Gothic 2 - First Facts, Rollenspiel, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Rollenspiel
Entwickler: Piranha Bytes
Publisher: JoWooD
Release:
29.11.2002
Spielinfo Bilder  
Rund ein halbes Jahr nach dem Release des Rollenspiels Gothic haben alle mit einem Add-On gerechnet, das die Geschichte weitererzählen wird. Da hiervon aber Ende 2001 noch immer nichts zu sehen war, verhärteten sich die Gerüchte, dass es keine Mission-Disk, sondern einen vollwertigen zweiten Teil geben wird. Dieser soll nun voraussichtlich am 29.11.2002 erscheinen und die Fans erneut in seinen Bann ziehen. Welche Änderungen und Verbesserungen uns in Gothic 2 erwarten, erfahrt Ihr, wenn Ihr uns auf unseren First Facts-Ausflug begleitet…

Die dritte Rollenspiel-Dimension

Wer Rollenspiele mag, der muss sich vorwiegend noch immer mit altbackener 2D-Grafik und einer isometrischen Ansicht begnügen. Eine schöne und zeitgemäße 3D-RPG-Spielwelt, wie es bei Shootern gang und gäbe ist, muss man fast schon wie die berühmte Nadel im Heuhaufen suchen.

Dass es aber durchaus möglich ist, aus einer stimmungsvollen 3D-Welt, einer anspruchsvollen Story und einer sehr guten Spielbarkeit ein Rollenspiel-Hit zu kreieren, hat vor rund zwei Jahren Piranha Bytes eindrucksvoll bewiesen. Das erste Werk der deutschen Entwickler hält sich neben Morrowind (Ubi Soft) noch immer an der Spitze der 3D-Rollenspiele.

Ein neuer Anfang?

Gothic 2 wird dort anfangen, wo der erste Teil sein bitteres Ende fand. Wie genau und mit wem Ihr das Spiel bestreiten werdet, wollen wir hier noch nicht verraten, aber die Storywriter haben es vollbracht, einen nahtlosen Übergang zu schaffen.

Aber auch wer den ersten Teil nicht gespielt oder beendet hat, wird sich ohne Probleme zurechtfinden, denn auch er wird Schritt für Schritt in das Spiel geführt. Entdecken können wir neben der alten Welt (der Teil, der in Gothic unter der Kuppel lag) auch eine neue Welt. Diese wird noch größer und vor allem bunter und belebter sein.

Ausblick

Wer Gothic mochte, der wird Gothic 2 lieben! Alles wirkt noch echter und wesentlich lebendiger. Vor allem wird der nahtlose Übergang der beiden Teile für erhebliche Motivationsschübe sorgen. Aber auch für Neueinsteiger wird Teil 2 ohne Probleme spielbar sein, denn die Entwickler haben sich viel Mühe gegeben, um das Spiel extrem einsteigerfreundlich zu gestalten - nicht zuletzt durch eine komplett frei belegbare Steuerung. Wenn also all die versprochenen Gimmicks im fertigen Spiel integriert werden, steht uns ein absoluter Top-Hit ins Haus!
Gameplay

  • drei verschiedene Klassen: Paladin, Magier und den Drachentöter

  • Storyunterschiede - je nachdem für welche Gilde man sich entscheidet

  • NPC-Charaktere aus Gothic vorhanden

  • benutzerdefinierte Steuerung

  • verbessertes Handelssystem / Inventar

  • auch Waffen werden stapelbar sein

  • noch immer kein Gebrauch von Schilden möglich

  • die Währung wird Gold und nicht mehr Erz sein

  • Brauen von Tränken möglich

  • Fortbewegung per pedes oder per Teleporter möglich

  • neue Gegnerarten: Ratten, Drachen etc.

  • Tag-/Nachtwechsel wird mehr Bedeutung bekommen; so werden einige Quests z.B. nur nachts zu lösen sein

  • verbesserte KI

  • mehr Höhlen am Wegesrand

  • auch wichtige Charaktere können getötet werden, was eine Änderung der Story mit sich bringt

  • Zauber können schneller gewirkt werden

  • wer Straftaten begeht, kann/muss sich freikaufen

  • kürzere Lade- und Speicherzeiten

  • es wird nur noch sehr selten nachgeladen

  • mehr als 50 Stunden Gameplay


  • Grafik / Sound

  • verbesserte Gothic-Engine

  • alles etwas bunter und lebendiger

  • mehr Details

  • grafisch überarbeitete Zaubersprüche

  • endlich auch Gewitter und Schnee

  • Umschalten zwischen 1st- und 3rd-Person-Ansicht (allerdings sind Kämpfe und Unterhaltungen nur im 3rd-Person-Modus möglich)

  • wieder komplette Sprachausgabe
  • Kommentare

    johndoe-freename-36682 schrieb am
    Gothic 2 ist hammergeil denn ich hab des schon gesehn wie es jemand gezockt hat :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
    johndoe-freename-32929 schrieb am
    Weiss jemand, was es mit dem Banditenlager
    (zu finden gleich neben der Stelle, wo die Quest mit dem Fokus in der Trollschlucht stattfindet) auf sich hat?
    Die Jungs attackieren einfach fröhlich drauflos!
    johndoe-freename-32346 schrieb am
    Für Euer echt toll gelungenes Game!! Ihr wisst glaub ich noch gar nicht wieviele Menschen Ihr damit glücklich macht. Könnt stolz auch Euch sein.
    Zu Eurem Eintrag.. Ich finde das es eigentlich eh genug Höhlen in der Wildniss gab. Na ich bin gespannt.. hoffentlich wird es nicht zu überladen.. So wie diese letzten strategiespiele wo man tausende von mannen einzeln befehligen kann/muss.. oder wie MM 1-9.. Nur der harte kern hat es jemals durchgespielt. Oder ULTIMA *pfff*.
    *ggg* Na ok. Wird schon nicht überladen sein.
    Beste Grüße aus Wien.. ERnsti
    johndoe-freename-30092 schrieb am
    Ich war immer ein treuer Untertan von Lord British,
    doch leider geht die Ultima reie nicht weiter :(
    doch am Horizont ist Gothic erschienen...
    meinen Glückwunsch an die Programmierer, die Alte Welt wieder einzu binden die Storie dort Anfangen lassen wo sie aufhört... GENIAL lang leben die RPGs am PC... Fehlt nur noch ein Online Rollenspiel der Gothic Welt und Ultima ist besiegt :) mhhh eigentlich
    habe ich es nicht erwartet das ich jemmals nochmal begeistert an einem Spiel sitzte nach dem ich alles Ultimas gespielt habe und die nun leider nicht mehr weiter machen aber Gothic und Gothic II haben mich ÜBERZEUGT :) muss man Kaufen (!) :)
    schrieb am