Chrome - Test, Shooter, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Ego-Shooter
Entwickler: Techland
Publisher: Deep Silver
Release:
04.10.2010
Spielinfo Bilder Videos
"Das ist ja alles nur geklaut, hey ho hey ho, das ist ja alles gar nicht meins..." - der Song von den Prinzen passt hervorragend zum 3D-Shooter Chrome. Denn das aus Polen stammende Actionspiel bedient sich fleißig bei Genre-Kollegen wie Unreal 2, Deus Ex oder Halo. Ob die zusammengeklaute Mischung überzeugen kann, erfahrt Ihr im Test.

Wozu braucht man Chrome?

Euer Name ist John, John Logan. Ihr seid ein mächtig harter Söldner, der von seinem ehemaligen Kumpel Pointer böse Straftaten angehängt bekommen hat. Auf der Flucht vor seiner mörderischen Vergangenheit verschlägt es den Einzelkämpfer in das Valkyria-System am Rande des Universums. An diesem verlassenen Ort trefft Ihr auf die schnittige Carrie, mit der Ihr in Zukunft zusammen arbeiten werdet.

Und zwar als dynamisches Söldner-Duo, das am hinterletzten Ende des Universums die Drecksarbeit für zwei verfeindete Großkonzerne übernimmt. Die von den beiden Konzernen erteilten Aufträge drehen sich vollends um die wichtige Ressource Chrome, die in der Pseudo-Zukunft als wichtige Energiequelle dient. Die letzten Schürfgebiete und -rechte sind stark umkämpft und genau da kommt Ihr als Söldner ins Spiel.

Mein Leben für Chrome

In 14 oftmals sehr langen Missionen treibt Ihr die schwache und vorhersehbare Story von Chrome voran. Immerhin sind die Missionen gut gelungen: So müsst Ihr einen gegnerischen Super-Frontangriff mit KI-Kollegen abwehren, eine Basis infiltrieren, bestimmte Objekte finden oder gar einem gekidnappten Wissenschaftler zur Flucht verhelfen - natürlich inkl. packender Flucht durch eine voll besetzte Feindbasis.

__NEWCOL__Damit Ihr in den Einsätzen nicht immer allein über die weiten Areale laufen müsst, meldet sich hin und wieder Carrie zu Wort, die Euch mit kleinen Tipps und Missionshinweisen hilft. Bei der Gegnerjagd hilft Euch übrigens ein Radar mit Gegneranzeige und Pfeil zum nächsten Wegpunkt.

Doch bevor Ihr in die Schlachten ziehen könnt, müsst Ihr Euch mit passenden Waffen, Munition und sonstigen Krempel wie Healthpacks, ausrüsten. Dazu sucht Ihr Euch die Ausrüstung raus und zieht diese per Drag&Drop in das Inventar. Aber auch die Waffen von erledigten Gegnern können in das chronisch viel zu kleine Inventar aufgenommen werden. Daher müsst Ihr Euch immer wieder entscheiden, welcher Feuerspucker nun mitgenommen werden soll oder nicht.

Waffen & Gegner

14 Schießprügel stehen zur Auswahl: Neben Pistolen, Schrotflinten und Sturmgewehren dürfen auch die obligatorischen Scharfschützengewehre und Bazookas nicht fehlen. Innovative Waffen hingegen suchen wir ebenso vergebens wie den Sinn in der Story. Als Entschädigung für die haarsträubende Geschichte spendiert Euch der Entwickler jedoch freundlicherweise ein paar Fahrzeuge, mit denen Ihr kreuz und quer durch die Gegend brettern könnt.

Kommentare

Evin schrieb am
titus_5 hat geschrieben:Ach nee, Ihr habt ja die schwule deutsche Version getestet, die weniger gefährlich ist als schlafende Mickey Mouse. Ist dann auch kein Wunder, daß Euch die sogenannte "Synchronisierung" nicht gefällt, im Orginal hat der Protagonist eine coole, an den Duke errinnernde, Stimme.

Und was bringt mir die ach so tolle engl. Syncro, wenn in der dt. Version die Syncro verbockt wurde?!
Es wurde die DEUTSCHE Version getestet... :roll:
Die Missionen wissen zur Überzeugen und sind abwechslungsreich,[...]

:roll:
Ich zitiere aus dem Review:
Immerhin sind die Missionen gut gelungen: So müsst Ihr einen gegnerischen Super-Frontangriff mit KI-Kollegen abwehren, eine Basis infiltrieren, bestimmte Objekte finden oder gar einem gekidnappten Wissenschaftler zur Flucht verhelfen - natürlich inkl. packender Flucht durch eine voll besetzte Feindbasis.

Wer lesen kann ist klar im Vorteil... wie immer halt. ;)
Evin schrieb am
TomKilla hat geschrieben:@ Redakteur
Euer Test ist für\'n Po, nicht das Game! Und außerdem, was sind das bitte für späße, das mit dem klauen, hä? Ihr verstärkt ja die "Urteile" nur noch mit eurem verdammten sprüchen. "Alles nur geklaut, ist ja auch Polen". Mit eruem Shit seid ihr echt ins Niveu von J Star gerutscht. So inkompetent. Und welches Spiel wurde denn nicht von einem Anderen abgeckugt? Ist es etwa falsch? Wenn ich Anwalt wäre, dann hätte ich euch vor\'s Gericht gebracht - aber nicht, wegen dem Preview, sondern wegen den "späßchen" gegen Polen, total unsinnig und absurd! Vieleicht macht ihr auch nur Spaß, aber alles hat seine Grenzen. Trotzdem seid für mich nichts weiter, als ******!
Sorry wegen Wortwahl, aber die Wut hat mich so derb gepackt. Ich habe noch nie so einen Test gesehen, indem solche witze enthalten sind. Jede seriöse Newssite würde sowas nie machen, weil sie genau wissen, wann schluss ist und wann die welche Grenzen gehalten werden.
TomKilla

ROFL!
Mann, Mann.. komm mal wieder runter...
„Das ist ja alles nur geklaut, hey ho hey ho, das ist ja alles gar nicht meins..." - der Song von den Prinzen passt hervorragend zum 3D-Shooter Chrome. Denn das aus Polen stammende Actionspiel bedient sich fleißig bei Genre-Kollegen wie Unreal 2, Deus Ex oder Halo.

Selber schuld, wenn du "klauen" mit Polen assoziierst. Wer genauer liest wird feststellen dass sich das "klauen" auf das "fleißige bedienen bei Genrekollegen" bezieht...
Was das Review betrifft:
Wo sind da die bösen, bösen Witze?
Doofe Story, doofe Gegner, 0815-Waffen, 0815-Gegner. Mittelmaß.
Ähnlich der 74%-Wertung.
J Star schrieb am
hör mal zu, du lappen:
ich habe es ironisch gemeint! lies es dir nochmal durch, dann dürfte es klarer werden!
oder anders ausgedrückt: Das spiel kommt NICHT AUS amerika, also MUSS es schlecht sein!
ich hoffe, das ich jetzt für klarheit sorgen konnte!
johndoe-freename-72782 schrieb am
J Star du entflohener Spatenpavian, du Kiddie hast doch kein plan. Geh lieber wieder in deine Sonderschule und lerne mal du spacken!
@ Redakteur
Euer Test ist für\'n Po, nicht das Game! Und außerdem, was sind das bitte für späße, das mit dem klauen, hä? Ihr verstärkt ja die \"Urteile\" nur noch mit eurem verdammten sprüchen. \"Alles nur geklaut, ist ja auch Polen\". Mit eruem Shit seid ihr echt ins Niveu von J Star gerutscht. So inkompetent. Und welches Spiel wurde denn nicht von einem Anderen abgeckugt? Ist es etwa falsch? Wenn ich Anwalt wäre, dann hätte ich euch vor\'s Gericht gebracht - aber nicht, wegen dem Preview, sondern wegen den \"späßchen\" gegen Polen, total unsinnig und absurd! Vieleicht macht ihr auch nur Spaß, aber alles hat seine Grenzen. Trotzdem seid für mich nichts weiter, als ******!
Sorry wegen Wortwahl, aber die Wut hat mich so derb gepackt. Ich habe noch nie so einen Test gesehen, indem solche witze enthalten sind. Jede seriöse Newssite würde sowas nie machen, weil sie genau wissen, wann schluss ist und wann die welche Grenzen gehalten werden.
Aus wut zu 4Players (betrifft nur Redakteur, der diesen Preview zusammen gefasst hat)
TomKilla
johndoe-freename-64687 schrieb am
ich denk wern mittleres game für wenig geld will kann hier fündig werden .
mir hats anfangs (level 1-3) sehrgut gefallen aber dann wirds immer schwerer un eintöniger.dafür is aber die ausengrafik einfach spitze .
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+