Duke Nukem: Manhattan Project - Test, Shooter, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Weltweit warten Tausende von Action-Fans auf Duke Nukem Forever. Doch 3D Realms nennt noch immer kein genaues Release-Datum und vertröstet die Spieler mit einem nichts sagenden When it´s done. Mittlerweile haben Sunstorm Interactive und Arush Entertainment die Initiative ergriffen und ein weiteres Actionspiel mit dem coolsten Actionhelden aller Zeiten entwickelt - natürlich unter der führenden Hand von 3D Realms.
Ob das Actionspiel überzeugen kann, erfahrt Ihr in unserem Test.


Weltweit warten Tausende von Action-Fans auf Duke Nukem Forever. Doch 3D Realms nennt noch immer kein genaues Release-Datum und vertröstet die Spieler mit einem nichts sagenden When it´s done. Mittlerweile haben Sunstorm Interactive und Arush Entertainment die Initiative ergriffen und ein weiteres Actionspiel mit dem coolsten Actionhelden aller Zeiten entwickelt - natürlich unter der führenden Hand von 3D Realms.
Ob das Actionspiel überzeugen kann, erfahrt Ihr in unserem Test.


Story

Als Belohung für die Vertreibung der bösen Aliens und Mutanten von der Erde, soll der Duke vom Bürgermeister von New York eine der höchsten Auszeichnungen der Stadt bekommen. Doch plötzlich wird die feierliche Zeremonie von neu auftauchenden Mutanten unterbrochen. Der Held zögert nicht lange, zieht seine goldene Desert Eagle und streckt die Angreifer mit gezielten Schüssen und coolen Sprüchen nieder. Da weitere Gegner auf dem Dach lauern, macht sich der Duke sofort auf den Weg, um die Bedrohung endgültig und komplett auszulöschen.

G.L.O.P.P.

Bei der Verfolgungsjagd stellt sich heraus, dass der machthungrige Oberschurke, Mech Morphix hinter den Angriffen steckt und er zusätzlich noch einen Teil des Big Apple´s mit grünem Schleim bedeckt hat. Diese grüne Substanz mit dem passenden Namen G.L.O.P.P. (Gluon Liquid Omega Phased Plasma) verwandelt harmlose Tierchen in kämpfende, groteske Mutanten. Ratten, Küchenschaben und Alligatoren sind ganz wild auf das Zeug und an jeder Pfütze mit G.L.O.P.P. findet man alle Arten von Kreaturen, welche die Flüssigkeit in sich aufnehmen und zu willenlose Bestien im Dienste von Morphix mutieren.

Kommentare

schrieb am

Facebook

Google+