AquaNox - Test, Shooter, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Arcade-Shooter
Entwickler: Fishtank Interactive
Publisher: Ravensburger Interactive
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Nach langer Zeit erscheint mit Aquanox endlich wieder ein "Unterwasser-U-Boot-Spiel". Was die Jungs von Massive Development bisher von Aquanox gezeigt haben, macht wirklich eine tolle Figur und zeigt mal wieder, dass man es auch in Deutschland versteht, atemberaubende Grafik-Engines zu programmieren. Mehr dazu in den First Facts!


Name: Aquanox
Genre: 3D-Action
Entwickler: Massive Development
Publisher: Jowood
Vergleichbar mit: Schleichfahrt, Sub Culture


U-Boot-Piloten aufgepasst!

Nach langer Zeit erscheint mit Aquanox endlich wieder ein "Unterwasser-U-Boot-Spiel". Wurde auch wirklich langsam Zeit, denn die letzten Highlights dieses Sub-Genres, Schleichfahrt und Sub Culture, liegen schon eine Weile zurück und sind schon ziemlich verstaubt. Was die Jungs von Massive Development bisher von Aquanox gezeigt haben, macht wirklich eine tolle Figur und zeigt mal wieder, dass man es auch in Deutschland versteht, atemberaubende Grafik-Engines zu programmieren.

Story

Aquanox spielt im 27. Jahrhundert: Durch einen Atom-Krieg ist die Oberfläche der Erde kaum noch bewohnbar; folglich hat die Menschheit einen neuen Lebensraum erschlossen - die Meere. Aber die Menschen nicht so ganz aus ihren Fehlern gelernt und es bilden sich fünf große Machtblöcke. Wie z.B. das Shogunant, das aus asiatischen Überlebenden besteht und sich in der Nähe von den Philippinen angesiedelt hat. Oder die Atlantische Föderation, die eine Art Unterwasser-NATO darstellt. Die Beziehungen zwischen den einzelnen Mächten werden immer schlechter und die Fronten verhärten sich. Als Spieler ist man in der Rolle des Dead Eye Flinn - wie schon im Vorgänger Schleichfahrt -mitten im Geschehen.

Gameplay

  • neun steuerbare U-Boot-Typen: vom alten Klepper bis hin zum ultra-modernen Hightech-Unterwasserjäger

  • mehr als 30 Missionen

  • intelligenter Bordcomputer "Sally": gibt Tipps, die einem das harte Unterwasser-Leben erleichtern können

  • bis zu vier Wingmen, die alle unterschiedliche Charakterzüge besitzen

  • 40 abgedrehte Unterwassergegner: riesige Kraken, Seeungeheuer und noch einige alte Bekannte aus dem Vorgänger Schleichfahrt

  • Multiplayer-Modi: Deathmatch, Team-Deathmatch

  • über 70 NPCs

  • realistische Physik


  • Grafik/Sound

  • "Krass-Engine" mit voller DirectX 8- und Geforce 3-Unterstützung

  • unglaublich detaillierte Unterwasser-Welt

  • EAX und DirectSound 3D-Support



  • Ausblick

    Aquanox dürfte einer der grafischen Leckerbissen des Jahres werden, aber Massives neues U-Boot-Spiel hat nicht nur atemberaubende Unterwasserlandschaften zu bieten: Ein spannendes Szenario, interessante Missionen und noch viele kleine Details lassen Aquanox jetzt schon im Rampenlicht sehr gut aussehen. Alle Unterwasser-Fans sollten sich also auf den Herbst freuen, wenn Aquanox endlich in See sticht!



    Release: drittes Quartal 2001
    Support: Offizielle Webseite
    Screenshots: Mehr gibts hier!
    Downloads: AquaNox-Video

    Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
    schrieb am

    Angebote

    Billiger.de Angebotshinweise:

    Preise können jetzt höher sein.

    Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

    Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

    Facebook

    Google+