MDK 2 - Test, Action, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Action-Adventure
Entwickler: BioWare/Beamdog (Wii)
Publisher: Virgin Interactive
Release:
kein Termin
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Bombastische Level, pfeilschnelle Grafik und jede Menge Action sorgen in MDK 2 für viel Spaß. In verschiedenen Abschnitten steuert der Spieler eine der drei Spielfiguren. Entweder hilft er Kurt, Max, oder Dr. Hawkins dabei die Glibberaliens zu besiegen.

Bombastische Level, pfeilschnelle Grafik und jede Menge Action sorgen in MDK 2 für viel Spaß. In verschiedenen Abschnitten steuert der Spieler eine der drei Spielfiguren. Entweder hilft er Kurt, Max, oder Dr. Hawkins dabei die Glibberaliens zu besiegen.

Spielbarkeit/Gameplay

Viele werden noch den ersten Teil von MDK kennen, der trotz Top-Grafik und schrägem Humor nur wenige Spieler interessierte. Aber das ist ein Grund mehr, sich nun die Fortsetzung etwas genauer anzusehen.
Im zweiten Teil wird die Erde von Außerirdischen heimgesucht, dessen Anführer Zizzy Balooba schreckliches vor hat.

Es gibt insgesamt zehn Level, jedes Level wird abwechselnd mit einem der drei Charaktere bewältigt.
Die Vorgehensweise der Charaktere ist sehr unterschiedlich. Man könnte fast sagen, man befindet sich jedesmal in einem anderen Spiel.

Zu Beginn des ersten Level kontrolliert man den altbekannten Kurt, mit Riemenschirm und frisch geladenem Sniper.
Wer den ersten Teil kennt und gespielt hat, wird sich sofort wie zu Hause fühlen. Aus weiter Entfernung erschießt der Spieler den Gegner, ohne selber entdeckt zu werden. Dabei hat er den Vorteil, dass er im Scharfschützenmodus seinen Feind bis zu einem 72fachen Zoom heranholen kann. Der Zoom wird auch oft für Rätsel benötigt, denn nicht selten muss ein Schalter in weiter Entfernung umgelegt werden oder auch Endgegner können teilweise nur besiegt werden, wenn man bestimmte Körperteil trifft. Diese können nur erfasst werden, wenn man sich im Scharfschützenmodus befindet.

Sollte es mal Hart auf Hart kommen, hat Kurt auch noch andere Waffen und Hilfsmittel in petto. Zum Beispiel wäre hier seine Armkanone zu nennen. Sie ist zwar sehr schnell, richtet aber kaum Schaden an. Auch zielsuchende Munition, abprallende Kugeln oder zerstörerische Mörser stehen zur Auswahl. Er kann sich zudem noch unsichtbar machen.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+