Fahrenheit - Test, Adventure, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Fahrenheit (Adventure) von Atari
Fahrenheit
3D-Adventure
Entwickler: Quantic Dream
Publisher: Atari
Release:
29.01.2015
15.09.2005
15.09.2005
18.07.2016
15.09.2005
Spielinfo Bilder Videos


Name: Fahrenheit
Genre: 3D-Action-Adventure
Entwickler: Quantic Dream
Publisher: ???
Vergleichbar mit: Max Payne

Mord in Serie

Aus Frankreich kommen mal wieder neue Entwicklungen: Das Team von Quantic Dream bastelt gerade an einem 3D-Adventure als interaktiver Serie, deren einzelne Episoden dann monatlich veröffentlicht werden sollen. Der erste Teil des kurz Fahrenheit genannten Fortsetzungs-Thrillers soll im zweiten Quartal 2002 erscheinen. Das Adventure soll auch aufgrund seiner Interaktivität neue Maßstäbe setzen: Als Spieler übernehmt Ihr gleich mehrere Rollen, so die eines Mörders oder auch der im Mordfall ermittelnden Polizistin. Ein einfachstes Interface soll Euch die Steuerung so komfortabel wie möglich machen. Typische Elemente einer Fernsehserie, wie z.B. Open-End, soll es ebenfalls geben. Darüber hinaus wird die Grafik-Engine mit der von Quantic Dream entwickelten ICE-Technologie arbeiten, die sehr detailreiche Licht- und Schatten-Effekte, wie das Self-Shadowing der Personen, zulässt.

Story

Die Handlung der ersten Episode ist bisher nur in groben Zügen bekannt: New York wird von einer grausigen Mordserie erschüttert. Scheinbar unbescholtene Bürger verwandeln sich auf einmal in brutale Killer. So auch die Hauptperson Lucas Crane, der auf der Toilette eines Restaurants einen blutigen Ritualmord an einem Unbekannten begeht. Die ermittelnde Beamtin Carla Valenti steht vor einem Rätsel. Die Mörder weisen keinerlei Vorstrafen auf. Die Ritualmorde haben sie - ohne sich zu kennen - auf dieselbe Art und Weise begangen. Was hat sie nur veranlasst, solche Untaten zu verüben...?

Gameplay

  • 3D-Action-Adventure

  • paranormaler Thriller

  • interaktive Serie

  • dynamische Handlung

  • monatliche Episoden

  • Spieler spielt verschiedene Personen

  • Serienelemente

  • einfache Bedienbarkeit

  • Rätsel und Action


  • Grafik

  • 3D-Grafikengine

  • ICE-Technologie

  • detailreiche Licht- und Schatteneffekte

  • minimal Pentium III mit 300 MHz, 64 MB RAM, 3D-Grafikkarte


  • Ausblick

    Ein interaktiver, paranormaler Thriller als 3D-Action-Adventure im Stil einer Fortsetzungsserie aus dem Fernsehen, sozusagen zum Mitspielen - was will man mehr!? Dazu noch eine neuartige 3D-Engine, die einen auch so richtig mitfiebern lässt in den zwielichtigen Straßen New Yorks. Bleibt nur zu hoffen, dass das Ganze auch rein preismäßig erschwinglich bleibt. Wenn Ihr nämlich für jede monatliche Episode beispielsweise 19,90 € berappen dürft, dann wird Kommissarin Valenti wohl unter Ausschluss der Öffentlichkeit ermitteln müssen.



    Release: Teil 1 voraussichtlich 2. Quartal 2002
    Support: www.fahrenheitgame.com
    Screenshots: Mehr gibt`s hier!

    Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
    schrieb am

    Facebook

    Google+