Microsoft Flight Simulator 2002 - Test, Simulation, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Alltagssimulation
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
15.02.2009
Spielinfo Bilder Videos


Der Traum vom Fliegen ist nun schon seit gut 100 Jahren Wirklichkeit geworden. Ein Leben ohne Flugzeug wäre heutzutage für viele sicher nicht mehr vorstellbar. Trotzdem lassen wir uns fliegen, da Pilotenschein und regelmäßige Flugstunden einfach zu teuer sind. Mit dem neuen Flight Simulator 2002 von Microsoft wird nun die Fliegerei am PC noch ein Stück wirklicher und ist für jedermann zu kaufen. Wie sich das neueste Kind dieser traditionsreichen Reihe schlägt, lest Ihr in unserem Test!

Startfreigabe erhalten!

Flugsimulations-Einsteiger freuen sich sicherlich über die neuen Flugstunden im Flight Simulator 2002, die einem noch unerfahrenen PC-Piloten alles beibringen, um seine Maschine sicher zu starten, in der Luft zu halten, zu navigieren und schließlich zu landen. In diesen Stunden werdet Ihr von einem der erfahrensten Ausbilder, Rod Machado, begleitet und dem Traum vom Fliegen ein Stück näher gebracht. Im Verlauf der Flugschule könnt Ihr auch Euren "Rang" verbessern, vom unerfahrenen Schüler könnt Ihr bis zum Verkehrspilot für große Passagiermaschinen aufsteigen. Damit Ihr Eure Fähigkeiten noch weiter testen und verbessern könnt, liegt dem Flight Simulator 2002 ein umfangreiches Analyse-Tool bei, das jeden Zentimeter Eures Flugs genau aufzeichnet. Diese Daten kann man in etwa mit den Telemetrie-Informationen eines Formel 1-Wagens gleichsetzen.

Die Professional Version des neuen Flight Simulators enthält zusätzlich noch die Flight Instructor Station, in der erfahrene Piloten Flugschülern während es Fluges helfen und Tipps geben können - dieses Tool ist vor allem für Flugschulen, die den Flight Simulator als Trainingsprogramm einsetzen, sehr interessant.

Alte Pilotenhasen werden sich sicher über die Flugverkehrskontrolle freuen. Endlich ist richtige Interaktion mit den Fluglotsen möglich. Am Boden könnt Ihr dabei anfragen, welche Startbahnen gerade frei sind, wie Ihr dort hinkommt. Auf der Bahn angekommen, fragt Ihr beim Tower nach Starterlaubnis, bestätigt diese und dürft natürlich sofort abheben. Ihr werdet außerdem gewarnt, wenn sich andere Flugzeug in Eurer Nähe befinden und dabei kommen wir zu einem weiteren neuen Feature: richtigem Flugverkehr an und um Flughäfen. Das ohnehin schon sehr realistische Flugerlebnis wird dadurch noch weiter intensiviert. Auch auf den Flughäfen selbst herrscht geschäftiges Treiben: da startet eine 747, auf Landebahn 2 landet eine Transportmaschine, an den Terminals werden gerade zwei große Urlauber-Flugzeuge beladen (eine Animation dafür fehlt leider).

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+