Dino Island - Test, Strategie, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Aufbau-Strategie
Entwickler: Monte Cristo
Publisher: Ubi Soft
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos


Name: Dino Island
Genre: Management-Sim
Entwickler: Monte Cristo
Publisher: Ubi Soft
Vergleichbar mit: Zoo Tycoon

Genmanipulierte Dinos

Für alle, die schon immer mal Manager in einem Themenpark mit Dinosauriern à la Jurassic Parc sein wollten (und beim Arbeitsamt mit ihrem Berufswunsch vielleicht auf taube Ohren gestoßen sind), gibt es demnächst die Simulation Dino Island von Monte Cristo. Hier könnt Ihr nicht nur Eure organisatorischen Talente beim Park-Management unter Beweis stellen, auch das Klonen und Kreuzen der Urzeit-Riesen (darunter auch T-Rex oder Velociraptor) steht auf der Tagesordnung. Nur auf diese Weise könnt Ihr die Eigenschaften Eurer Dinos verändern und so für die nötigen Attraktionen sorgen, die Euch dem Missionsziel näher bringen. In gleich acht Kampagnen und einem freien Modus dürft Ihr Euren ganz persönlichen 3D-Dino-Park aufbauen und leiten.

Gameplay

  • Dino-Park Management

  • acht Kampagnen

  • freier Modus

  • 20 echte Dinosaurier-Arten

  • neue Eigenschaften für Dinos durch Klonen

  • Kreuzen verschiedener Dino-Arten

  • Attraktionen für Park entwerfen

  • sich um Besucher kümmern

  • Ausbau des Parks

  • Wettkämpfe zwischen Dinos

  • Nahrungsgewohnheiten der Dinos


  • Grafik

  • 3D-Grafik

  • bunter Comic-Stil


    Ausblick

    Dino Island von Monte Cristo sieht eigentlich ganz lustig aus. Ob es vom Gameplay her mit der fast unschlagbaren Genre-Referenz Zoo Tycoon mithalten kann, wird sich erst noch zeigen. Zwei wichtige Neuerungen soll die Management-Sim von Publisher Ubi Soft aber enthalten: Erstmals kann man seine Viecher kreuzen und auch selbst neue Kreaturen basteln. Und weiter gibt es witzige 3D-Wettkämpfe zwischen den Dinos, die als Attraktionen die Besucher anziehen sollen. Fraglich, ob das alles schon für ein tolles Spiel reicht - und schließlich soll es bald auch ein Dino-Add-On für Zoo Tycoon geben.



    Release: 2. Quartal 2002
    Support: Offizielle Webseite
    Screenshots: mehr gibt`s hier!
  • Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
    schrieb am

    Facebook

    Google+