und nicht auf Gruppenbildung

  • Gilden nennen sich Pas (Player Associations)

  • Ihr könnt Gebäude erwerben

  • Wissen und Fähigkeiten sind neben technischen Gegenständen sehr wichtig

  • normale Modem-Verbindung reicht aus

  • Evtl. gibt es auch Konsolen-Umsetzungen


  • Grafik/Sound:

  • komplett neue 3D-Engine

  • in der Landschaft: First-Person- oder Schulter-Perspektive

  • viele bekannte (Tatooine ) und einige neue Planeten/Welten zugänglich (Größe: etwa 16 km Durchmesser)

  • alle Vehikel, Raumschiffe und Gegenstände der Star Wars-Reihe zugänglich

  • keine Zonen à la Everquest

  • Star Wars-Soundtrack
  • Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
    schrieb am

    Facebook

    Google+