Might & Magic IX - Test, Rollenspiel, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


3D-Rollenspiel
Entwickler: 3DO
Publisher: Atari
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos


Fast zeitgleich mit dem bereits Kultstatus genießenden Fantasy-Strategiespiel Heroes of Might & Magic IV präsentiert uns die Spiele-Schmiede 3DO nun den inzwischen neunten Teil ihrer Might & Magic-Saga. Diesmal komplett in 3D - größere grafische Genüsse sind davon aber leider nicht zu erwarten. Ob Might & Magic IX wenigstens spielerisch mit den hohen Erwartungen seiner Fans Schritt halten kann, wisst Ihr sicher nach der Lektüre unserer Review.

Die Anfänge...

Gerade mal 256 Kilobyte umfasste der erste Teil der Might & Magic-Serie, The Secret of the Inner Sanctum, aus dem Jahr 1984. Als eines der ersten Rollenspiele überhaupt verfügte er bereits über die später so typische Ego-Perspektive, damals allerdings noch in EGA-Grafik. Seither gehört die beliebte Serie wie Ultima oder Wizardry längst zu den legendären Klassikern des Rollenspiel-Genres: Über fünf Millionen Exemplare wurden bisher verkauft. Mit Might & Magic IX will 3DO noch einmal wissen, ob noch genug Power in seiner alten Saga steckt.

Story

Ein erster Dämpfer für die Vorfreude: Die einfallslose Handlung von Might & Magic IX wird eigentlich nur noch von den Simpel-Plots der Action-RPG Dungeon Siege oder Diablo 2 unterboten. Ganz nach dem Motto "Das haben wir irgendwo schon einmal gehört!" wird das Drachenschiff Eurer Party bei einem Spezialauftrag auf ein Riff geschleudert und Ihr landet als Schiffbrüchige auf einer Insel. Nun müsst erst einmal versuchen, von dort wieder weg zu kommen. Eine alte Troll-Frau verrät Euch, dass Euer Heimatland Chedian durch die grausamen Belodianischen Horden bedroht wird. Um Bösewicht Tamur Leng samt seiner Armeen besiegen zu können, müsst Ihr sechs Clans im Kampf vereinen. Keine leichte Aufgabe, weil natürlich jeder Clan erst einmal einen Vertrauensbeweis haben will...

Macht oder Magie?

Traditionell steht am Beginn eines Rollenspiels die Erschaffung der Spiel-Charaktere, die Fans geradezu gottesdienstähnlich zelebrieren. Bei Might & Magic IX besteht Eure Party anfänglich aus vier Charakteren, die Ihr aus vier Rassen (Mensch, Zwerg, Elf, Halb-Ork) und zwei Grund-Charakterklassen - Krieger oder Magier - auswählen dürft. Bei der Wahl solltet Ihr auf Ausgewogenheit der Gruppe achten. Später dürft Ihr noch bis zu drei NPCs in Eure Party aufnehmen. Eine Grundausstattung bekommen die Helden mit auf den gefährlichen Weg. Im Charakterbildschirm dürfte Veteranen der Serie aber negativ auffallen, dass der anschauliche Anziehmodus weichen musste. Leider wird nun die Rasse falsch angezeigt, eine Zwergenkriegerin etwa sieht dort wie ein Halb-Ork aus!

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+