FIFA 10 - Test, Sport, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Fußball
Entwickler: EA Sports
Publisher: Electronic Arts
Release:
01.10.2009
kein Termin
15.10.2009
22.07.2010
22.07.2010
22.07.2010
22.07.2010
01.10.2009
Spielinfo Bilder Videos
Gerade eben hat FIFA 10 einen Gold-Award mit 87% erobert - gegenüber dem Vorjahr haben sich die Konsolenversionen sogar um zwei Prozent verbessert! Für alle Fußballfans mit PC muss das allerdings nicht unbedingt Vorfreude bedeuten, denn im Gegensatz zu vielen anderen Publishern behandelt Electronic Arts seine Vorzeigeserie mit zweierlei Maß. Was das bedeutet, klärt der Test!

Zweiklassen-Gesellschaft

Selbst bei voll aufgedrehten Details ist dieses Spiel nicht mehr auf der Höhe der Zeit - es sieht aus wie der Live-Modus einer Managersimulation.
Wer von dem Sportspektakel auf der PlayStation 3 oder der Xbox 360 zum PC wechselt, um FIFA 10 zu spielen oder anzuschauen, wird seinen Augen nicht trauen, wenn er die Welt der Menüs hinter sich lässt - denn die ist noch in Ordnung. Aber dann: Ist die Grafikkarte defekt? Läuft da ein PS2-Emulator? Oder hat man sich beim Start des Spiels vertan und aus Versehen auf den Fussball Manager 09 geklickt? Jedenfalls rangiert das, was da auf dem Platz zu sehen ist, nicht nur eine, sondern zwei Klassen unter dem grafischen Niveau, das man auf Konsolen genießen kann.

Letztes Jahr waren wir aufgrund der im Ansatz kreativen und an Pro Evolution Soccer 2009 auf Wii erinnernden Maussteuerung noch gnädig, aber jetzt reicht es langsam: Warum ignoriert man die Rufe der PC-Kicker nach Gleichberechtigung? Warum kann sich EA nicht ein Beispiel an Capcom nehmen und seine Top-Spiele auf allen drei Plattformen auf einem Niveau anbieten? Dank PhysX, DirectX 10 & Co sollte da theoretisch sogar mehr Power erreichbar sein. Aber stattdessen muss man schon beim ersten Spiel auf einen "Rasen" schauen, der an einen grünen Gummiteppich aus der Sporthalle erinnert - und das, obwohl "3D-Gras" aktiviert ist, während man auf Konsolen schon im Ladebildschirm ins Stadion gezoomt wird und loskicken kann?

Hier fühlt man sich in die Steinzeit zurückgekickt. Was soll das? Muss man sich als Verantwortlicher nicht schämen, wenn man den Leuten so eine billige Kulisse zum Vollpreis anbietet? Wenn man tatsächlich Blobs oder seltsame graue Rechtecke statt echter Schatten zeigt? Wie soll denn bitteschön irgendein Fußballfunke überspringen, wenn man sich vorkommt wie in einem ambitionierten Browserkick? Selbst wenn man alle Details wie Shader & Co auf Maximum stellt, sieht der Kick nicht besser aus - das ist grausig!

Das hässliche Entlein

Egal ob Zuschauer oder Jubel - alles wirkt eine Klasse schlechter als auf PS3 und Xbox 360.
Immerhin ist der Ball nicht mehr so unheimlich groß wie im Vorjahr, er fliegt sogar einen Tick schwerer Richtung Kasten als auf den Konsolen und die Animationen können sich in den Zweikämpfen teilweise genau so sehen lassen wie manche Gesichter in den Zeitlupen. Ja, hier hat man im Detail tatsächlich etwas verbessert. Nein, man kommt trotzdem nicht an das heran, was Konsoleros erleben. Und sobald die Jungs einfach spurten oder dribbeln ist es vorbei mit den schönen Bewegungen - Stichwort: Meerschweinchen im Käfigkreisel. Hier wirkt alles künstlich, hier entsteht kein harmonisches Gesamtbild, keine dichte Atmosphäre. Obwohl die Fangesänge gut sind, muss man ja schon bei den bunten Pixelaufstellern aka "Zuschauern" wieder entsetzt die Augen schließen.

Auch das Spielgefühl hinkt trotz integrierter 360-Grad-Steuerung hinterher, denn die feinen Richtungsänderungen mit Ball sehen hier aus wie ein unbeholfenes Gewuschel. Und selbst wenn einige innere Werte wie Pressing, Abschirmen, Dribbelstick und Schlenzertechnik stimmen, hinkt man zwei Welten hinter dem Spaß her, den man auf der Couch erlebt. Zudem sind die Torhüter viel zu leicht zu überrumpeln, bleiben zu oft statisch stehen und zeigen nicht mal ansatzweise die spektakulären Rettungen, die das Spiel auf Konsolen so dramatisch gestalten. Überhaupt vermisst man diese intuitiven Manöver in letzter Sekunde, die dem Fußball so eine lebendige Note verleihen. Außerdem fehlt einem beim Aufbauspiel einfach die Breite des Platzes, der hier fast wie eine Röhre wirkt.

Trotzdem lässt sich der Ball etwas dynamischer und taktisch abwechslungsreicher Richtung Tor tragen als im Vorjahr. Auch die Ballphysik verdient ein Lob, denn das Leder zeigt realistischere Flugkurven bei Distanzschüssen und nicht diese Überdrehungen bei Flanken. Aber das sind kleine Tropfen auf einem verdammt heißen Stein des Anstoßes, der auch von den neuen Spielmodi für Manager sowie "Be a Pro: Club and Country" nicht gekühlt werden kann. Wieso soll man sich in etwas so Hässliches überhaupt vertiefen und Karriere bis hin zur Nationalmannschaft machen wollen?
      

Kommentare

Revan91 schrieb am
Xbox: Top
Pc: Flop
TheBetrayer schrieb am
<--- Hat sich nur die Demo angetan...
Dieses Spiel ist lachhaft... selbst die PS2 erreicht während des normalen Laufens eine bessere Grafik.
Im Detail (sehr nah an den Spielern ran oder während Tor Sequenzen) ist das Spiel sogar noch teilweise hübsch, aber was bringen einem 10 Sekunden Torjubel wenn die gesamte Partie doch 6 Minuten dauert ?
Im allgemeinem...
Wer unbedingt Fifa auf dem PC zocken will der sollte lieber zu Fifa 2007 greifen ;)
Der Aggrob schrieb am
Also wenn ich die Konsolenversionen sehe (X-Box & PS 3) dann könnte ich speien... 8) ....Aber mit ein paar guten Mods macht es uch auf dem PC Laune... :lol:
blutengel78 schrieb am
Also ich mag FIFA 10 fürn PC.
Die Menü's haben ne angenehmere Farbgebung (besserer Kontrast), sie laufen flotter und ruckelfreier, die Menüsounds sind angenehm dezent, es gibt mehr taktische Möglichkeiten, die Präsentation wurde verbessert.
Gut die Matches könnten weitaus besser aussehen, so wie in FIFA 09 aber die Spielbarkeit (Ballphysik) und der Spielspass hauen hin und sind imho besser als in FIFA 09. Grafikpracht ist nicht alles.
Mir machts Spass.... 8)
VfB_Fan hat geschrieben:Wem die Grafik von FIFA 10 an der PC-Version nicht gefällt, dem kann ich nur den Patch "Duongs Match Graphic Replacement" ans Herz legen. Die Grafik wid dadurch um ein Vielfaches verbessert.[...]

Danke für den Tip. Verbessert die Optik sehr angenehm.
Hier ist der Link. http://www.filefront.com/14917615/Duongs-Match-Graphics-Replacement-Fusion-10-beta-v0.5.rar/
Wenn er stört kann ein Mod des Vertrauens ihn ja löschen. :wink:
Nightstar85 schrieb am
Zum Glück hab ich noch ne Xbox und ne PS3 sonst würd ich heulen!
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+