Etherlords II - Test, Strategie, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Runden-Strategie
Entwickler: Nival Interactive
Publisher: Deep Silver
Release:
06.03.2004
Spielinfo Bilder Videos
Etherlords überzeugte vor drei Jahren mit einem seinerzeit äußerst ungewöhnlichen Spielkonzept. Das rundenbasierte Fantasyspiel mit Trading Card-Charakter konnte sich schnell eine feste Fangemeinde sichern, die gespannt auf den zweiten Teil wartet. Wir haben der deutschen Version ausführlich in die Karten geschaut und verraten euch, warum der Spielspaßfunke wieder überspringt!

Innovative Inhalation

Herzlich willkommen in der heutigen Ausgabe der Hobbythek mit Jean Pütz. Thema heute: Wir bauen uns eine innovative Fantasy-Welt! Dazu inhalieren wir zunächst handelsüblichen Äther in. Danach…okay, sparen wir uns die Details.

Aber genauso, oder vielleicht ein bisschen anders, wurde die Etherlords-Welt erschaffen. Urknall und Atome? Totaler Quatsch! Stattdessen besteht das gesamte Universum halt aus Äther. Erfahrene Spieler wissen schon seit Teil 1, dass sich alles um diesen Urstoff dreht. Daher etwas Aufklärung für interessierte Neuzugänge:

Möge der Äther mit Dir sein, denn ich habe ein Laserschwert!

Aus der Mitte des Universums entspringt ein großer Fluss aus Weißem Äther, der sich in vier gleichmäßige Strömungen aufteilt. Diese nutzen wiederum vier verschiedene Rassen als Kraft-, Lebens- und Magiequelle. Da jede Strömung einzigartig ist, verfügensie über spezielle Fähigkeiten. An den individuellen Vorteilen und Kampfstilen der vier Parteien (Chaosianer, Kineten, Vitali und Syntheten) hat sich aber kaum etwas geändert.

Der Äther könnte also mit der bekannten und allseits beliebten Macht aus Star Wars verglichen werden: Denn ähnlich wie dort die Jedis, gibt es auch hier besondere Personen, in deren Händen der Äther besondere Kräfte entfaltet. Diese Gestalten nennen sich Lords und natürlich übernehmt ihr im Spiel die Rolle über so einen Etherlord. Aber nur über einen Lord! Ihr befehligt in Teil 2 keine Gruppe mehr.__NEWCOL__

Schickes Abenteuerland

Im ersten Teil wurde euer Lord über eine sterile Heroes of Might & Magic-ähnliche 2D-Karte geschickt. Dies haben die Entwickler nun entschlackt: Statt durch die angestaubte zweite stapft euer Lord jetzt in Echtzeit durch die hübsche dritte Dimension. Schöne Landschaften und nette Details warten hier auf euch - lediglich die Wasseranimationen und Reflektionen lassen zu wünschen übrig.

Die neue Welt-Sicht besticht mit hübscher 3D-Grafik.

Auf der Karte führt ihr Gespräche mit den NPCs, erkundet die Welt auf eigene Faust, fangt an zu handeln oder sucht euch den nächsten Gegner aus. Richtig Mühe gegeben hat sich Deep Silver bei der Lokalisierung, denn die gesamte Sprachausgabe erschallt in gutem Deutsch; auch Soundeffekte und Musik sind gelungen. Die ehemals sieben unterschiedlichen Rohstoffe sind übrigens auf drei reduziert worden, was das Management vereinfacht..

Aber wozu braucht so ein Etherlord eigentlichen die ganzen Rohstoffe? Nun ja, sie dienen als Zahlungsmittel und können bei Händlern in neue Zaubersprüche investiert werden. Diese neuen Sprüche landen dann logischerweise im Inventar. Dort habt ihr die Qual der Wahl, welche 16 Sprüche ihr mit in den Aktionspool aufnehmt. Denn nur dieses aktive Deck kann im Kampf verwendet werden – ähnlich wie in Sammelkartenspielen à la Magic The Gathering. Daher müsst ihr je nach Art des Gegners und des Kampfes vorher den Pool entsprechend ändern.

Kommentare

calmon schrieb am
Nach Etherlords 1 habe ich mir Etherlord 2 gekauft. Leider finde ich die selben Probleme wieder die auch der erste Teil hatte: eine strunzdumme AI. Sorry aber die wurde keinen deut verbessert und macht exakt die gleichen Fehler wie bei 1.
Für mich leider ein Knackpunkt!
Merandis schrieb am
Etherlords ist endlich mal wieder eine Software-Perle! Zawr hat das Spiel wie beschrieben, ein paar schwächen, aber dennoch "liebe" ich es :oops: :wink:
MMarquis schrieb am
hi ,Nelly4all !
ich hab die englische version von etherlords 2 schon gespielt aber was soll ich dir sagen mir hat der erste teil schon gefallen.im großen und ganzen nehmen die sich nicht viel also schau dir mal den ersten teil an und wenn du den mal gezockt hast kannst du dir dann auch mal die englische demo von etherlords 2 saugen und du wirst feststellen das man das game auch in englisch spielen kann.
mfg
MMarquis
johndoe-freename-28854 schrieb am
hat es schon jemand?
wenn ja lohn t es sich dieses Spiel zu kaufen,ich mag die Art von Spielen eigentlich und würde es mir zu legen falls es sich lohnt.am wichtigsten ist für mich der Multiplayer.
Also falls es jemand hat ,der sschreibe mal bitte die persönliche Erfahrung rein.thx
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Etherlords überzeugte vor drei Jahren mit einem seinerzeit äußerst ungewöhnlichen Spielkonzept. Das rundenbasierte Fantasyspiel mit Trading Card-Charakter konnte sich schnell eine feste Fangemeinde sichern, die gespannt auf den zweiten Teil wartet. Wir haben der deutschen Version ausführlich in die Karten geschaut und verraten euch, warum der Spielspaßfunke wieder überspringt!
schrieb am

Facebook

Google+