Syberia - Test, Adventure, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Syberia (Adventure) von Vivendi Universal (PC,PS2) / Flashpoint (Xbox)
Syberia
Adventure
Entwickler: Microids
Publisher: Vivendi Universal (PC,PS2) / Flashpoint (Xbox)
Release:
kein Termin
28.03.2003
Q3 2017
22.03.2004
Spielinfo Bilder Videos
Nach dem plötzlichen Aus für die Spiele-Schmiede Cryo scheint es sich beim klassischen Point & Click-Adventure um ein aussterbendes Genre zu handeln. Längst von der Bildfläche verschwunden sind hingegen die mechanischen Spielzeugautomaten, die in Syberia, dem neuesten Abenteuer von Microids, eine große Rolle spielen und in früheren Jahrhunderten das Publikum in Erstaunen versetzten. Das Grafik-Adventure soll dem daniederliegenden Genre neue Impulse liefern und so neues Leben einhauchen. Ob der Hoffnungsträger wirklich all die hochgesteckten Erwartungen erfüllen kann, erfahrt Ihr aus unserem Test.

Die Idee

Um wie so oft im Genre einen Flop zu vermeiden, konnte der französische Spiele-Produzent für Syberia einen großen Namen engagieren: Benoit Sokal, den Comic-Autor und Schöpfer von Amerzone. Dieser kündigte eine atemberaubende Reise kreuz und quer durch ein fiktives Europa an, von Valadilene in den französischen Alpen über das märchenhafte Barockstadt bis ins ferne russische Komkolzgrad und nach Aralbad - garniert mit den skurrilsten Charakteren, die man sich nur vorstellen kann. Die Rätsel sollten anspruchsvoll, aber auch zugleich einsteigerfreundlich sein. Darüber hinaus wurden Innovationen noch und nöcher versprochen...dass derart hohe Erwartungen nicht erfüllt werden konnten, musste eigentlich von Anfang an jedem klar sein.

Die Story

Die Story rangiert irgendwo zwischen Jules Verne, Pinocchio und Bladerunner: Seit Jahrhunderten stellt die Familie Voralberg mechanisches Spielzeug her. Das Geschäft läuft jedoch zusehends schlechter, denn im Zeitalter der Next-Generation-Konsolen scheint niemand mehr die aufwändigen Spielautomaten haben zu wollen. Die Chefin, Anna Voralberg, versucht trotzdem so gut es eben geht, die Firma am Laufen zu halten. Doch dann interessiert sich unverhofft ein amerikanischer Spielzeug-Großproduzent für die Fabrik und schickt die Anwältin Kate Walker, um Anna ein Kaufangebot zu unterbreiten. Als Kate in Valadilene eintrifft, muss sie feststellen, dass Anna Voralberg leider kurz zuvor verstorben ist. Einziger Erbe des Unternehmens ist ihr Bruder Hans, der aber vor langer Zeit auf mysteriöse Weise verschwand...

Kommentare

johndoe803702 schrieb am
Schwachstellen sind mir bei diesem Meisterwerk keine aufgefallen, man muss halt mal an manchen Stellen denken, aber unlösbar sind die Rätsel nie.
Bei GTA 4 sind mir aber sehr viele schwachstellen aufgefallen, die in den früheren Teilen (San Andreas und Vice City Stories) auch schon mal besser waren und der Mist bekommt dann 94 % ? Also sachen gibts, die könnte man echt nicht für möglich halten.
Balmung schrieb am
Bei den anderen Spielen weiß ich jetzt nicht, aber Syberia hat halt doch hier und da kleine Schwachstellen. ^^
Was ist eigentlich aus Syberia 3 geworden? Google findet nichts aktuelles und auf der Microids Seite ist keine Spur von einem dritten Teil...
johndoe803702 schrieb am
Was mal gesagt werden muss, wenn nicht sinnlos geballert werden mann, sondern mal die Zahnräder im Kopf arbeiten müssen, dann wird ein Spiel bei euch immer irgendwie schlecht eingestuft, nur weil man mal denken muss. Bestes Beispiel Myst oder Simon the Sorcerer 4.
johndoe803702 schrieb am
Stimmt dein vorheriger Beitrag ist schon etwas älter :-), aber kann man ja im Rahmen des 3. Teils neu auffrischen.
Syberia 3 ist mittlerweile tatsächlich geplant, es sollte erst keinen Nachfolger geben, aber Microids hat sich zum Glück anders entschieden.
Die Gamestar schreibt:
"
Also doch kein Aprilscherz: Das Team von Microids hat jetzt das Point & Click-Adventure Syberia 3 für PC angekündigt. Abermals schlüpfen Sie dabei in die Rolle von Kate Walker, die auf eine neue Reise rund um den Globus aufbricht. Dabei trifft sie unter anderem auf Vic McPherson und andere bekannte Gesichter.
Weitere Details sind derzeit noch nicht bekannt. Es gilt jedoch als nahezu sicher, dass die angebliche Verknüpfung mit einer potenziellen PlayStation 3-Version der Scherzwelle am 1. April zugeschrieben werden kann.
Nach aktuellen Planungen erscheint Syberia 3 im Juni 2010.
"
Das hört sich schon mal ganz gut an, bin mal gespannt wie es nach dem 2. Teil weiter geht.
Balmung schrieb am
Ok, damit hast du meinen alten Thread noch getoppt, der war jetzt schon 6 Jahre alt (echt schon so lange her? wahnsinn Oo )
Das Spiel war Seinerzeit echt Klasse. So ungewöhnliche aber interessante Fantasy Welten erlebt man selten. Könnten ruhig wieder mehr solcher Adventure kommen.
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+