Casino Tycoon - Test, Simulation, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Simulation
Entwickler: -
Publisher: MONTE CRISTO GAMES
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos


In Spiel-Casinos lässt sich bekanntlich mit der Dummheit und Spielsucht der Leute viel Geld machen. Vom illegalen Pokertisch im schummrigen Hinterzimmer bis zum strahlenden Riesen-Etablissement in Las Vegas ist es allerdings ein weiter Weg. Den könnt Ihr nun bei Monte Cristos neuester Wirtschafts-Simulation Casino Tycoon nachspielen. Ob das Spiel der Entwickler Cat Daddy Games wirklich etwas taugt, erfahrt Ihr bei der Lektüre unserer Review!

Glücksspiel-Magnaten

Dass man mit Glücksspiel leichtes Geld machen kann, wussten auch schon Gangster der 20er- und 30er-Jahre des vorigen Jahrhunderts wie Al Capone. Zuerst in Hinterzimmern und später dann im großen Stil zogen sie den Betrieb ihrer Casinos auf. In den USA verdiente sich vor allem die Mafia eine goldene Nase mit dem illegalen Geschäft: Gerade die Kombination aus damals verbotenem Alkoholausschank und Spiel war sehr lukrativ. Der Film Casino mit Robert De Niro und Sharon Stone stellt Aufstieg und Fall eines solchen Casino-Magnaten nach. Schnell erkannte auch der Staat, dass sich durch Poker, Black-Jack & Co die leeren, öffentlichen Kassen füllen ließen. Fortan erteilte er offizielle Lizenzen für den Casino-Betrieb. Auch hierzulande gibt es staatliche Spielbanken. In all diesen Jahren hat sich das Geschäft mit dem Glücksspiel indes verändert. Heute sind auch hier Automaten ausschlaggebend. Überall in Kneipen und Spiel-Höllen hängen die berüchtigten "einarmigen Banditen", um einem wie in den großen Casinos in Las Vegas das Geld aus der Tasche zu ziehen. Wer davon profitiert ist trotz gesetzlich garantierter Gewinnquote von Anfang an klar - einzig der Betreiber der Spiel-Automaten.

Gameplay

In der Wirtschafts-Simulation Casino Tycoon müsst Ihr nun unter Beweis stellen, dass Ihr das Zeug zur Leitung eines solchen Spiel-Casinos habt. In neun verschiedenen Szenarien und einem freien Modus dürft Ihr den Manager einer Spiel-Hölle geben. Ein schmuckloses Text-Tutorial macht Euch mit dem Nötigsten vertraut.

Schnell wird klar, dass es bei Casino Tycoon eigentlich nur um eines geht - den kontinuierlichen Ausbau Eures Etablissements. Dazu könnt Ihr mittels Maus Hunderte von Einbauten, Spielen und Designs (z.B. Teppich-Böden) in Euren Räumen platzieren. Zuerst benötigt Ihr freilich ein Kassierer-Häuschen, um den Gästen auch reichlich Jetons unterjubeln zu können. Dieses könnt Ihr bequem über das ziemlich übersichtliche Interface auswählen. Danach ein paar "einarmige Banditen" und Black-Jack-Tische aufgestellt, schnell noch eine Bar gezimmert und schon kommen die ersten Gäste zu Besuch. Schritt für Schritt erwerbt Ihr nun immer bessere Einrichtung, bis hin zu den beliebten Themen-Designs (z.B. Einbauten im Fernost-Stil). Der Ausbau des Casinos wird leider auf Dauer schnell eintönig. Außer den immer gleichen Einbauten habt Ihr einfach viel zu wenig Möglichkeiten, Einfluss auf das Spielgeschehen zu nehmen. So ist z.B. Werbung oder Marketing wie bei anderen Wirtschafts-Sims nicht möglich.

Wichtig ist auch das Management des Casino-Personals, das Ihr zum Betrieb der Spieltische benötigt. Obgleich dieses hier nicht so ausgefeilt ist wie etwa bei Startopia. Vorrangig ist jedoch z.B. die Einstellung eines Hausmeisters, der das Casino säubert und in Schuss hält. Daneben braucht Ihr noch einen Techniker, der Eure Automaten wartet. Später solltet Ihr neben dem Einbau von Sicherheits-Einrichtungen (Kamera etc.) auch noch einen Sicherheits-Chef haben, da das lästige Diebe fernhält. Ein bekannter Entertainer bringt Euch mehr zahlendes Publikum. Und zu guter Letzt solltet Ihr auch über einen Sanitäter verfügen, da bisweilen einer der Gäste vom nervenaufreibenden Spielbetrieb einen Herzinfarkt bekommt - Tote machen sich halt nicht so gut im Spieler-Paradies! Überflüssig zu erwähnen, dass all diese Angestellten wie etwa bei Crazy Factory über ganz individuelle Eigenschaften verfügen und daher auch unterschiedliche Gehälter fordern.

Auch die Gäste verfügen bei Casino Tycoon über spezielle Bedürfnisse, die Ihr auf Knopfdruck anschauen könnt, oder die sie Euch auch mittels Gedankenblase anzeigen. Die einen wollen etwas trinken oder essen, andere müssen mal aufs Töpfchen und wieder andere wollen sich ausruhen. All diesen Bedürfnissen müsst Ihr dann Eure Einrichtungen anpassen. Wenn jemand beispielsweise durstig ist, müsst Ihr eben eine Bar errichten, was wiederum eine Toilette zur Folge hat. Dies steigert die Zufriedenheit des Gastes und schließlich auch dessen Spendierfreudigkeit. Das wiederum beeinflusst unmittelbar Eure Einkünfte. Denn nur ein zufriedener Gast gibt viel Geld aus und kommt wieder. So könnt Ihr indirekt neue Gäste anlocken, die dem guten Ruf Eures Casinos folgen. Auch hier bestehen leider nur spärliche Möglichkeiten, weitere Gäste anzulocken. Die Möglichkeit, Euren Konkurrenten die Gäste abspenstig zu machen oder diese gar aktiv zu sabotieren, sucht Ihr bei Casino Tycoon ebenfalls vergeblich.

Grafik

Die teils simple Grafik von Casino Tycoon wirkt unschön und ist auch nicht mehr auf der Höhe der Zeit. Zwar könnt Ihr drei verschiedene Auflösungen einstellen, was das Ganze aber auch nicht wesentlich ansehnlicher macht. Einen Vorspann oder Zwischensequenzen im Comic-Stil, sonst ein Markenzeichen von Spielen von Monte Cristo, sucht Ihr diesmal vergeblich. Einzig die 3D-Ansicht des Casinos bringt etwas Schwung ins Spiel: Hier könnt Ihr sogar durch Eure Spielhölle schweben und den Gästen von oben ins Spiel linsen.

Sound

Soundtechnisch gibt es bei Casino Tycoon original Dixieland-Jazz aufs Ohr, der allerdings auf Dauer ziemlich nervig werden kann. Ihr könnt die Musik aber glücklicherweise im Hauptmenü abschalten. Auch die Geräusche können Euch bisweilen zur Weißglut reizen, da sie recht schrill sind und monoton immer wiederkehren, z.B. wenn Ihr zum x-ten mal den Sound der nervig klingelnden Spiel-Automaten anhören dürft.

Kommentare

johndoe-freename-73374 schrieb am
Tja was soll ich sagen? Ich kann Nicht viel zu dem spiel sagen, da es sich sofort aufhängt wenn ich was bauen will!!!!!!! Gibts da einen update das das problem behebt?? Wiel mein computer hängt sich nicht nur einfach auf! Sondern er startet einfach neu!!!!!!!!! Sehr ärgelich!!!!!
AnonymousPHPBB3 schrieb am
<br><br>Hier geht es zum gesamten Bericht: <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?LAYOUT=dispbericht&BERICHTID=901" target="_blank">Casino Tycoon</a>
schrieb am

Facebook

Google+