Rainbow Six 3: Raven Shield - Test, Shooter, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Ego-Shooter
Entwickler: Ubi Soft
Publisher: Ubi Soft
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder  
Ein Nachtsichtgerät darf ebenso wenig fehlen wie ein Thermalsichtverstärker für das Scharfschützengewehr. Jedes Mitglied der Spezialeinheit kann übrigens nur eine große Waffe, eine Pistole sowie zwei Zusatzgegenstände mit sich schleppen.

Planung ist das halbe Leben

Bei den Vorgängern schieden sich die Geister an dem Planungs-Modus. Während viele Action-Fans diesen Modus einfach nur langweilig und unnötig komplex fanden, gab es ebenso Taktiker, die komplett auf die Mission an sich verzichtet haben und das gesamte Spiel nur mit Hilfe des Planungsmodus durchgespielt haben.

Bei Raven Shield werden beide Parteien zufriedengestellt, denn Ihr könnt den Planungs-Modus komplett überspringen und somit direkt in die Mission einsteigen oder den Einsatz bis ins kleinste Detail vorplanen. Mit Hilfe des wirklich übersichtlichen Interfaces kann eine Mission effizient vorbereitet werden. Selbst komplexe Aktionen, wie Granaten in einen Raum zu werfen, um Ecken schauen oder Türen nur einen Spalt zu öffnen, könnt Ihr planen und später bei der Ausführung in Echtzeit begutachten.

__NEWCOL__Gameplay

Im Einsatz übernehmt in der Regel selbst die Rolle eines Teammitgliedes und seht Euer Team neben bzw. hinter Euch automatisch die Umgebung absichern. Dann bewegt Ihr Euch langsam vorwärts, schaut um die erste Ecke und könnt keinen Gegner erspähen. Weiter geht es, fest den Plan im Kopf, die Terroristen auf dem Flughafengelände komplett zu eliminieren. Zwei Ecken weiter habt Ihr immer noch keinen Feind zu Gesicht bekommen, aber Unheil verkündende Schritte, durchlöcherte und mit Blut beschmierte Polizeiwagen deuten auf Ärger hin.

Nichtsdestotrotz geht es langsam weiter den Hangar entlang, bis zur nächsten Ecke. Dort schaut Ihr flott um das Hindernis und plötzlich passiert es: ein Schuss fällt, Eure Sicht verwischt langsam, Ihr fallt in Richtung Boden und Eure Kameraden können nur noch schreien: "Mann am Boden". Prompt springt Ihr automatisch in die Rolle des nächsten Protagonisten und solltet Euch nun eine andere Strategie überlegen, um nicht noch einen Mann zu verlieren.

Damit Ihr nicht andauernd Opfer eines solchen Missionsfehlers werdet, müsst Ihr meistens vorsichtig vorgehen und nicht alleine vorausstürmen, sondern Euer Team in den Kampf einbeziehen.

Kommentare

die-wc-ente schrieb am
Ich bin auf der suche nach dem Level "Posey House". Weiß jemand wo ich das kriegen kann?
johndoe-freename-20712 schrieb am
Naja der Schwierigkeitsgrad muss ja bisschen schwer sein sons macht das doch kein bock.z.b. CS das ist der Schwierigkeitsgrad voll gut wenn die Bots so schlecht wären würd das kein bock machen!!Aber trotzdem ist Ravenshield geil.
Janiero schrieb am
Die 90% sind imo doch etwas hoch, da imo der Schwierigkeitsgrad teils ziemlich nervig ist. ich würd 87% geben.
johndoe-freename-38788 schrieb am
vielleicht leben die in einer pseudo Welt mit gaaanz vielen Lichtern ´(auf Deutsch : Dauerbekifft)
schrieb am