Atlantica - Test, Shooter, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Ego-Shooter
Entwickler: Lonely Cat Games
Publisher: -
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Mit Atlantica wollen die Entwickler von Lonely Cat Games Mitte 2002 ihr Erstlingswerk präsentieren. Für die Premiere hat sich das Team das Shooter-Genre ausgesucht und setzt auf klassische First-Person-Action, nicht-lineares Gameplay sowie massig Multiplayer-Modi. Wir haben für Euch erste Infos und Screenshots in unsere First Facts gepackt!

Name: Atlantica
Genre: First-Person-Shooter
Entwickler: LoneIy Cat Games
Publisher: noch nicht sicher
Vergleichbar mit:
Half-Life, Unreal-Reihe, Beben-Reihe

Tanz auf dem Shooter-Parkett

Mit Atlantica wollen die Entwickler von Lonely Cat Games Mitte 2002 ihr Erstlingswerk präsentieren. Für die Premiere hat sich das Team das Shooter-Genre ausgesucht und setzt auf klassische First-Person-Action, nicht-lineares Gameplay sowie massig Multiplayer-Modi.

Aliens stiften Unfrieden

Vor etwa 5000 Jahren leben zwei große Kulturen in Harmonie auf der Erde: Die Inkas und die Atlanter. Während die Inkas einen Vorteil in Sachen Bevölkerungsgröße haben, sind die Bewohner von Atlantis bereits auf einem höheren Entwicklungsniveau. Aber als Aliens auf Rohstoffsuche die Erde besuchen, und die Inkas mit fortschrittlicher Technologie versorgen, gerät das Gleichgewicht ins Wanken - zumal die Außerirdischen auch über ein großes Waffenarsenal verfügen...

Gameplay

  • klassischer First-Person-Shooter

  • Einzelspielerkampagne mit 17 Missionen

  • Spiel auf Seiten von Atlantis mit verschiedenen Helden zur Auswahl

  • Hauptspiel auf der Erde, letzte Mission spielt auf Alien-Planet

  • Besuch kleiner Monde

  • nicht-lineares Gameplay mit mehreren Lösungswegen

  • Nutzung moderner Waffen- und Rüstungstechnologie:

  • -Laser, Power Shields, Plasma Discharger etc.
  • diverse Fahrzeuge nutzbar

  • Aliens mit Fallen- und Teleport-Technologie

  • Schild-System blockt Projektile

  • Multiplayer über LAN mit bis zu drei Spielern

  • Internet-Ranglisten

  • Fokus auf Abwandlung bekannter Multiplayer-Modi:

  • -Classic Death Match (DM), Clan War (CW), Brothers in troubles (BIT), Power-Point Hoard (PPH), Guard Line Patrol (GLP), Fugitive (FG ), Capture The Flag (CTF)

    Grafik/Sound

  • komplett in 3D

  • Echtzeit-Schatten

  • Monde mit vier Jahreszeiten

  • Hardware-Minimum: 64 MB Ram, P II, Direct X


  • Ausblick

    Atlantica hat bisher keinen Publisher gefunden und wird es angesichts des gut bestückten Shooter-Genres wohl schwer haben, auf sich aufmerksam zu machen. Die Grafik wirkt angesichts kommender Prachtstücke (Halo, Unreal 2 oder Doom 3) jedenfalls noch nicht sehr überzeugend. Ob die vielen Multiplayer-Modi und die ausgefallene Story das wettmachen können, wird die erste Demo zeigen!



    Release: Mitte 2002
    Support: Offizielle Webseite
    Screenshots: Mehr gibt`s hier!

    Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
    schrieb am

    Facebook

    Google+