Alone in the Dark - The new Nightmare - Test, Action, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Survival-Horror
Entwickler: -
Publisher: Atari
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Ed is back! Edward Carnby, seines Zeichens Detektiv, begibt sich in Alone In The Dark IV auf die mysteriöse Schatten-Insel, um den Tod seines Freundes aufzuklären, der auf der Suche nach drei uralten Tafeln umgekommen ist. Jetzt liegt es an Euch, den Freund zu rächen und die Tafeln zu finden. Doch kaum habt Ihr die Insel betreten, werdet Ihr von unheimlichen Kreaturen attackiert! Mehr zu Infogrames Survival-Horror in unseren First Facts!

Name: Alone In The Dark IV:
The New Nightmare


Genre: Survival-Horror
Entwickler: Darkworks Studios
Publisher: Infogrames
Vergleichbar mit:
Alone In The Dark-Reihe, Resident Evil, Dino Crisis

Plattformübergreifende Angst

Infogrames will Euch nicht nur auf dem PC, sondern auch auf der PS2, der PSOne, dem Game Boy Color und der Dreamcast in Angstzustände versetzen. Aufgehoben ist nicht aufgeschoben: Eigentlich sollte Alone in the Dark IV ja schon im Herbst 2000 erscheinen - jetzt werden die einzelnen Plattformen, beginnend mit der PSOne im Mai, nacheinander bedient.

Story

Ed is back! Edward Carnby, seines Zeichens Detektiv, begibt sich auf die mysteriöse Schatten-Insel, um den Tod seines Freundes aufzuklären, der auf der Suche nach drei uralten Tafeln umgekommen ist. Jetzt liegt es an Euch, den Freund zu rächen und die Tafeln zu finden. Doch kaum habt Ihr die Insel betreten, werdet Ihr von unheimlichen Kreaturen attackiert!

Gameplay


  • actionlastiges Adventure à la Resident Evil

  • zwei Abenteuer in einem: Spielt mit Edward Carnby oder Aline Cedrac

  • jeder Charakter erlebt das Spiel anders

  • diverse Waffen: Laser, Scheibenwerfer, Photopulsor, Plasmalampe

  • skurrile Monster: spinnenartige Arachnocide und (Euren) Kopf jagende Night-Ripper

  • filmreife Story

  • mehr als 20 Charaktere


  • Grafik/Sound

  • Hintergrundmusik soll 50% der Atmosphäre ausmachen

  • düstere Locations

  • Render-Grafiken

  • 3D-Charaktere



  • Ausblick

    Alone In The Dark IV setzt vor allem auf düstere Akustik: Wütende Winde und irre Schreie sollen Euch das nötige Gänsehaut-Feeling verschaffen. Ob Infogrames Horror-Game aber auch spielerisch Akzente setzen kann, hängt wohl von der Steuerung und der jeweiligen Plattform ab. Die PSOne-Version konnte uns bisher nicht überzeugen, und im PC-Bereich wartet mit Dino Crisis ein harter Konkurrent.



    Release: 2./3. Quartal 2001
    Support: Offizielle Webseite
    Screenshots: Mehr gibt`s hier!
    Downloads:
  • neuester Promo-Trailer

  • ältere Videos vom Sommer 2000 in unserer Downloadsektion!


  • Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
    schrieb am

    Facebook

    Google+