Sea Dogs 2 - Test, Action, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Action-Adventure
Entwickler: Bethesda Softworks/Akella
Publisher: Ubi Soft
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Sea Dogs 2 ist die Fortsetzung von Bethesda´s (Morrowind) mittelprächtiger 3D-Piraten-Simulation, die der inoffizielle Nachfolger des C64-Klassikers Pirates sein sollte...

Name: Sea Dogs 2
Genre: Piraten-Rollenspiel

Endlich ein würdiger Nachfolger für Pirates?

Sea Dogs 2 ist die Fortsetzung von Bethesda´s (Morrowind) mittelprächtiger 3D-Piraten-Simulation, die der inoffizielle Nachfolger des C64-Klassikers Pirates sein sollte. Im zweiten Teil vom russischen Entwickler Akella soll nun vieles besser werden: Neben dem Handel wird mehr Interaktion an Land möglich sein - Ihr sollt sogar NPCs mitnehmen können. Darüber hinaus dürft Ihr die Fähigkeiten Eures Charakters beim Segeln, Fechten oder Entern nun selbst festlegen. Auch grafisch will man diesmal voll überzeugen, wobei besonderer Wert auf realistische Wettereffekte gelegt wird. Die Inseln selbst werden größer sein als noch beim Vorgänger, so gibt es massig geheime Verstecke und Schätze. Über 100 Quests, von denen einige für die Hauptstory benötigt werden, sollen für Rollenspiel-Atmosphäre sorgen: Ob Ihr Euch als blutdurstiger Pirat, geldgieriger Kopfgeldjäger oder friedlicher Händler verdingen wollt, bleibt Eure Wahl.

Ausblick

Wenn Bethesda Softworks diesmal all das richtig macht, was beim ersten Teil noch verpfuscht wurde, kann Sea Dogs 2 eigentlich nur ein Erfolg werden. Schließlich hat Bethesda mit dem Fantasy-Rollenspiel Morrowind gezeigt, dass die Entwickler durchaus in der Lage sind, opulente und fesselnde 3D-Abenteuer zu entwerfen. Dass auch die Grafik diesmal deutlich detaillierter sein wird, ist angesichts der ersten Screenshots und der neuen Engine nicht zu bezweifeln. Hoffentlich steht uns damit im Herbst ein rundum gelungenes "3D-Pirates" ins Haus.
Gameplay

  • 3D-Piraten-Abenteuer

  • zehn große Inseln

  • über 100 Neben-Quests

  • Haupt-Quest

  • System für Zufalls-Quests

  • Rolle: Untertan, Pirat, Kopfgeldjäger, Händler

  • Fähigkeiten seines Kapitäns selbst wählen

  • jede Aktion hat Konsequenzen

  • möglichst realistisches Gameplay

  • Interaktion mit NPCs an Land

  • Verstecke, Schmugglerhöhlen, Schätze finden

  • Schiff steuern auf See

  • Seeschlachten, Entern, Fechten

  • Belagerung von Inselforts

  • überarbeitetes Interface

  • Multiplayer-Modus


  • Grafik

  • moderne 3D-Grafik

  • Storm II-Engine

  • detailreiche Darstellung

  • realistische Wetter- und Wassereffekte

  • karibische Umgebung
  • Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
    schrieb am

    Facebook

    Google+