SWINE - Test, Strategie, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Echtzeit-Strategie
Entwickler: Stormregion
Publisher: Fishtank Interactive
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos


Name: S.W.I.N.E
Genre: Echtzeit-Strategie
Entwickler: Channel 42
Publisher: Fishtank
Vergleichbar mit: Mech Commander


Schweine und Hasen

Die einen suhlen sich in Drecklöchern und landen auf Speisekarten. Die anderen kümmern sich häufig und mit Begeisterung um den Fortbestand ihrer Art, knabbern Karotten und ihr Markenzeichen sind die typisch langen Ohren. Richtig: Hier handelt es sich um Schweinchen und Häschen. Und jetzt stelle man sich vor, diese Tierchen laufen mit Schnellfeuerwaffen herum und rollen mit schwerem Kriegsgerät durch die Prärie. Dieses etwas abgedrehte Konzept stammt aus Channel 42`s Echtzeit-Strategiespiel Swine. Wer den Eindruck hat, die beiden Parteien würden sich jetzt mit Schlammpackungen und Karottenkonserven bewerfen, der irrt - mit großkalibrigen Waffen rücken sich die Gegner auf die Pelle.

Story

Eines Morgens geschieht für die putzigen Nager das Unfassbare: eine Invasion der Ringelschwänze bricht über ihr Land herein. Völlig überrascht haben sie dem massiven Aufgebot nichts entgegenzusetzen und verlieren innerhalb weniger Tage weite Landstriche. Statt ihrem Instinkt - die Beine unter die Arme nehmen und weglaufen - zu folgen, formieren sie sich zu einer Guerilla-Truppe und leisten bitteren Widerstand.

Gameplay

  • pro Rasse eine Kampagne mit jeweils zehn Missionen

  • Einheiten aus früheren Missionen bleiben erhalten; Aufrüstmöglichkeit

  • Entlohnung für erfüllte Missionsziele, Kauf von neuen Einheiten

  • Notwendigkeit, Einheiten mit Munitionsvorrat und Benzin zu versorgen

  • grafische Darstellung der Mindest- und Maximalreichweite der Geschütze

  • zwölf unterschiedliche Einheiten, kein Basisbau


  • Grafik/ Sound

  • stufenlos drehbare 3D-Grafik

  • detaillierte Polygon-Einheiten, Rückstoß beim Feuern und bei Treffern

  • Zwischensequenzen im witzigen Comicstil

  • ca. 6000 witzige Sprachsamples

  • Wettereffekte wie Regen und Schnee


  • Ausblick

    Meine anfängliche Skepsis hat sich nach genauerem Hinschauen gelegt: Dieses Spiel kann gerade wegen des abgedrehten Hintergrundes eine der positiven Überraschungen im Jahr 2001 werden. Die im Comic-Stil gehaltene und sehr detaillierte Grafik sieht einfach toll aus. Über das Gameplay kann man wenig sagen, doch die gezeigten Kämpfe im Ingame-Video sehen vielversprechend aus. Ein wenig verwirrt die vom Publisher Fishtank angegebene Anzahl von zehn Missionen pro Partei, was auf eine eher kurze Spielzeit hindeutet. Aber sollten Story und Gameplay auf dem Grafik-Niveau stehen, könnte man das verschmerzen.

    Release: Oktober 2001
    Support: Offizielle Webseite
    Screenshots: Mehr gibt`s hier!

    Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
    schrieb am

    Angebote

    Billiger.de Angebotshinweise:

    Preise können jetzt höher sein.

    Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

    Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

    Facebook

    Google+