Enter The Matrix - Test, Action, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Action-Adventure
Publisher: Atari
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Enter the Matrix - davon hat man im Vorfeld sehr viel gehört: die Wachowski-Brüder persönlich haben an das von Design-Altmeister David Perry geleitete Projekt Hand angelegt. Eines der teuersten Spiele aller Zeiten soll es sein, eine brandheiße und persönliche Scheinwelt-Erfahrung für jeden, ein spielbarer Meilenstein. Ob die hohen Erwartungen erfüllt werden konnten, erfahrt Ihr, wenn Ihr unsere Test-Matrix betretet.

Die rote oder die blaue Pille?

Enter the Matrix spielt parallel zum nächste Woche in den hiesigen Kinos anlaufenden Film Matrix: Reloaded. Ihr erlebt quasi dieselbe Story, allerdings nicht als Neo, Trinity oder Morpheus - sondern als Niobe oder Ghost, zwei neue Charaktere. Niobe ist der weibliche Kapitän des kleinen Hovercrafts Logos, Ghost ihr erster Offizier. Abhängig davon, für welche Figur Ihr Euch am Anfang des Spiels entscheidet, bekommt Ihr einen leicht anderen Storyverlauf zu sehen, wobei sich die Schicksale der beiden ständig überschneiden. Ihr erfahrt so allerdings beide Seiten der Geschichte und besucht andere Lokalitäten, manchmal werden aber auch einfach nur die Rollen getauscht.

Die spürbarste Auswirkung aufs Spiel hat Eure Wahl bei den Fahrsequenzen (dazu später mehr): während Ihr mit Niobe stets am Steuer sitzt, übernehmt Ihr als Ghost die Bordgeschütze bzw. das MP, wobei Niobe nicht gerade das ist, was man einen vorbildlichen Fahrer nennt. Drittes Mitglied Eurer kleinen Gemeinschaft ist der zappelige Operator Sparks, der Euch ständig mit guten Tipps und schlauen Sprüchen im Ohr liegt. Die Story bekommt Ihr leider nur bruchstückhaft und mit großen, teilweise kaum nachvollziehbaren Sprüngen serviert.

I know Kung Fu

In der Matrix bekommt Ihr es mit vielerlei Gegnern zu tun: Soldaten, Vampire, hochgefährliche Agenten sowie gelegentliche Oberbosse, die besonders zäh sind. Die Gegner sind stets in der Mehrzahl, glänzen aber weder durch eine besonders ausgefuchste KI noch durch Abwechslung in ihren Reihen. Dieser Bedrohung steht Ihr entweder mit einem beeindruckenden Waffenarsenal oder der blanken Faust gegenüber.__NEWCOL__

Das Kampfsystem ist sehr simpel gehalten, bietet aber gleichzeitig genug Möglichkeiten für spektakuläre Manöver. Ihr könnt schlagen und treten, abhängig von der zusätzlich gedrückten Richtungstaste kommen dabei die erwünschten Manöver heraus - Erinnerungen an die populäre Max Payne-Mod Kung Fu Edition werden dabei wach. Darüber hinaus könnt Ihr Gegner auch werfen oder sie von hinten lautlos betäuben. Seid Ihr in einen Zweikampf verwickelt, richtet Ihr Euch automatisch auf einen Gegner aus. Was manchmal etwas unglücklich endet, wenn Ihr beispielsweise von einem neuen Widersacher angegriffen werdet, aber immer noch auf den bereits am Boden liegenden Feind ausgerichtet seid - Ihr könnt Euch per Knopfdruck allerdings aus diesem »Bann« lösen. Außerdem ist es problemlos möglich, mehrere Widersacher auf einmal zu bekämpfen: je nach Position Eurer Figur zu den Bösewichtern werden halbautomatisch Kampfmanöver gezaubert. Die Kampfmöglichkeiten, die auf den ersten Blick sehr simpel zu sein scheinen, entpuppen sich so schon nach kurzer Zeit als beeindruckend vielschichtig.

Wenn die Fäuste genug gesprochen haben, greift Ihr zu den Waffen: MGs, Uzis, Handgranaten, Scharfschützengewehr, Armbrust - alles was das Herz begehrt. In der normalen Schulterperspektive habt Ihr kein Fadenkreuz, dafür richtet sich die Waffe automatisch auf einen Gegner aus, sobald Ihr ungefähr in seine Richtung zielt. Darüber hinaus dürft Ihr auch in eine Ego-Perspektive schalten, um besser zielen zu können. Hier habt Ihr dann meistens ein Fadenkreuz, welches aber aus mysteriösen Gründen manchmal verschwindet. Ihr könnt übrigens auch mit der Waffe in der Hand kämpfen, sie wird automatisch von Eurer Figur in einer freien Sekunde nachgeladen und sofort weggeschmissen, wenn sie leergeschossen ist.

Kommentare

johndoe-freename-43223 schrieb am
Hi @all! Also, nachdem alle so auf dem Spiel rumgehackt haben, habe ich ja etwas ganz schlimmes erwartet. Aber ich habe mir das Spiel als echter Matrix-fan natürlich trotzdem geholt. Und ich muss sagen, dass ich angenehm überrascht bin. Wo ich nun etwas ganz schlechtes erwartet hätte, spiele ich nun einen guten, überdurchschnittlichen Actiontitel. Gut, das Hauptmenu sieht wirklich wie ausges**issen aus, aber das sieht man beim Spielen ja nicht. Ich gebe dem Spiel 80%. :D
johndoe-freename-46616 schrieb am
ein echter matrix trologie fan lässt sich von den (vielen) bugs nich abschrecken.
leider bin ich keiner...
hier wurde so ziemlich alles zum spiel selbst gesagt, aber eins wurde vergessen...
ein fan bleibt nunmal fan...
ich selbst bin ein hartgesoffener CSI fan!
was ich über das spiel hier gelesen hab, hat mich ehrlich runtergezogen aber das spiel werde ich mir holen!
es is mir egal, ( was euch matrix fans auch egal sein sollte) dass die grafik nich aufm neusten stand ist oder das die story langweilig ist etc.
es geht einfach nur darum dass man es will und haben muss.
egal wie es ist ..(klingt einbisschen nach liebe..)
ich hoffe ihr werden an dem spiel spaß haben.
ich hatte ihn für 6 std.
johndoe-freename-46459 schrieb am
ich hab das spiel auch gekauft.
zuerst fand ich es total geil,nach ein paar levels schon nicht mehr.
vorallem als ich durch war,war ich vom letzten level total enttäuscht.
aber man kann ja noch hacken,und das macht spass.
johndoe-freename-45621 schrieb am
naja ich kenn einen der hat des spiel gekauft und findets voll gut.
aber wenn ich mir hier so alles durchles dann wärs für mich ein fehlkauf
momanddad schrieb am
He leute ich brauche hilfe!!!!bei mir läuft das spiel eigentlich perfekt mit a-filter und aa auf 1024 768.ich habe nur das problem das wenn ich in den fokus mode gehe immer das scheiss anfangsbild(Enter the matrix)durchschimmert und flackert.hatt jemand das problem und kann mir helfen.ich möchte es mal anständig zocken und mir eine eigene meinung bilden.
schrieb am

Facebook

Google+